SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Do Fr Sa So Mo Di

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Änderung Sitzungsort der Stadtratssitzung

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Flöhaer Oktoberfest

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

Falkenauer Kameraden ziehen Bilanz

Feuerwehr

Maria Klemm – Henry Thümmrich – Philipp Kunze – Christian Peuckert - - Silvio Schindler Foto: Daniel Müller /FFW Falkenau

Die Freiwillige Feuerwehr Falkenau hat im Rahmen ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung, die in der Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses stattfand, Bilanz gezogen. "Wir sind im Vorjahr zu insgesamt 10 Einsätzen gerufen worden. Dabei ging es viermal um Brände, sechsmal mussten wir technische Hilfeleistungen erbringen", sagte Wehrleiter Daniel Müller in Anwesenheit des Flöhaer Oberbürgermeisters Volker Holuscha. Er lobte zudem die konstruktive und unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Ortswehr Flöha sowie dem Stadtwehrleiter Silvio Schindler. Mit einem Löschfahrzeug sowie einem Mannschaftstransportwagen sei die Falkenauer Truppe auch fahrzeugtechnisch im Moment gut ausgerüstet. "Allerdings müssten manche mobile Geräte oder Hilfsmittel perspektivisch ausgetauscht werden. So haben wir zum Beispiel noch Kabeltrommeln im Bestand, die mehr als 30 Jahre auf dem Buckel haben und langsam altersschwach werden", meinte der 48-jährige Wehrchef. Auch das Löschfahrzeug ist nicht mehr neu. Es wurde vor mehr als 20 Jahren angeschafft. Im Rahmen der Versammlung wurden Dietmar Peuckert und Andreas Seltmann für ihre jeweils vierzigjährige Feuerwehrmitgliedschaft geehrt. Henry Thümmrich, Maria Klemm, Philipp Kunze sowie Christian Peuckert sind seit jeweils 10 Jahren dabei. Zudem erfolgten zahlreiche Beförderungen. Die aktive Truppe zählt derzeit 23 Mitglieder, wobei die Absicherung der Tagesbereitschaft die größten Sorgen bereitet. "Ganz konkret bei der Lösung dieses Problems zahlt es sich aus, dass wir mit der Ortswehr aus Flöha sehr gut harmonieren. Dadurch können personelle  Engpässe ausgeglichen werden", betonte Müller. Im laufenden Jahr stehen auf der Einsatzliste der ehrenamtlichen Helfer bereits 8 Einsätze. In der Alters-. und Ehrenabteilung sind 5 Personen organisiert. "Dieser Personenkreis kümmert sich zum Beispiel regelmäßig um kleine Reparaturen im Depot sowie im Außengelände. Dabei suchen sich die Senioren ihre Aufgaben selbst und führen sie vorbildlich aus", machte Müller deutlich. kbe

Andreas Seltmann – Dietmar Peuckert - - Oberbürgermeister Volker Holuscha – Ortsvorsteher Thilo Walther Foto: Daniel Müller /FFW Falkenau

Artikel teilen

Fehler melden