Verkehrsinformationen

Halbseitige Sperrung Augustusburger Str. Augustusburger Straße 71/73 B 180

Auf Grund von Einbindung Gasleitung muss die Augustusburger Straße in Höhe Zufahrt Hochhäuser Hnr. 71/73 halbseitig mittels Ampelregelung gesperrt werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Di Mi Do Fr Sa So

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Rück- und Ausblicke bei den Münzfreunden

Auch im vergangenen Jahr bereicherten die Mitglieder des Vereins „Flöhaer Münzfreunde“ e.V. ihre Zusammenkünfte mit interessanten Vorträgen, z.B. über Geldfälscher, Talerwährungen, sächsische Medaillen, Zeppelin-Belege, exotische Banknoten aus aller Welt, bis hin zu heimatgeschichtlichen Beiträgen mit entsprechendem Anschauungsmaterial.
Als besonderer Höhepunkt erwies sich eine Exkursion in die Münzschauwerkstatt der „Numismatischen Gesellschaft Zschopau“ e.V., im Schloss Wildeck (Zschopau), die im Juni stattfand. Hier durften die Flöhaer unter Anleitung der Zschopauer Kollegen Zinnmedaillen auf ein Zschopauer Jubiläum, vom Rohling bis zur fertigen Medaille herstellen. Der letzte Arbeitsgang erfolgte dabei auf einer Handspindelpresse des 19. Jahrhunderts.

Eine ruhige Hand, enormes Feingefühl und die entsprechende Schlagkraft verlangten die im Mittelalter von Hand ausgeführten Hammerprägungen. Wir konnten diese Art der Münz-und Medaillenherstellung probieren und die Ergebnisse waren…na ja, wenig befriedigend. Der fabrizierte Ausschuss wurde einfach eingeschmolzen – heute wie damals. Also, Hut ab vor den alten Münzmeistern.
Eine häufig gestellte Frage: „Was sammelt ihr denn so alles?“ Eine einfache Antwort: „Wir sammeln (fast) alles!“ Also: Von A wie Abzeichen, Altbriefe, Ansichtskarten, Autoplaketten bis Z wie Zigarettenbilderalben, (historische) Zeitungen, Zündholzschachteln.

Zu unseren Vereinsabenden, die in der Regel jeden 3. Mittwoch im Monat (s. Arbeitsplan) in der Gückelsberger „Bauernschänke zum Pomselberg“ ab 18.30 Uhr stattfinden, sind Gäste und Mitstreiter herzlich willkommen.

Arbeitsplan für 2020 (Vorträge):

  • 15.01. Raritätenschau und Vorstellen von Neuerwerbungen
  • 19.02. Medaillen, Abzeichen u. Ansichtskarten deutscher Turnfeste
  • 18.03. Taler und Dukaten zum Tod des „geliebten Fürsten“
  • 15.04. Raumfahrt auf Münzen und Medaillen
  • 20.05. Guldenwährung der Freien Stadt Danzig (1919-1938)
  • 17.06. Heiße Eisen geben ihre Geheimnisse preis
  • 16.09. Feldpostbriefe erzählen Geschichten
  • 14.10. Sächsische Kassenbilletts
  • 25.11. Max Barduleck – ein begnadeter Münzgraveur u. Stempelschneider
  • 16.12. Jahresrückblick mit Vorschau auf 2021

Unabhängig vom Arbeitsplan ist eine geführte Exkursion unter die Dächer von Schloss Augustusburg geplant. Der genaue Termin steht noch nicht fest.
Die Frühjahrsausstellung der Münzfreunde findet wieder mit freundlicher Unterstützung der Stadt Oederan und der Museumsmitarbeiter im Erdgeschoss des Oederaner Museums vom 03.04. bis 17.04. statt, mit einem Beratungstag am 16.04.

D. Wildner
Verein „Flöhaer Münzfreunde“ e.V.

Artikel teilen

Fehler melden