SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Vollsperrung Augustusburger Straße ab 02.05.2022 Augustusburger Straße

Im Zuge des Baufortschrittes des Neubaus der Zschopaubrücke macht sich im Zeitraum vom 02.05.2022 - 07.10.2022 die nochmalige Vollsperrung der Augustusburger Straße B 180 Einmündungsbereich Erdmannsdorfer Straße erforderlich. Umleitung erfolgt über die Ortsumgehung B 173 n. Die Vollsperrung musste bis 19.12.2022 verlängert werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Sa So Mo Di Mi Do

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

ABC-Verein öffnet

Tag der offenen Tür

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

ABC-Verein öffnet

Tag der offenen Tür

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

NEUE TERMINE DES ELTERN-KIND-CAFÉS

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Verwaltungsausschuss der Stadt Flöha

Weiterlesen
Alle Termine

Angler gehen auf speziellen Beutezug

Die Flöhaer Angler haben bei ihrem Arbeitseinsatz wieder viel Müll aus dem Wasser gezogen. Foto: Marcus Meyer

Die Mitglieder des Angelsportvereins Flöha haben am 30. April wieder Gewässerpflege betrieben. Dabei gingen die reichlich 20 Teilnehmer der Aktion in der Großen Kreisstadt an der Flöha zwischen der Kleingartenanlage "Am Flöhastrand" und der Mündung in die Zschopau auf Beutezug. An der Zschopau waren die Angler um ihren Chef Torsten Kählert von der Alten Baumwolle bis zum Auenstadion aktiv. "Im vergangenen Jahr musste unsere Aktion wegen Corona ausfallen. Immerhin haben wir im Gegensatz zu früheren Aktionen jetzt deutlich weniger Müll eingesammelt", erklärte Gewässerwart des Vereins, Ulrich Meyer. Dennoch wurden leider genügend stumme Zeugen der Umweltverschmutzung geborgen. "Wir haben vor allem viele kleine Folie- und Plasteabfälle gefunden. Es waren auch drei Plastestühle und ein Campingtisch dabei. Dazu kamen auch erneut einige Autoreifen", zählte Meyer auf. Die Flöhaer Angler werden nun die kommenden Monate nutzen, um wieder ihre Angeln auszuwerfen. Immerhin verzeichnete die Interessengruppe in der Corona-Zeit keinen Mitgliederschwund. Aktuell sind im Verein knapp 150 Mitglieder registriert. kbe

Artikel teilen

Fehler melden