SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Flöhaer Oktoberfest

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

Vorlesewettbewerb unter Pandemie-Bedingungen

Foto: Oberschule Flöha-Plaue

Seit 60 Jahren gibt es in Deutschland den traditionellen Vorlesewettbewerb der 6. Klassen vom Börsenverein.

Auch in der OS Flöha-Plaue wurden dazu im Oktober die Klassensieger in den drei Klassen im Lesen ermittelt.

Beim Schulentscheid haben die Klassensieger die Möglichkeit, eine Lesekostprobe aus ihrem Lieblingsbuch zu geben. Da hatte es die Jury, die aus Schülern und Deutschlehrern bestand, nicht einfach, den Sieger zu ermitteln. Aus diesem Grund mussten die Kandidaten auch einen unbekannten Text noch vortragen. 

Lilli Wahler aus der Klasse 6 a bekam die meisten Punkte und wurde so Siegerin im Schulentscheid. Das war am 30.11.2020. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass kurze Zeit später ein Lockdown begann, der über 3 Monate anhielt.

Im Februar wird dann jährlich auf Kreisebene die beste Leserin oder der beste Leser ermittelt. Zum Glück ließen sich die Initiatoren etwas Tolles einfallen: Jeder Schulsieger wurde gebeten, ein Video von sich selbst zu gestalten und einzusenden. Lilli Wahler stellte sich dieser Herausforderung.

Als im März die Nachricht an Lilli Wahler ging, dass sie als Siegerin auf Kreisebene ermittelt wurde, konnte sie es kaum fassen. Die Freude war riesig.

Wir alle sind stolz auf Lilli, die auch Klassensprecherin der 6 a ist und in ihrer Freizeit viel liest. Auch von der Schulleitung kamen Glückwünsche und ein Dank.

Es ist schön zu wissen, dass es gerade in diesen schweren Zeiten  Mitmenschen gibt, die es unseren Kindern ermöglichen, sich zu beweisen, die unseren Schülern Selbstbewusstsein geben und kulturelle Höhepunkte nicht einfach sterben lassen.

Lilli Wahler selbst äußert sich folgendermaßen:

„Ich freue mich riesig über meinen Gewinn beim Vorlesewettbewerb. In der ersten Runde habe ich etwas von Margit Auer aus „Die Schule der magischen Tiere, voller Löcher“ vorgelesen. Dieses Buch habe ich mir ausgesucht, weil ich die Geschichte dahinter sehr schön finde und sie von Tieren handelt. In der zweiten Runde habe ich mich für ein Buch von Jeff Kinney „Gregs Tagebuch, und Tschüss!“ entschieden. Ich finde das Buch sehr lustig und auch spannend, da Greg immer in einem Schlamassel steckt. Es hat mir daher viel Spaß gemacht daraus vorzulesen. Ich freue mich auf die nächste Runde und bin gespannt, was mich dort erwartet.“

Artikel teilen

Fehler melden