Verkehrsinformationen

Ampel Dresdner Straße Dresdner Straße 5

Im Bereich der Dresdner Straße 5 werden vom 17.07.2017 bis 28.07.2017 Trink- und Abwasseranschlüsse verlegt. Hierfür ist eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung erforderlich.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Di Mi Do Fr Sa So

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

13. Mai: „Tag der Städtebauförderung 2017“ – Flöha ist dabei

Ortschronist Lothar Schreiter gibt Führungen im „Neubau“ der Alten Baumwolle

Der sogenannte „Neubau“ auf dem Gelände der „Alten Baumwolle“ ist mit seinen imposanten Türmen und seinen Ausmaßen das prägende Gebäude auf dem Areal. Am 13. Mai wird das sonst verschlossene Objekt seine Türen öffnen. Foto: my:uniquate GmbH

Bereits zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Flöha mit einer Veranstaltung am bundesweiten Tag der Städtebauförderung, der in diesem Jahr am 13. Mai stattfindet. Der „Tag der Städtebauförderung“ ist ein gemeinsamer Aktionstag des Bundes und der Ländern, des Deutschen Städtetages sowie des Deutschem Städte- und Gemeindebundes, der die Leistungen und Erfolge dieses bewährten Instruments der Stadtentwicklung öffentlichkeitswirksam präsentiert. Mit vielfältigen Veranstaltungen werden Bürgerinnen und Bürger zur Mitwirkung motiviert. Gleichzeitig stärkt der Tag so auch die Bürgerbeteiligung vor Ort.
Im vergangenen Jahr war das Fördergebiet „Stadtteilgebiet Flöha“ Gegenstand des Aktionstages. Dabei konnten den interessierten Teilnehmern interessante Informationen zu abgeschlossenen und bevorstehenden Projekten im Gebiet zwischen Lessingstraße, Bahnhofstraße und Augustusburger Straße vermittelt werden.
Für den diesjährigen „Tag der Städtebauförderung“ sind Besichtigungen des als „Neubau“ bekannten Gebäudekomplexes unter fachkundiger Führung durch den Ortschronisten Lothar Schreiter geplant (10:00 / 12:00 / 14:00 Uhr).

Besonders interessant wird auch der anschließende Rundgang durch eine multimediale Ausstellung im Foyer der Bibliothek im Wasserbau sein. Hier werden mit moderner Medientechnik ausgewählte Beiträge eines studentischen Architekturwettbewerbes präsentiert, der im vergangenen Jahr von der Messeakademie der Messe denkMal 2016 ausgelobt wurde. Ziel des Wettbewerbs war die Entwicklung von Ideen zur Revitalisierung der sogenannten „Altbauten“, dem zwischen 1809 und 1887 entstandenen, ältesten Gebäudekomplexes der „Alten Baumwolle“. Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Sanierungsträgers werden die interessierten Besucher über die aktuellen Entwicklungen sowie die bevorstehenden Aufgaben und Projekte informieren und stehen für Fragen zur Verfügung

Oberbürgermeister Volker Holuscha lädt die Bürger der Stadt herzlich dazu ein und sagt: „Als ehemaliger Stadtrat und jetziger Oberbürgermeister konnte und kann ich fast täglich beobachten, wie positiv sich die Städtebauförderung auf unsere Stadt insgesamt und besonders auf die Alte Baumwolle ausgewirkt hat. Als herausragende Beispielprojekte möchte ich das Vereins- und Kulturzentrum „Wasserbau“ und die Kindertageseinrichtung „Baumwollzwerge“ nennen. Mit der Aktion zum Tag der Städtebauförderung laden wir alle Bürger unserer Stadt zur aktiven Mitwirkung an der Entwicklung unseres Stadtzentrums ein. Ideen für neue Projekte sind dabei ebenso gefragt, wie konstruktive Kritik an realisierten Projekten.“
Auch zum dritten „Tag der Städtebauförderung“ sollen Städte und Gemeinden jeder Größe und Einwohnerzahl gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern zeigen, was Städtebauförderung leisten kann. Am Aktionstag sollen Menschen zur Beteiligung an Projekten vor Ort motiviert und die Vielfalt abgebildet werden, die die Städtebauförderung auszeichnet. Gleichzeitig bietet er allen teilnehmenden Städten und Gemeinden ein Forum, in dessen Rahmen Sie ihre Projekte unter der Dachmarke eines bundesweiten Formats präsentieren können. Jede Gemeinde und Stadt ist in der Wahl ihrer Veranstaltung zum Tag der Städtebauförderung frei ‐ einzig ein Bezug zur Städtebauförderung sollte vorhanden sein.
In Flöha sind aktuell etwa 10 Einzelprojekte Gegenstand der Städtebauförderung, mit deren Hilfe in Flöha bereits eine Vielzahl großer und kleiner Projekte verwirklicht werden konnten. Seit Beginn der 1990er Jahre wurden in Flöha fast 55 Mio. Euro Städtebaufördermittel eingesetzt, die zu je einem Drittel vom Bund, vom Freistaat Sachsen und von der Stadt Flöha selbst bereit gestellt wurden.
Auf der Internetseite www.tag-der-staedtebaufoerderung.de können sich alle Interessierten über diesen bundesweiten Aktionstag informieren.
Die ersten Aktionstage 2015 und 2016 waren ein großer Erfolg: Zwischen 500 und 600 teilnehmende Kommunen lockten mit mehr als 1.000 Veranstaltungen über 100.000 Besucherinnen und Besucher an, die sich über die Städtebau-förderung informierten sowie sich daran beteiligten, die eigene Kommune lebenswerter zu machen.

Ansprechpartner zum Tag der Städtebauförderung in Flöha ist der Leiter der Bauverwaltung: Herr Stefan, Tel. 03726-791148.


Kompakt:
Termin: 13. Mai 2017
Ort: Alte Baumwolle
Aktionen:

  • Führungen des Orstschronisten Lothar Schreiter durch den sogn. „Neubau“ (10:00 / 12:00 / 14:00 Uhr).
  • Ausstellung im Wasserbau 2. Etage

Weitere Angebote an diesem Tag im Zeitraum von 10:00 bis 16:00 in der Alten Baumwolle:

  • Tag der offenen Tür in der Kita „Baumwollzwerge“ mit Zwergenflohmarkt und Familiennachmittag für Kinder und Eltern
  • Tag der offenen Tür der Vereine im Wasserbau
  • Zusätzliche Öffnung der Stadtbibliothek
  • Imbissangebote durch Förderverein für Nachwuchssport vor dem Wasserbau

 

Artikel teilen

Fehler melden