SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Dresdner Str. (B173) - halbseitige Sperrung Dresdner Str. (B173)

Aufgrund einer Baufelderweiterung für den Bau der Stegbrücke muss die Dresdner Str. (B173) im Bereich der Straße Lärchental für 40m halbseitig gesperrt werden. Die Bauarbeiten beginnen 23.08.2022 und halten vorerst bis zum 31.12.2022 an. Die Straße ist weiterhin befahrbar und wird für Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger über eine Ampelschaltung geregelt.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Do Fr Sa So Mo Di

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates

Änderung Sitzungsort der Stadtratssitzung

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Flöhaer Oktoberfest

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen

Industrie.Kultur.Bauten – Sächsische Industriegeschichte im Stadtbild entdecken

Weiterlesen
Alle Termine

Kanusportverein Flöha lädt am 24. September zur Herbstreggatta ein

Einige von diesen jungen KSV-Sportlern werden zur Herbstregatta am 24. September ihren ersten Wettkampf absolvieren. Foto: Knut Berger

Am 24. September veranstaltet der Kanusportverein (KSV) Flöha seine traditionelle Herbstregatta. Gefahren wird auf   der  Zschopau  am  Wehr in Plaue. „Von uns werden am Samstag rund 60 Aktive an den Start gehen. Insgesamt erwarten wir rund 260 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Vereinen, die nicht nur aus Sachsen, sondern auch aus Thüringen und Brandenburg zu uns kommen“, sagt die KSV-Chefin Anette Götze. Der Regattatag beginnt 9 Uhr, der letzte Start ist für 16.45 Uhr vorgesehen. Gefahren wird auf der 200 Meter Strecke.
Wer den Sprung auf das Siegerpodest geschafft hat, wird seine Medaillen von gestandenen Sportlern übergeben bekommen. So hat Anne Knorr, die ihre sportliche Laufbahn beim KSV Flöha begann und 2011 Weltmeisterin im Zweierkajak über 1000 Meter wurde, ihre Teilnahme ebenso zugesagt, wie Anita Nüßner. Die Flöhaerin wurde 1968 im Olympischen Finale im K 1 Sechste.

"Wir sind gerüstet und würden uns über viele Zuschauer freuen. Die gastronomische Versorgung ist abgesichert, der Zugang zu unserem Gelände über die Feldstraße möglich",erklärt  die Vereinsvorsitzende. kbe

Artikel teilen

Fehler melden