Verkehrsinformationen

Parken auf der Freifläche an der Lessingstrasse ab 16.08.2021 nicht mehr möglich Lessingstraße

Durch den Beginn der Umgestaltung der Freifläche an der Lessingstraße ab 23.08.2021 ist das Abstellen von Kraftfahrzeugen auf dem Platz ab 16.08.2021 bis Bauende nicht mehr möglich. Die naturnahe Umgestaltung des Platzes soll der Freizeit und Erholung dienen und beinhaltet auch die Schaffung von PKW-Stellplätzen für Anwohner und Gäste des Wohngebietes.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Impfbus unterwegs

Impfen ohne Termin

Weiterlesen

AKTIONSTAG ZUKUNFT HANDWERK

Zum Tag des Handwerks

Weiterlesen

Enten-Rennen startet an der Stegbrücke

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Flöhas OB radelt für einen guten Zweck

Oberbürgermeister Volker Holuscha (r,) erhält von enviaM-Kommunalbetreuer Jürgen Lojewski, das „E-Bike für den guten Zweck“. Foto: rs.

Die Stadt Flöha geht am 26. Mai 2018 beim Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS wieder mit an den Start.
Beim 24. Flusspiratentreffen stehen von 13 bis 19 Uhr jeweils ein Kinder- und ein Erwachsenenfahrrad in der Turnerstraße auf dem Parkplatz vorm Förderverein Nachwuchssport bereit. Auf denen gilt es, so viele Kilometer wie möglich zu radeln.
Unter dem Motto „15 Jahre mit Herz und Energie für den guten Zweck“ gehen 25 Kommunen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an den Start. Der Sieger erhält wieder 8000 Euro für ein gemeinnütziges Projekt, alle weiteren Plätze entsprechende Prämien und ab Platz sechs gibt es vier Euro pro Kilometer.

Als besondere Aktion im Jubiläumsjahr dürfen die Stadtoberhäupter bereits vorab zeigen, was in ihnen steckt. So erhielt auch Oberbürgermeister Volker Holuscha am 17. Mai ein E-Bike, auf dem er bis zum Wettbewerbstag zusätzliche Kilometer erradeln soll. Je Kilometer gibt es auch dafür vier Euro, maximal insgesamt 400 Euro.
Die besondere Herausforderung für das Flöhaer Stadtoberhaupt: Er hat eigentlich nur gut drei Tage Zeit, denn ab Pfingstmontag ist er dienstlich verhindert. Für den „Notfall“ ist allerdings vereinbart, dass ein Stellvertreter die restliche Strecke zurücklegen darf.

Welche Projekte genau mit den Prämien gefördert werden steht noch nicht genau fest. Zur Auswahl stehen:
Der Feuerwehrverein Flöha, der die geplante Feier zum 150. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet, der Förderverein des Förderschulzentrums, der für Schüler als kleine Auszeichnung einen Ausflug nach Marienberg organisieren möchte und der Heimatverein Falkenau, der das Heimatfest zu 640 Jahren Falkenau vorbereitet.

Artikel teilen

Fehler melden