Verkehrsinformationen

Vollsperrung S 237 zwischen Falkenau und Hammerleubsdorf Ernst-Thälmann-Straße

Auf Grund von Baumpflegemaßnahmen muss die Ernst-Thälmann-Straße S 237 am 19.07.2021 vollgesperrt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Mittelsachsen Abt. Verkehr und Bauen.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

So Mo Di Mi Do Fr

Picknick im Baumwollpark

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Flöhas OB besucht Falkenauer Unternehmer

Oberbürgermeister Volker Holuscha (r.) zu Besuch bei Thomas Schröder in Falkenau. Für den kommenden Firmenlauf in Chemnitz sucht er schon einmal nach einem passenden Outfit. Foto: Knut Berger

Flöhas Oberbürgermeister Volker Holuscha hat Thomas Schröder einen Besuch abgestattet. Der Falkenauer betreibt in seinem Elternhaus an der Ernst-Thälmann-Straße in Falkenau nicht nur sein Ingenieurbüro für Gebäudetechnik, sondern auch noch einen Klempnereibetrieb. In dieser Branche ist der gelernte Gas- und Wasserinstallateur schon seit 1997 tätig. Nachdem er den Gesellenbrief in der Hand hielt, bildete er sich später zum Techniker und zum Ingenieur weiter.

Der begeisterte Ausdauerläufer, der sogar an Wettkämpfen im Ausland teilnimmt,  verbindet nun auch noch Hobby und Betrieb, indem er ab jetzt auch Bekleidung für Laufbegeisterte, Schwimmer und Radfahrer sowie funktionelle Berufskleidung anbietet, die er von einem Partner aus Österreich bezieht. Am 16. März gab er den Startschuss dazu. Der Blick auf die Sportbekleidung hatte für Volker Holuscha durchaus nicht nur symbolischen Wert. "Wir werden als Stadtverwaltung Flöha beim diesjährigen Chemnitzer Firmenlauf wieder eine Mannschaft stellen. Nachdem ich 2018 als Zuschauer angefeuert habe, will ich dieses Jahr als Aktiver dabei sein", sagte der Oberbürgermeister. (kbe)

Artikel teilen

Fehler melden