SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Do Fr Sa So Mo Di

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Änderung Sitzungsort der Stadtratssitzung

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Flöhaer Oktoberfest

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

Appell zur Umsicht und Rücksicht an den Feiertagen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Verunsicherung und Ängste beherrschen uns vor den Feiertagen. Und ich beobachte mit großer Sorge, wie unvorsichtig einige unserer Mitmenschen sich noch immer verhalten. Deshalb rufe ich Sie abermals dazu auf, mit Ihrem Kontaktverhalten vor und während den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel wirklich wirksam mit dazu beizutragen, dass sich die Ansteckungssituation des Covid-19-Virus nicht weiter verschlimmert.

Mir ist durchaus bewusst, dass das bevorstehende Fest uns alle vor schwierige Entscheidungen stellt. Die traditionellen Begegnungen zu den Feiertagen mit Familienangehörigen und Freunden in gewohnter Form stattfinden zu lassen erhöht aber gerade die Infektionsgefahr für jene Menschen, die uns besonders am Herzen liegen. Auch ausgelassene Silvesterfeiern mit Feuerwerken sind in unserer jetzigen Situation keineswegs angebracht. Hier besteht die Gefahr, dass neben der Virenverbreitung auch die erfahrungsgemäß vorkommenden Verletzungen beim Abbrennen der Pyrotechnik, die bereits angespannte Lage in den Krankenhäusern weiter zuspitzen können.
Daher hier nochmals mein eindringlicher Appell:

  • Vermeiden Sie möglichst viele Kontakte und Begegnungen mit Personen außerhalb Ihres Hausstandes.
  • Halten Sie im öffentlichen Raum unbedingt einen gebotenen Abstand zu anderen Menschen.
  • Tragen Sie die Mund- und Nasenbedeckung im gesamten Bereich außerhalb Ihrer Wohnung.
  • Tätigen Sie Ihre Einkäufe mit möglichst wenigen Personen.
  • Meiden Sie möglichst Besuchsreisen in andere Bundesländer.
  • Halten Sie sich an die Ausgangsbeschränkungen.
  • Unterlassen Sie das Abbrennen von Feuerwerken auf öffentlichen Wegen und Plätzen.

Das alleinige Ziel aller Vorgaben und Einschränkungen ist die Kontaktminimierung von Personen und Personengruppen zur Unterbrechung von Infektionsketten, im Interesse der Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems. Nur so werden wir in absehbarer Zeit mit einem sinkenden Infektionsgeschehen und den ersehnten Lockerungen der Beschränkungen breiter Bereiche der Wirtschaft und unseres Alltags rechnen können.

Drücken Sie Ihre Liebe und Zuneigung gegenüber Ihren Liebsten, auch die Sorge um deren Gesundheit in diesem Jahr darin aus, dass Sie Ihre direkte körperliche Anwesenheit auf ein Mindestmaß begrenzen. So schwer es auch jedem von uns fallen mag.

Ich wünsche Ihnen ein gesundes Weihnachtsfest!

Ihr

Oberbürgermeister
Volker Holuscha

Artikel teilen

Fehler melden