Verkehrsinformationen

Ab 03.05.2021 Vollsperrung Augustusburger Straße Augustusburger Straße

Bedingt durch Errichtung der Behelfsbrücke für den Neubau der Zschopaubrücke muss die Augustusburger Straße zwischen August-Bebel-Straße und Uferstraße vollgesperrt werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mai
Fr Sa So Mo Di Mi

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Landrat zur aktuellen Lage

Kliniken stoßen an ihre Grenzen

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der positiven Befunde erneut gestiegen. Der Inzidenzwert laut Sozialministerium liegt bei zirka 263,7. Er gibt wieder, wie viele Personen sich innerhalb von sieben Tagen pro 100 000 Einwohner infiziert haben. Angesichts des anhaltend hohen Wertes appelliert Landrat Matthias Damm an die Bevölkerung: „Bitte beachten Sie die AHA-Regeln. Sie sind ein ganz wichtiges Grundelement, sprich Abstand-Hygiene-Alltagsmaske.

Jeder kann einen etwas zur Senkung der Neuinfektionen beitragen.“ Gespannt schaut auch er auf die heutigen Beschlüsse des Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Vertretern der Bundesländer. In Folge wird es dann eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, wahrscheinlich Ende der Woche, geben. „Bei den aktuellen Zahlen kann es keine Lockerungen geben. Hintergrund ist dabei, eine medizinische Versorgung zu sichern, denn die Kliniken kommen an ihre Grenzen“, so Damm. Das Niveau der stationär behandelten Patienten liegt mit über 100 sehr hoch, hinzukommen aber Ausfälle beim Personal.

Das Einsetzen von Koordinatoren für Verteilung für den Bereich der ehemaligen Regierungsbezirke sei wichtig, um nicht Häuser zu überlasten. Somit wird beispielsweise der ganze ehemalige Regierungsbezirk Chemnitz bei der Krankenhausbelegung betrachtet. Landrat Damm steht mit den kommunalen Häusern in regelmäßigem Kontakt. „Die Patienten sind nach deren Aussagen mitunter schwerstkrank und benötigen intensive Pflege, auch außerhalb der Intensivstationen.

In diesem Zusammenhang bedanke ich mich ausdrücklich bei den Beschäftigten der Krankenhäuser für ihren Einsatz.“ Gleiches gelte in den zirka zehn betroffenen Pflegeeinrichtungen und deren Beschäftigten in Mittelsachsen. Positiv sei, dass der Rettungsdienst trotz der aktuellen Situation weiterhin ohne Störungen funktioniert. „Ohne Frage, bei vielen verläuft Corona milde, ein gewisser Anteil hat auch keine Symptome und kann dennoch ansteckend sein. Aber die schweren Fälle bringen das Gesundheitssystem an Grenzen“, so Damm. Auch Schulen und Kitas sind betroffen.

Landratsamt Mittelsachsen
24.11.2020

Artikel teilen

Fehler melden