SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Vollsperrung Bahnhofstraße Bahnhofstraße

Aufgrund von Auswechslung des Kanals muss die Bahnhofstraße in 3 Bauabschnitten vollgesperrt werden. Der erste Bauabschnitt erfolgt zwischen Einmündung Oststraße bis Lessingstraße vom 08.08.2022 - 02.09.2022.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Stadt Chemnitz sucht Interviewer für den Zensus 2022

Was ist der Zensus 2022?  In der Bundesrepublik Deutschland findet 2022 nach 2011 der zweite registergestützte Zensus statt. Der Zensus ist eine statistische Erhebung, mit der ermittelt wird, wie viele Menschen in der Bundesrepublik Deutschland, in den Bundesländern und in den Städten und Gemeinden leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in der Europäischen Union, Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf diesen Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist deshalb eine regelmäßige Feststellung der Bevölkerungszahl notwendig. In der Bundesrepublik Deutschland wird der Zensus 2022 als registergestützte Bevölkerungszählung auf der Grundlage der Einwohnermelderegister durchgeführt, die durch eine Haushaltebefragung ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird. Der Erhebungsstichtag ist der 15. Mai 2022. Die Haushaltebefragungen werden im Zeitraum Mai bis Juli 2022 stattfinden.

Die örtliche Erhebungsstelle der Stadt Chemnitz sucht für die Durchführung der Haushaltebefragungen  Chemnitzerinnen und Chemnitzer sowie Bürgerinnen und Bürger aus umliegenden Gemeinden, die als Erhebungsbeauftragte die Durchführung des Zensus 2022 unterstützen. Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung - inkl. angefallener Fahrtkosten - gewährt.    

Wer kann Erhebungsbeauftragter werden? Für die ordnungsgemäße Durchführung der   

Zensusbefragung werden ca. 230 Erhebungsbeauftragte für die Stadt Chemnitz und die umliegenden, der Erhebungsstelle Chemnitz zugeordneten Gemeinden Augustusburg, Niederwiesa, Flöha, Striegistal, Frankenberg, Leubsdorf und Hainichen benötigt. Erhebungsbeauftragte können alle Personen sein, die zum Antritt der Tätigkeit volljährig sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen, die in folgenden Bereichen tätig sind, dürfen zur Vermeidung von Interessenkonflikten nicht als Erhebungsbeauftragte tätig sein:

Polizeivollzugsdienst, Steueramt, Einwohnermeldeamt, Jugendamt, Sozialamt, Bauamt, Bundesagentur für Arbeit, Jobcenter, Ausländerbehörde, gemeindlicher Vollzugsdienst, Finanzamt  

Zu Ihrem Persönlichkeitsprofil sollten außerdem folgende Eigenschaften zählen: 

  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit   
  • Verschwiegenheit   
  • zeitliche Flexibilität und Mobilität   
  • sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit   
  • Verantwortungsbewusstsein   
  • gute Deutschkenntnisse (weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil)
  • gewissenhafter Umgang mit vertraulichen Informationen   
  • gute Arbeitsorganisation    

Ihre Tätigkeit umfasst in der Erhebungsphase folgende Aufgaben:

  • Durchführung der persönlichen Befragungen der Auskunftspflichtigen   
  • selbstständige Organisation der Arbeitsabläufe für die Befragungen (Begehung von Anschriften, Einwerfen von Terminankündigungen, etc.)   
  • Dokumentation der Ergebnisse   
  • Übermittlung der Befragungsergebnisse und -unterlagen an die Erhebungsstelle

Im Vorfeld der Befragung wird jeder Erhebungsbeauftragte für diese Aufgaben geschult.

Wo und bis wann können Sie sich als Erhebungsbeauftragter melden? Interessierte, die durch ihre Mitarbeit den Zensus 2022 unterstützen möchten oder Fragen zu einem möglichen Einsatz haben, setzen sich bitte bis zum 28.02.2022 mit der örtlichen Erhebungsstelle Chemnitz in Verbindung oder nutzen unser Onlineanmeldeformular www.chemnitz.de/zensus.

Örtliche Erhebungsstelle Chemnitz   
Bahnhofstraße 53   
09111 Chemnitz

Tel.:  0371 488-2950  |  0371 488-2951 

E-Mail: zensus2022@stadt-chemnitz.de     

Behördenrufnummer: 115   

Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie unter www.zensus2022.de

Artikel teilen

Fehler melden