SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Vollsperrung Augustusburger Straße ab 02.05.2022 Augustusburger Straße

Im Zuge des Baufortschrittes des Neubaus der Zschopaubrücke macht sich im Zeitraum vom 02.05.2022 - 07.10.2022 die nochmalige Vollsperrung der Augustusburger Straße B 180 Einmündungsbereich Erdmannsdorfer Straße erforderlich. Umleitung erfolgt über die Ortsumgehung B 173 n. Die Vollsperrung musste bis 19.12.2022 verlängert werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mo Di Mi Do Fr Sa

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

NEUE TERMINE DES ELTERN-KIND-CAFÉS

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Verwaltungsausschuss der Stadt Flöha

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen
Alle Termine

Bistro-Kunden spenden für Elternverein

813 Euro kamen innerhalb eines Monats zusammen

Kathleen Theiling (l.) nahm vom Flöhaer Bistrobetreiber Mustafa Mardinli (r.) eine Spende in Höhe von 813 Euro für den Elternverein krebskranker Kinder entgegen. Foto: Knut Berger

Es ist Mustafa Mardinli und seiner Frau längst eine Herzensangelegenheit, den Elternverein krebskranker Kinder in Chemnitz zu unterstützen. "Als unser Sohn Diyar vor einigen Jahren an einer heimtückischen Krankheit verstorben ist, haben wir sehr viel Hilfe vom Verein bekommen. Deshalb möchten wir mithelfen, dass er auch in Zukunft arbeitsfähig ist", sagte der Familienvater. Zum nunmehr fünften Mal hat er in seinem Flöhaer Bistro eine Spendensammlung zu Gunsten des Vereins durchgeführt. Innerhalb von einem Monat kam ein Betrag von 813 Euro zusammen. "Ich möchte mich bei allen, die Geld in die Spendenbox eingeworfen haben, recht herzlich bedanken. Bei dieser Aktion war jeder Cent wichtig. Ich freue mich besonders über die Resonanz, da die Spendenaktion in einem Zeitraum stattfand, als vor meiner Bistrotüre noch die Brückenbauarbeiten liefen", sagte Mardinli. Er betreibt seit 2016 seinen Imbiss an der Augustusburger Straße. Das Geld nahm unlängst Kathleen Theiling, die Geschäftsstellenleiterin des Vereins, persönlich entgegen und erklärte, wofür es eingesetzt wird. "Der Betrag fließt in das Budget für die Personalkosten einer Psychologin, die bei uns im März 2020 eingestellt wurde. Sie ist insbesondere in Sachen Trauerarbeit und Krisenmanagement aktiv. Gerade in der angespannten Corona- Zeit bleibt es wichtig, Gespräche zu führen und zuzuhören, wenn ein Kind gestorben ist. Deshalb sind wir froh, diese Spezialistin beschäftigen zu können", sagte Kathleen Theiling. kbe

Artikel teilen

Fehler melden