Verkehrsinformationen

Vollsperrung der Friedhofstraße wegen Straßenbau Friedhofstraße

Es erfolgt der grundhafte Ausbau der Friedhofstraße. Dafür macht sich eine Vollsperrung erforderlich. Es ist weiterhin eine Umleitung zwischen Eubaer Straße und Marktsteig errichtet worden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Lebendiger Adventskalender

heute in der Stadtbibliothek Flöha

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der bar academy sachsen

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Freiwillige Feuerwehr Flöha

Weiterlesen

Advents- & Weihnachtsliedersingen

Georgenkirche Flöha

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Oberschule Flöha-Plaue

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Evangelische Kirche Falkenau

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute im Unser Laden Falkenau

Weiterlesen

Blasmusik mit Entenessen

Veranstaltung im Rosenheim

Weiterlesen
Alle Termine

Osteroratorium in der Georgenkirche

Aufführung des Ephoralen Singkreises Flöha in der St. Aegidienkirche Frankenberg 2016. Foto: Kirchgemeinde

Am Sonntag, dem 8. April 2018 erklingt um 17.00 Uhr in der Georgenkirche Flöha ein selten zu hörendes Osteroratorium. Carl Philipp Emanuel Bach komponierte in seiner letzten Schaffensperiode in Hamburg 1777/ 1778 das Oratorium „Auferstehung und Himmelfahrt Jesu“. Dieses große, zweiteilige Werk erzählt in einer lyrischen Betrachtung das Geschehen der Auferstehung und Himmelfahrt Jesu, nach den Berichten der Evangelien der Bibel. C. Ph. E. Bach gibt dieser Betrachtung mit seiner Vertonung Kraft und Tiefe. Die Musik ist gekennzeichnet durch die Eigenarten des „empfindsamen Stils“ und lebt von scharfen Gegensätzen in den Ausdrucksmitteln.

Der Ephorale Singkreis Flöha, der durch zahlreiche Aufführungen in der Region bekannt ist, hat dieses Werk einstudiert. In der Aufführung in der Georgenkirche wird er unterstützt durch die Solisten Birte Kulawik, Dresden – Sopran, Sebastian Reim, Dresden – Tenor und Stephan Heinemann, Leipzig – Bass, sowie das Ensemble Musica sacra Chemnitz. Am Cembalo spielt Kantor Pascal Kaufmann, Augustusburg. Die Leitung hat Kantor Ekkehard Hübler, Flöha.

Eintrittskarten können an der Abendkasse zu 15.00 €, ermäßigt 12.00 € erworben werden.

Artikel teilen

Fehler melden