Verkehrsinformationen

Beginn 4. Bauabschnitt Augustusburger Str. Augustusburger Straße B180

Ab dem 01.12.2017 beginnt der 4. Bauabschnitt des Rad- und Gehwegbaus der Augustusburger Straße. Es macht sich weiterhin eine halbseitige Sperrung im Bereich Oberschule/LIDL bis zur Kreuzung Heinrich- Heine- Straße mit Ampelregelung erforderlich. Die Parktaschen vor der Oberschule bleiben noch gesperrt, dafür ist das Parken direkt vor dem Rathaus wieder möglich. Der Zugang zur Oberschule ist nur über die Zufahrt EDEKA möglich.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mi Do Fr Sa So Mo

Weihnachtsfeier im Klub

Veranstaltung des Seniorenvereins Falkenau

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute in der Bäckerei "Walthelm"

Weiterlesen

Weihnachliche Klänge mit Entenbraten

Veranstaltung im Rosenheim

Weiterlesen

Weihnachtliche Klänge mit den Flöhaer Blasmusikanten

Veranstaltung im Rosenheim

Weiterlesen

Weihnachtsfeier im Klub

Veranstaltung des Seniorenvereins Falkenau

Weiterlesen

Öffentliche Sitzung des Stadtrates Flöha

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute in der Volksbank Chemnitz eG

Weiterlesen

Weihnachtsrevue im Flöhaer Gymnasium

Gemeinsame Weihnachtsshow des Gymnasiums und der Musikschule

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute bei der Freiwillige Feuerwehr Flöha

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute im Sonderpreisbaumarkt

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute in der Georgenkirche

Weiterlesen

Advents- und Weihnachtsliedersingen mit der Kurrende

Veranstaltung in der Georgenkirche Flöha

Weiterlesen

„Lebendiger Adventskalender“

Heute in der Kita "Baumwollzwerge"

Weiterlesen
Alle Termine

Prüfdienst des ADAC wieder in Flöha

Kostenloser Fahrzeugcheck vor der Wintersaison

Der ADAC-Prüfzur auf dem Wochenmarktplatz vor den beiden Hochhhäusern an der Augustusburger Straße. Foto: rs.

Auch vor Beginn der Wintersaison haben Autofahrer wieder die Möglichkeit, ihre Fahrzeugbeleuchtung beim Mobilen Technischen Prüfdienst des ADAC kostenlos überprüfen zu lassen.
Der ADAC prüft das Licht am PKW sowie nach technischer Möglichkeit den Ladezustand der Batterie und Frostschutz - ein Check im Dienste der Sicherheit

Die wartungsfreie Beleuchtung an Fahrzeugen gibt es noch nicht. Es fallen Lampen und Blinkleuchten aus, oder die Scheinwerfer sind verstellt. Bei allen ADAC-Beleuchtungsaktionen wiesen die Hälfte der untersuchten Fahrzeuge Mängel auf. Genug Gründe, regelmäßig das Licht am Fahrzeug überprüfen zu lassen.
Weiterhin erfährt der Fahrzeugführer den Ladezustand seiner Batterie (nach technischer Möglichkeit) und es wird kontrolliert ob ausreichend Frostschutzmittel vorhanden ist.

Der Prüfzug befindet sich vom 13. bis 15. November auf dem Parkplatzgelände vor den Hochhäusern, Augustusburger Straße.

Prüfzeitensind jeweils von 10.00 bis 13.00 und von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Für Fahrzeuge mit ordnungsgemäßer Beleuchtung gibt es eine Prüfplakette. Bei Routinekontrollen der Polizei gilt diese Plakette auch als Nachweis dafür, dass die Beleuchtungsanlage am Fahrzeug überprüft wurde.

Artikel teilen

Fehler melden