SVG mit img Tag laden

Verkehrsinformationen

Vollsperrung Bahnhofstraße Bahnhofstraße

Aufgrund von Auswechslung des Kanals muss die Bahnhofstraße in 3 Bauabschnitten vollgesperrt werden. Der erste Bauabschnitt erfolgt zwischen Einmündung Oststraße bis Lessingstraße vom 08.08.2022 - 02.09.2022.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mi Do Fr Sa So Mo

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Neureglung zur Erstregistrierung ukrainischer Flüchtlinge

Durch die deutliche Verringerung des Zustroms der Flüchtlingsbewegung aus dem ukrainischen Kriegsgebiet wird die Registrierung, Aufnahme und Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge nunmehr wieder auf den seit Jahren bekannten und praktizierten Verfahrensweg zurückführt. Somit gelten auch für ukrainische Flüchtlinge nunmehr die regulären Aufnahmebedingungen, wie sie für alle Menschen die aus Kriegsgebieten wie beispielsweise aus Syrien und Afghanistan fliehen angewandt werden.

Das heißt auch, wenn bereits registrierte ukrainische Flüchtlinge weitere Angehörige ihrer Familien oder andere Personen als ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Mittelsachsen registrieren lassen möchten, deren Erstregistrierung daher nur noch erfolgen kann, wenn einer der folgenden Punkte auf Ihre aktuelle Lage zutrifft und der Ausländerbehörde des Landkreises vorab mit den entsprechenden Nachweisen per E-Mail stabsstelle.asyl@landkreis-mittelsachsen.de übermittelt werden.  

· Familienangehörige (1. Grad: Eltern, minderjährige Geschwister, Ehepartner, Kinder) leben in

    o Nachweis: Kopie der Fiktionsbescheinigung oder Meldebescheinigung der Familienangehörigen

· Arbeitsaufnahme

    o Nachweis: formlose Absichtserklärung des Arbeitsgebers zur Beschäftigung oder Arbeitsvertrag im             Entwurf

· Aufnahme eines Studiums

    o Nachweis der Universität (formlose Zusage oder    Immatrikulationsbescheinigung)

Die Übermittlung eines Nachweises ist zwingend erforderlich. Ohne Nachweis erfolgt keine Registrierung!

Wenn keiner der oben genannten Gründe auf die Situation ukrainischer Flüchtlinge zutrifft, kann keine Erstregistrierung im Landkreis Mittelsachsen erfolgen!

Zusätzlich zu diesen Voraussetzungen darf keine Wohnsitzauflage für eine andere Stadt oder einen anderen Landkreis vorliegen!

Diese Flüchtlinge müssen sich in einer der aufgeführten Erstaufnahmeeinrichtungen melden:

Erstaufnahmeeinrichtung Chemnitz                                    

Adalbert-Stifter-Weg 25                                                             
09131 Chemnitz                                                                           

Erstaufnahmeeinrichtung Leipzig

Außenstelle Mockau III
Graf-Zeppelin-Ring 6
04356 Leipzig

Erstaufnahmeeinrichtung Dresden

Stauffenbergallee 2 b
01099 Dresden

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Artikel teilen

Fehler melden