Verkehrsinformationen

Vollsperrung S 237 zwischen Falkenau und Hammerleubsdorf Ernst-Thälmann-Straße

Auf Grund von Baumpflegemaßnahmen muss die Ernst-Thälmann-Straße S 237 am 19.07.2021 vollgesperrt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Landratsamt Mittelsachsen Abt. Verkehr und Bauen.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mi Do Fr Sa So Mo

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

„INSEK Flöha 2030“

Zwischenstand und Ausblick

Aktueller Arbeitsstand zur Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts der Stadt Flöha

Die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (INSEK Flöha 2030) der Stadt Flöha bildet die Grundlage für die zukünftige Stadtentwicklung der Stadt Flöha mit dem Ortsteil Falkenau bis zum Jahr 2030 und bedarf einer soliden Grundlagenarbeit.

Der aktuelle Arbeitsstand:
Im Rahmen der bisherigen Arbeitsphase erfolgte eine intensive Bestandsaufnahme der aktuellen Situation im gesamten Stadtgebiet. Diese betrachtete u. a. die Themenbereiche Bevölkerungsentwicklung, Städtebau und Wohnen, Verkehr und Mobilität, Daseinsvorsorge, Bildung und Soziales, Kultur und Freizeit, Natur und Umwelt. Weiterhin wurden bei einer mehrtägigen Vor-Ort-Begehung in den jeweiligen Stadtgebieten  Daten erfasst, wie z. B. Sanierungszustand von Gebäuden, Grün- und Freiflächen, Leerstände und städtebauliche Missstände.
Der gesamte Prozess wird begleitet durch die Beteiligung von Fachexperten, Stadträten und der Bürgerinnen und Bürger. Den Auftakt bildete dabei die im Januar/Februar 2017 durchgeführte Bürgerumfrage zum INSEK. Die Ergebnisse wurden auf der Internetseite der Stadt Flöha veröffentlicht und fließen entsprechend ihrer Relevanz in die jeweiligen Themenbereiche in das INSEK ein.
Um miteinander ins Gespräch zu kommen und Schwerpunkte der zukünftigen Stadtentwicklung Flöhas zu identifizieren, fand am 15. Juni 2017 eine 1. Arbeitsgruppensitzung mit folgenden drei Schwerpunktbereichen statt:

  • Städtebau, Stadtgestaltung, Denkmalpflege, Wohnen und Umwelt (ein-schl. Hochwasserschutz)
  • Wirtschaft, Gewerbe, Einzelhandel und technische Infrastruktur / Verkehr
  • Tourismus / Freizeit / Naherholung und Kultur; Daseinsvorsorge: Bildung / Erziehung/ Sport; Soziales und Gesundheit

Dabei wurden die bisherigen Ergebnisse der Bestandsaufnahme von der KEWOG Städtebau GmbH vorgestellt und gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Akteuren verschiedener Fachbereiche sowie der Stadtverwaltung diskutiert. Anschließend wurden Stärken und Schwächen sowie daraus resultierende Chancen und Risiken erörtert und erste Ansätze für Entwicklungsziele erarbeitet.

Wie geht’s weiter…?
Als nächstes schließt sich die Konzeptphase an, bei der die Erarbeitung der Entwicklungsstrategie mit Leitbild und Leitlinien sowie die konkrete Maßnahmenkonzeption im Vordergrund stehen. Nach der Vorstellung im Stadtrat der Stadt Flöha werden die Ergebnisse im Herbst 2017 im Rahmen einer Einwohnerversammlung als Entwurf der Öffentlichkeit präsentiert und diskutiert. Die Einladung dazu wird im Amtsblatt und auf der Website der Stadt Flöha bekannt gegeben.

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

siehe auch bisherige Stadtentwicklungskonzepte >>

Artikel teilen

Fehler melden