SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Vollsperrung Augustusburger Straße ab 02.05.2022 Augustusburger Straße

Im Zuge des Baufortschrittes des Neubaus der Zschopaubrücke macht sich im Zeitraum vom 02.05.2022 - 07.10.2022 die nochmalige Vollsperrung der Augustusburger Straße B 180 Einmündungsbereich Erdmannsdorfer Straße erforderlich. Umleitung erfolgt über die Ortsumgehung B 173 n. Die Vollsperrung musste bis 19.12.2022 verlängert werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

„Weihnachten im Klang der Abendglocken“

Mit Ronny Weiland

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

ABC-Verein öffnet

Tag der offenen Tür

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

ABC-Verein öffnet

Tag der offenen Tür

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen

Lebendiger Adventkalender

Weiterlesen
Alle Termine

Bürgerinitiative S 237 Falkenau

Am 18. Mai 2022 wurde eine Bürgerinitiative zur Beschleunigung des grundhaften Ausbaus des geplanten Straßenabschnittes der S 237 im Ortsteil Falkenau ins Leben gerufen. Die Initiatoren begründen die Bürgerinitiative mit den ihrer Auffassung nach schleppenden Planungsvorgängen dieser Straßenbaumaßnahme.

Die Bürgerinitiative verweist darauf, dass die Nutzung des auszubauenden Straßenabschnitts der Ernst-Thälmann-Straße (Staatsstraße S 237) in Falkenau für den Anliegerverkehr und für den Durchgangsverkehr von der Bundesstraße B 173 zu den Kreisstraßen und Ortschaften in südöstlicher Richtung bis Eppendorf erfolgt und dieser Straßenabschnitt bei Bauarbeiten und Sperrungen der B 173 auch als Umleitungsstrecke dient. Weiterhin ist die S 237 in Falkenau Teil des Radfernweges der Sächsischen Städteroute I-8 / Mittellandroute D4 sowie der regionalen Hauptradroute Flöhatalradweg II-14.

Die unzähligen Schlaglöcher und Fahrbahnunebenheiten sowie der fehlende Gehweg werden nicht nur für Kraftfahrzeuge, sondern auch für Fahrradfahrer und Fußgänger als sehr gefährlich eingeschätzt.

Für Falkenau, als Ortsteil von Flöha, wird dieser Zustand nach Einschätzung der Bürgerinitiative als unwürdig bezeichnet, denn er vermittelt u. a. auch den durchreisenden Touristen, z. B. zum Hetzdorfer Viadukt, einen völlig falschen Eindruck vom Ortsteil Falkenau.

Trotz Bemühungen von verschiedenen Seiten in den letzten Jahren, eine grundhafte Erneuerung des Abschnittes von der Ernst-Thälmann-Straße 18 bis 68 zu erwirken, gibt es vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV), der zuständigen Behörde und gleichzeitig Vorhabensträger für diese Staatsstraße, bis heute keine verlässliche Aussage zur Realisierung der Baumaßnahme.

Dies will die Bürgerinitiative so nicht hinnehmen.

Sie fordert vom LASuV u. a. eine Stellungnahme zu den bisher gelaufenen Aktivitäten, den Vorhaben für dieses Jahr sowie eine generelle Zeitplanung bis zur grundhaften Erneuerung der S 237 in Falkenau. Zudem wird die Benennung von Hinderungsgründen/Problemen erfragt.

Auf der Internetseite www.s237falkenau.org sind detaillierte Informationen und Dokumente, zu den Zielen, den Initiatoren und zur Mitgliedschaft in der Bürgerinitiative, veröffentlicht.                 

Mit initiativen Grüßen                                                                                                   

Sprecher                                                                  
Alexander Peuckert                                            
Ernst-Thälmann-Straße 62                               
09557 Flöha OT Falkenau                                  

Stellv. Sprecher
Dr. Bernd Findeisen
Tannengasse 8
09557 Flöha OT Falkenau

E-Mail: s237falkenau@gmx.de               
Internetseite: www.s237falkenau.org

Artikel teilen

Fehler melden