Verkehrsinformationen

Vollsperrung S 237 zwischen Falkenau und Hammerleubsdorf Ernst-Thälmann-Straße

Auf Grund von Baumpflegemaßnahmen muss die Ernst-Thälmann-Straße S 237 am 19.07.2021 vollgesperrt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Mittelsachsen Abt. Verkehr und Bauen.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mi Do Fr Sa So Mo

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Musik, Licht & Steine

Eine Nacht voller Geschichte

Weiterlesen

Picknick im Baumwollpark

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Gemeinsam für mehr Sicherheit

Die Stadt Flöha ruft zur Bildung einer Wasserwehr auf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

im Jahr 2016 wurde der bauliche Hochwasserschutz für unsere Stadt Flöha fertiggestellt. Diese Anlagen sollen dafür sorgen, dass im Hochwasserfall kein Wasser in die Stadt eindringt.
Damit verbunden ist jedoch, dass die Deiche und Hochwasserschutzmauern im Hochwasserfall kontrolliert werden müssen, damit Schäden rechtzeitig erkannt und behoben werden können.
Durch die neu entstandenen Deiche und Mauern kann das Oberflächenwasser bei Hochwasser unter bestimmten Voraussetzungen nicht mehr selbständig abfließen. Aus diesem Grund muss das Regenwasser, welches sich in der Stadt befindet, über die Hochwasserschutzanlagen gepumpt werden. Dies geschieht mit mobilen Pumpwerken, die im Hochwasserfall aufgebaut werden müssen.
Hier ist Ihre Mithilfe gefragt, um den Hochwasserschutz in Flöha zu gewährleisten.
Nachfolgend wollen wir Ihnen dazu einige Informationen geben.

Ihr Oberbürgermeister

Volker Holuscha


Fragen und Antworten zum Thema „Wasserwehr“

Was ist eine Wasserwehr?Sie besteht aus dem Bauhof der Stadt Flöha, der Freiwilligen Feuerwehr Flöha und ehrenamtlichen Bürgern, die von der Stadtverwaltung Flöha aufgestellt und verpflichtet werden.


Was sind die Aufgaben einer Wasserwehr?

  • Die Helfer der Wasserwehr unterstützen den Aufbau der Pumpwerke und überprüfen deren Funktion.
  • Kontrolle der Hochwasserschutzeinrichtungen


Wie werden die Helfer ausgebildet?

  • Unterricht und praktische Übungen mindestens einmal pro Jahr


Wer kann mitmachen?

  • Jede(r), die/der sich der Aufgabe gewachsen fühlt und mindestens 18 Jahre alt ist
  • Wer unempfindlich gegen Witterungseinflüsse ist
  • Wer Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein mitbringt


Wie lange wird ein Helfer verpflichtet?

  • Die Helfer der Wasserwehr werden für die Dauer von fünf Jahren unentgeltlich verpflichtet.


Nähere Informationen erhalten Sie
im Hauptamt der Stadtverwaltung Flöha
bei Herrn Christian Scheibner
Tel.: 03726 791-161

Artikel teilen

Fehler melden