Verkehrsinformationen

Vollsperrung Talstraße Talstraße

Auf Grund von Instandsetzung der Talstraße kommt es zu einer Vollsperrung zwischen Augustusburger Straße und Rudolf-Breitscheid-Straße. Im weiteren Baufortschritt macht sich eine Vollsperrung der Talstraße im Bereich der Kita erforderlich. Hierzu werden Sie vorab gesondert informiert.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

UPDATE: Schutzimpfung gegen das Corona-Virus (COVID-19) in Flöha

Foto: Joshua Petzold/ Archiv

Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

für die Impfung gegen das Virus wurde im Dezember 2020 in unserem Landkreis ein Impfzentrum in Mittweida eingerichtet und im Januar 2021 durch das DRK in Betrieb genommen.

Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Mittelsachsen und dem DRK haben wir nach Lösungen gesucht, wie hier vor Ort Bürger ab 16 Jahre geimpft werden können.

Die erste Impfung findet im Zeitraum 07.07.2021 - 10.07.2021 im Impfbus vor dem "Wasserbau" Claußstraße 3 in Flöha statt. Die Zweitimpfung wird im Zeitraum 28.07.2021 - 31.07.2021 durchgeführt.

Die gebuchte Zeit des Ersttermines gilt automatisch auch für den Zweittermin. Eine nochmalige Terminbuchung ist nicht erforderlich.

Beachten Sie bitte, wenn Sie schon einen Termin in einem Impfzentrum haben, dann müssen Sie diesen dort wahrnehmen. Auch die Zweitimpfung muss am gleichen Impfzentrum erfolgen.

Wenn Sie noch keinen Termin in einem Impfzentrum oder bei Ihrem Hausarzt vereinbart haben und zu diesem Termin gegen das Corona-Virus geimpft werden wollen, wird ab dem 21.06.2021 eine telefonische Terminvereinbarung in der Stadtverwaltung Flöha unter der Telefonnummer:

Telefon: 03726 / 791125

zu folgenden Servicezeiten möglich sein:

Montag, Mittwoch, Freitag:      09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag:         09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Weiterhin ist es möglich, Termine über folgenden Link online zu buchen:

https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/floeha/beteiligung/themen/1025154

Zu Ihren vereinbarten Impftermin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Ihre Krankenversicherungskarte,
  • Ihre vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen, (siehe Downloads)
  • einen Mund-Nasen-Schutz,
  • Ihren Impfpass (wenn vorhanden)
  • Minderjährige benötigen eine Einwilligungserklärung durch mindestens einen Sorgeberechtigten


Falls Sie gesundheitliche Fragen zur Corona-Schutzimpfung haben, können Sie diese in einem ärztlichen Gespräch bei Ihrem Termin klären. Falls Sie umfassende Fragen zur Impfung bei speziellen Vorerkrankungen haben, klären Sie diese am Besten im Vorfeld mit Ihrem Hausarzt bzw. Ihrem behan-delnden Arzt, der auch Ihre medizinische Vorgeschichte kennt. Für die Dokumentation und die Schutzimpfung planen Sie bitte ca. 30 Minuten ein.

Holuscha
Oberbürgermeister

Artikel teilen

Fehler melden