Verkehrsinformationen

Ab 03.05.2021 Vollsperrung Augustusburger Straße Augustusburger Straße

Bedingt durch Errichtung der Behelfsbrücke für den Neubau der Zschopaubrücke muss die Augustusburger Straße zwischen August-Bebel-Straße und Uferstraße vollgesperrt werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mai
Do Fr Sa So Mo Di

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

UPDATE: Eingeschränkter Regelbetrieb

Kindertagesstätte Spielhaus in Flöha. Foto: Stadtverwaltung Flöha/ Erik Frank Hoffmann

Durch den starken Rückgang des Infektionsgeschehens in Sachsen konnten ab dem 15. Februar 2021 die sächsischen Kindertagesstätten wieder alle Kinder empfangen. Die Schüler an Grundschulen lernen wieder im Klassenverband.

Auch die Kindertagesstätte „Spielhaus Groß und Klein“ in Flöha hat seit dem Stichtag den eingeschränkten Regelbetrieb mit Krippe, Kindergarten und Hort aufgenommen. „Alle Beteiligten haben sich sehr gefreut, dass die Kinder wieder die Einrichtung besuchen, die Kinder ihre Freundschaften pflegen können und die Familien entlastet werden“, so die Einrichtungsleiterin Janine Löser.

Vor Ort wird darauf geachtet, dass der eingeschränkte Regelbetrieb aufrechterhalten werden kann, in dem unter anderem nur bringe- und abholberechtigten Personen der Zutritt zur Einrichtung gestattet ist, eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes besteht sowie die Hände beim Betreten der Kita zu desinfizieren sind. „Die Einrichtung ist von 6.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet und die Kinder werden in festen Gruppen mit zugewiesenem Fachpersonal betreut“, erläuterte Frau Löser weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Schon in den Zeiten der Notbetreuung wurden diese Maßnahmen vor Ort umgesetzt, wobei das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes neu hinzugekommen sei. „Die Empfehlungen zur Ausgestaltung des eingeschränkten Regelbetriebes der Kindertageseinrichtungen, zum Regelbetrieb in der Kindertagespflege unter verschärften Corona-Schutzmaßnahmen und zur Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Hort wurden in gemeinsamer Abstimmung zwischen Wissenschaft, Verwaltung und Praxis entwickelt und entsprechen weitgehend denen, die bereits im Mai 2020 galten“, heißt es dazu aus dem Staatsministerium für Kultus in einem Elternbrief vom 12. Februar 2021.

„Um eine schrittweise Rückkehr zum normalen Regelbetrieb umsetzen zu können und eine mögliche Ausweitung der Corona-Pandemie in den Kindertageseinrichtungen zu reduzieren, wäre die regelmäßige Testung aller pädagogischen Mitarbeiter eine erforderliche Maßnahme“, wünscht sich die Einrichtungsleitung der Kindertagesstätte Spielhaus vor Ort. Im Kindergarten Spielhaus sind mittlerweile alle Kinder zurück in die Betreuung der Erzieher*innen gekommen. (Red: 17.02.2021, efh)

UPDATE [01.03.2021, 15:30 Uhr]

Das pädagogische Personal sowie das sonstiges Personal der Flöhaer Einrichtungen können sich in der Zeit von KW9 bis KW11 einmal wöchentlich freiwillig (mittels Schnelltest) auf das Corona-Virus testen lassen.

Artikel teilen

Fehler melden