Verkehrsinformationen

2 Tage Vollsperrung Erdmannsdorfer Straße B 180 vom 28.02 bis 29-02. Erdmannsdorfer Straße zwischen Fritz-Heckert-Straße und Eubaer Straße

Auf Grund von Baumfällarbeiten muss die Erdmannsdorfer Straße B 180 zwischen Fritz-Heckert-Straße und Eubaer Straße in der Zeit von 8-17 Uhr vollgesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Augustubsurger Straße S 223 und Erdmannsdorf- wird entsprechend ausgeschildert.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Fr Sa So Mo Di Mi

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

JAHRESAUFTAKT-KONZERT

Akkordeon-Orchester “Fisarmonicer” spielt in der Alten Baumwolle

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

TSV Flöha mit gutem Start- aber…

- Leistung ist ausbaufähig

Die Mittelsachsenliga - Fußballer des TSV Flöha sind zwar nicht rekordverdächtig in die neue Saison gestartet. Doch es war schon eine ordentliche Bilanz, die das Team von Trainer Mirko Schwoy zunächst verbuchen konnte. So lag das Team nach 5 Spieltagen mit zehn Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. "Kämpferisch hat es mir schon gefallen, was mein Team bis dahin auf dem Platz gezeigt hat. Aber spielerisch müssen wir auf jeden Fall noch zulegen", sagte Schwoy. Die kommenden Aufgaben lassen nicht lange auf sich warten. Am 13. Oktober muss die Elf aus dem Auenstadion im Kreispokal auswärts antreten.

Entweder läuft Flöha an diesem Tag 15 Uhr beim SC Altmittweida auf oder kämpft beim TSV Einheit Claußnitz (beide aus der Mittelsachsenklasse) um den Einzug in die 3. Runde. Das nächste Punktspiel wartet dann am 20. Oktober auf die Schwoy- Schützlinge. Dann empfängt Flöha den BSC Motor Rochlitz, der Anpfiff ertönt 15 Uhr. Eine Woche später, am 27. Oktober, spielt Flöha gleich noch einmal zu Hause, wobei diese Partie, wie alle folgenden, wegen der Zeitumstellung bereits 14 Uhr beginnt. Gegner ist dann die zweite Mannschaft des BSC Freiberg.  Nach dem Gastspiel beim Aufsteiger SV Geringswalde/Schweikershain am 3. November geht es im Auenstadion wieder am 10. November um Punkte. Dann kommt es zum reizvollen Duell gegen den SV Fortuna Langenau. kbe

Artikel teilen

Fehler melden