SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

So Mo Di Mi Do Fr

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Gesundheitstag und 6. Lauf für seelische Gesundheit

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

TSV - Fußballer mit schwerem Programm

Tony Mittmann spielt mit dem TSV Flöha in der Fußball-Mittelsachsenliga. Foto: Knut Berger

Die 1. Männermannschaft des TSV Flöha hat sich in der   Fußball-Mittelsachsenliga bisher gut verkauft.  So bezwang die Vertretung zum Beispiel den BSC Freiberg II durch ein sehenswertes Tor von Tony Mittmann 1:0.  Der 32-Jährige hatte zunächst bei den E- Junioren des TSV Flöha seine Laufbahn begonnen, durchlief danach jahrelang die Nachwuchsabteilung des Chemnitzer FC, bevor er als A-Junior zu seinen Wurzeln zurückkehrte. "Seitdem ist er fester Bestandteil unseres Teams", sagte der sportliche Leiter der TSV-Fußballer, Nico Israel. Dass sich die Spieler von Trainer Mirko Schwoy im Oktober   allerdings wärmer anziehen müssen, hat nicht zwingend etwas mit den sinkenden Temperaturen zu tun. Vielmehr warten auf die Truppe anspruchsvolle   Aufgaben. So tritt   Flöha am 17.  Oktober   ab 15 Uhr beim TSV Großwaltersdorf/Eppendorf an.  Diese Mannschaft gehört sicherlich nicht zu den Lieblingsgegnern   der Schwoy-Elf, denn die Ausbeute gegen Großwaltersdorf/Eppendorf gestaltete sich in den   vergangenen Jahren übersichtlich. Das nächste Heimspiel findet dann am   24. Oktober statt.  Dann empfängt das Team im Auenstadion Flöha ebenfalls ab 15 Uhr den SV Barkas Frankenberg.  Am 31.  Oktober reist Flöha zum SV Geringswalde/Schweikershain, wobei dann der Anpfiff bereits 14 Uhr ertönt. kbe 

Artikel teilen

Fehler melden