Verkehrsinformationen

2 Tage Vollsperrung Erdmannsdorfer Straße B 180 vom 28.02 bis 29-02. Erdmannsdorfer Straße zwischen Fritz-Heckert-Straße und Eubaer Straße

Auf Grund von Baumfällarbeiten muss die Erdmannsdorfer Straße B 180 zwischen Fritz-Heckert-Straße und Eubaer Straße in der Zeit von 8-17 Uhr vollgesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Augustubsurger Straße S 223 und Erdmannsdorf- wird entsprechend ausgeschildert.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Sa So Mo Di Mi Do

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Rentensprechstunde

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates Flöha

Weiterlesen
Alle Termine

In der Finkenmühle dreht sich auch weiterhin alles um den Gast

Monika Dietrich (Mitte) übergibt im kommenden Jahr ihre Gaststätte an Kevin Lohse, der gemeinsam mit seiner Freundin Yvonne Rietschel die Finkenmühle weiter betreiben wird. Foto: rs.

Eigentümerwechsel bei der Traditionsgaststätte

Am 12. Juni 2018 gratulierte OB Volker Holuscha der Wirtin der Landgaststätte "Finkenmühle" zu ihrem 25-jährigen Betriebsjubiläum. Inhaberin Monika Dietrich (73) konnte an diesem Tag nicht nur auf eine erfolgreiche Geschichte ihrer Gaststätte zurückblicken. "Es ist für mich ein großes Glück, zu wissen, dass auch die nächsten 25 Jahre die Finkenmühle in guten Händen liegen wird", so Monika Dietrich. Zum Jahresbeginn 2019 wird Kevin Lohse (35) neuer Betreiber der Traditionsgaststätte am Finkenmühlenweg werden.

Bereits seit 2005 ist der gelernte Koch als Chefkoch in der Finkenmühle tätig und kennt somit das Geschäft in- und auswendig. "Über die Jahre hat Kevin Lohse bewiesen, dass die Gaststätte zukünftig bei ihm in guten Händen liegt und ich beruhigt meinen Ruhestand genießen kann", sagte Monika Dietrich. "Auch im Gaststättengewerbe ist es heute nicht einfach, einen Nachfolger zu finden. Umso mehr freuen wir uns, dass die Finkenmühle, die für Tagestouristen, Wanderer und Fahrradfahrer eine gute Adresse ist, erhalten bleibt", so OB Volker Holuscha.
Als Inhaber und Koch sieht der neue Eigentümer für die Zukunft natürlich auch neue Gestaltungsmöglichkeiten. Zur Seite steht ihm dabei seine Freundin Yvonne Rietschel, die ebenfalls im Gaststättengewerbe ausgebildet ist.

Für das kommende Jahr hat sich Kevin Lohse schon einiges vorgenommen. So will er die Sanierung des Küchentraktes in Angriff nehmen und der Gastraum wird einen neuen Anstrich erhalten. Auch der Internetauftritt der Finkenmühle bedarf in nächster Zeit einer Überarbeitung. Die Neugestaltung der Parkflächen ist perspektivisch ebenso mit vorgesehen.
Die beliebte Finkenmühle wird so auch für die kommenden Jahre ein lohnendes Ausflugsziel bleiben. (rs.)

Artikel teilen

Fehler melden