SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

So Mo Di Mi Do Fr

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Gesundheitstag und 6. Lauf für seelische Gesundheit

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

Comeback nach 13 Jahren

Flöha hat bald wieder eine öffentliche Toilette

Anfang Oktober 2004 wurde die öffentliche Toilette am Rande des Wochenmarktplatzes gegenüber den beiden Hochhäusern an der Augustusburger Straße demontiert. Foto rs.

Vor dem Bahnhof in Flöha wird seit Mitte April gebaut. Gegenüber des Verkaufskiosks der Gärtnerei Grunst sind die Mitarbeiter der Schmidt - Bau GmbH Augustusburg damit beschäftigt, die Tiefbauarbeiten für die Errichtung der öffentlichen Toilette auszuführen. Danach wird das Toilettenmodul, das noch vor 13 Jahren zwischen den Elfgeschossern und dem ehemaligen Jugendclub "Würfel" an der Augustusburger Straße aufgebaut war, vor dem Bahnhof montiert.

Die Sanierung  dieses Bauteils, dass in den vergangen Jahren in der alten Baumwolle gelagert wurde, kostet rund 10.000 Euro. Die Kosten für  den neuen Standort belaufen sich auf 35.000 Euro. Zwei Drittel der Kosten fließen als Fördermittel in die Stadtkasse zurück.
Verläuft alles nach Plan, wird die öffentliche Toilette noch im Mai übergeben  und dann täglich von 6 bis 19 Uhr geöffnet sein. (kbe)

Artikel teilen

Fehler melden