Verkehrsinformationen

Vollsperrung Mühlenkurve aufgehoben B 180 Erdmannsdorfer Straße

Die Straßenbaustelle im Bereich der sogenannten „Mühlenkurve“ auf der B 180 zwischen Einfahrt „Straße zur Baumwolle“ bis zur Einfahrt „Fritz-Heckert-Straße“ wurde am 31.7.2018 vorzeitig fertiggestellt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mi Do Fr Sa So Mo

Grillfest im Bürgergarten

Veranstaltung im Seniorenklub Falkenau

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

90 Jahre Kleingartensparte "Am Flöhastrand" Beschreibung

Ein buntes Geburtstagsprogramm wartet auf alle Besucher

Weiterlesen

Straßenfest in der Rudolf-Breitscheid-Straße

Weiterlesen

Großes Vereinsfest am Rosenheim

Weiterlesen

Zechengrund 1632

Treffen der historischen Truppenteile im Naturbad Falkenau

Weiterlesen

Vereinsmeisterschaft & 90 Jahre Wassersport in Flöha

Weiterlesen

Großes Vereinsfest am Rosenheim

Weiterlesen

Zechengrund 1632

Treffen der historischen Truppenteile im Naturbad Falkenau

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Architektur mit Leidenschaft

Firmeninhaberin Barbara Graupner (rechts) stellt ihren Gästen Stadträtin Cornelie Sell, Oberbürgermeister Volker Holuscha und Stadtrat Kurt Lange (von links) eine Auswahl ihrer zahlreichen Projekte vor. Foto: rs.

Zu seinem jüngsten Firmenbesuch begab sich Flöhas Oberbürgermeister Volker Holuscha gemeinsam mit Stadträtin Cornelie Sell und Stadtrat Kurt Lange zum ATELIER n.4 im Gewerbegebiet Flöha-Falkenau.
Vor dem Firmensitz aus Naturholzverschalung und Glas wurden die Gäste von Inhaberin Barbara Graupner begrüßt und anschließend durch das Atelier geführt.

Gemeinsam mit ihren fünf Angestellten werden hier eigene Projekte sowie Projekte anderer Büros für Innenarchitektur und Architektur realisiert und auch Aufträge privater Bauherren verwirklicht. Von der Ausführungsplanung bis hin zur Betreuung der Auftragsumsetzung liegt hier alles in einer Hand.
Die Auftragsbücher sind gut gefüllt und die bisherigen Projekte können sich nicht nur sehen lassen, sondern sind architektonische Meisterwerke, die sich durch eine klare, zeitlose Linienführung und durch den Einsatz nachhaltiger Werkstoffe auszeichnen.

Die Arbeiten von ATELIER n.4 verbinden klassische Handarbeit aus Holz, Glas und Metall mit Industrieprodukten wie Möbel, Leuchten und Stoffe namhafter Designer und Anbieter.
Sehen kann man die Ergebnisse unter anderem im DAStietz in Chemnitz, in der Touristinformation Freiberg, im Landratsamt des Erzgebirgskreises, in der Silbertherme Warmbad, in der Musikschule und den Kunstsammlungen in Chemnitz oder auch im Stadtverordnetensaal im Rathaus der Stadt Chemnitz.
Auftraggeber kommen aber auch aus den Bereichen Gastronomie, Gesundheitswesen und aus dem privaten Sektor. Auch in Flöha hat Barbara Graupner ihre Spuren hinterlassen. Die Gestaltung der Stadtbibliothek, des Saales und des Foyers im Wasserbau der Alten Baumwolle tragen ihre Handschrift.
Auftraggeber kommen mittlerweile aus dem gesamten Bundesgebiet und auch aus dem Ausland. An dieser Stelle ergibt sich aber auch ein nicht unwesentliches Problem für die Firma - die ungenügende Versorgung mit einer schnellen Internetverbindung. „Der Internetzugang über LTE ist nervig und keine Dauerlösung“ so Barbara Graupner. Oberbürgermeister Volker Holuscha versicherte, dass er sich für eine Lösung dieses Umstandes in den kommenden Monaten verstärkt einsetzen wird.

Für das Flöhaer Stadtoberhaupt und die ihn begleitenden Stadträte war auch dieser Firmenbesuch sehr aufschlussreich und zeigte abermals die breite Palette der Leistungen, die Flöhaer Unternehmen anbieten.
Die regelmäßigen Firmenbesuche werden zunehmend als eine effektive Möglichkeit gesehen, eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Stadt und Unternehmen dauerhaft zu pflegen. (rs.)

Artikel teilen

Fehler melden