Verkehrsinformationen

Vollsperrung Dr.-Kurt-Fischer-Str. Dr.-Kurt-Fischer-Str

Nähere Informationen zum Neubau sowie Verkehrsführung finden Sie unter Flöha aktuell.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Blumenfest im Klub

Veranstaltung im OT Falkenau

Weiterlesen
Alle Termine

Die aktuelle Corona-Situation und der Umgang Miteinander

Von OB Volker Holuscha

Der Corona-Virus hat unseren Alltag in vielen Bereichen verändert und auch auf den Kopf gestellt. Die Lockerungen im Umgang mit der Pandemie waren sinnvoll und angemessen. Gleichzeitig bergen sie aber auch die Gefahr der Leichtfertigkeit im Umgang mit der heimtückischen Krankheit.
Wir müssen uns immer wieder vergegenwärtigen, dass die Verbreitung der ansteckenden Krankheit noch immer weiter fortschreitet und die Gesundheitsgefahr nicht unterschätzt werden darf. Auch wenn sich die Krankheit bei vielen Infizierten symptomfrei oder mit relativ harmlosen Verläufen zeigt, bleibt es doch eine hochgradig infektiöse Gefahr, die auch in einigen Fällen sehr schwere Krankheitsverläufe mit tödlichem Ausgang zur Folge haben kann.

Nachdem wir über mehrere Monate bei den Infektionszahlen keine Veränderungen in Flöha verzeichnen konnten, sind am 22. Juni 2020 gleich drei neue Fälle hinzugekommen. Auch im Landkreis ist die derzeitige Entwicklung ernüchternd.
Die aktuelle Lage in Bezug auf die Entwicklung der Infektionszahlen zeigt uns durch die nunmehr vermehrten Tests in einzelnen Orten oder Einrichtungen das wirkliche Ausmaß der Verbreitung des Virus.
Deshalb bitte und mahne ich zugleich, alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Flöha die aktuellen Hygiene- und Verhaltensregeln einzuhalten, um einer weiteren raschen Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.
Es geht nicht darum, ständig den Teufel an die Wand zu malen und zu spekulieren, wie sich die Lage eventuell in den Sommermonaten und danach entwickeln könnte.

Es geht um das Verständnis gegenüber denjenigen, die um ihre Gesundheit besorgt sind und um das kritische Hinterfragen allzu leichtfertiger Haltungen und Verhaltensweisen. Ja, es geht um das solidarisches Miteinander, das mit dazu beitragen soll, die gegenwärtige Corona-Krise zu überwinden und eine Spaltung unserer Gesellschaft zu verhindern.

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Artikel teilen

Fehler melden