Verkehrsinformationen

Kurzzeitige Vollsperrung Dr.-Kurt-Fischer-Str. Dr.-Kurt-Fischer-Str.

Auf Grund einer Havarie der Trinkwasserleitung muss ein Baum gefällt werden. Auf Grund dessen kommt es zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Dr.-Kurt-Fischer-Str. in Höhe Kreuzung Straße Zur Baumwolle.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Di Mi Do Fr Sa So

"Der große Zahnputztag im Zoo"

Bibliotheksveranstaltung

Weiterlesen

Windmühlenfest im Klub

Veranstaltung im OT Falkenau

Weiterlesen

Sitzungstermine des Ortschaftsrat Falkenau

Weiterlesen

In Sachen guter Pflege

Informationsveranstaltung in Flöha

Weiterlesen

Abschlusskonzert der Sommermusiken

Abschlusskonzert der Sommermusiken in der Auferstehungskirche Flöha-Plaue

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Kartoffelfest auf dem Ferienhof Falkenau

Kartoffel und Kürbisfest

Weiterlesen
Alle Termine

Partnerschaft mit Méricourt neu belebt

Flöhaer Delegation besuchte Flöhas Partnerstadt Méricourt

Am 22. Juni 2018 starteten Oberbürgermeister Volker Holuscha und die beiden Stadträte Dieter Grunert und Dietmar Wildner zu einem Besuch in die Partnerstadt Méricourt in den Norden Frankreichs.
"Für mich war es eine sehr emotionale Begegnung. Wir sind als Partner einer Stadt von Flöha aus aufgebrochen und als Freunde von Méricourt wieder zurückgekehrt“, so OB Holuscha.

Von vornherein wurde auf einen protokollarischen Ablauf verzichtet. Wichtig waren Begegnungen und Gespräche mit den Bürgerinnen und   Bürgern der Partnerstadt. Gelegenheiten dazu boten sich bei Zusammentreffen mit Kindern und Erzieherinnen eines Kinderfestes, Köchinnen in einem Pflegeheim und auch mit Vereinsmitgliedern eines kommunalen Öko-Gemeinschaftsgartens im ständigen Beisein des Bürgermeisters. Natürlich fanden auch vielfältige Austauschgespräche mit dem Bürgermeister Bernard Baude und mit Stadträten und Mitarbeitern der Verwaltung zu kommunalpolitischen Fragen bis in die späten Abendstunden statt.
Ein besonderes Anliegen für OB Volker Holuscha war der Besuch der Grabstätte des langjährigen Bürgermeisters von Méricourt, Léandre Létoquart. Gemeinsam legten die Stadtoberhäupter mit Vertretern beider Städte im Beisein der Witwe des 2017 Verstorbenen Blumengebinde nieder.

Einer der weiteren Höhepunkte der Besuchsreise war die Teilnahme an einem  großen Volksfest auf dem Rathausplatz mit über 400 Gästen. Die Flöhaer Delegation beteiligte sich dabei an einem Ballspiel und konnte einen achtbaren Sieg erzielen. Von besonderer Bedeutung für beide Stadtoberhäupter war die Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung vor den anwesenden Bürgern auf dem Rathausplatz, in der sie ihre Partnerschaft nicht nur im Verhältnis der beiden Städte, sondern auch im Kontext des europäischen Gedankens sehen.

In den anschließenden Gesprächen waren sich alle einig, die partnerschaftlichen Beziehungen neu auszurichten. Waren es in den zurückliegenden Jahren meist gegenseitige Besuche von Amtsträgern und einigen wenigen Schüleraustauschen, so sollen sie zukünftig mehr von den Bürgern, Vereinen und auch Einrichtungen getragen werden. Der Vorschlag von OB Holuscha, im Juni kommenden Jahres anlässlich des 100-järigen Bestehens der Abteilung Fußball beim TSV 1848, eine Fußballmannschaft aus Méricourt einzuladen, fand große Zustimmung. Wenn alles klappt, könnte auch die Frauenmannschaft des FC Méricourt gegen die Frauenmannschaft des TSV 1888 im OT Falkenau antreten.

Als Gastgeschenk überreichte OB Holuscha seinem Amtsbruder einen Schwibbbogen, gefertigt vom Flöhaer ABC-Bastelverein, der die Georgenkirche darstellt. Zunächst wurde das Geschenk noch etwas ungläubig betrachtet. Als dann Hintergrund und "Bedienungsanleitung" erläutert wurden, bekam der Schwibbogen seinen Ehrenplatz in der Amtsstube des Bürgermeisters.

„Ich bin mir sicher, dass die bei dem Antrittsbesuch entstandene sehr tiefe freundschaftliche Beziehung zwischen den beiden Stadtvätern auch die zukünftigen Beziehungen beider Städte prägen wird“, so Oberbürgermeister Volker Holuscha.


Foto:
Die Flöhaer Delegation legte am 24. Juni 2018 am Grab des verstorbenen Bürgermeisters von Méricourt, Léandre Létoquart, ein Blumengebinde nieder. Der Flöhaer Abordnung gehörten Oberbürgermeister Volker Holuscha (5.v.r.), Stadtrat Dieter Grunert (2.v.r.) und Stadtrat Dietmar Wildner (rechts) an. Die Vertreter der Stadt Méricourt wurden von Bürgermeister Bernard Baude (5.v.l.) angeführt.

Artikel teilen

Fehler melden