Verkehrsinformationen

Baugrunduntersuchung Talstraße Talstraße

Im Bereich der Talstraße (von Lessingstraße bis Augustusburger Straße) kommt es zu einer halbseitigen Sperrung auf Grund von Baugrunduntersuchung.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

So Mo Di Mi Do Fr

Berggottesdienst

Im Gedenken an den Falkenauer Silberbergbau

Weiterlesen

Wenn die Sehkraft nachlässt...

„Blickpunkt Auge“ Beratungs- und Bibliotheksmobil für Menschen mit Seheinschränkung in Flöha im Einsatz

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Öffentliche Sitzung des des Ortschaftsrat Falkenau

Weiterlesen

Die Schweden kommen!

Veranstaltung im OT Falkenau

Weiterlesen
Alle Termine

Bundestagswahl 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Der Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland hat in Abstimmung mit der Bundesregierung den Wahltag auf Sonntag, dem 24. September 2017 festgelegt.
Die Stadt Flöha hat somit den gesetzlichen Auftrag, den Wahltag und die Wahlhandlung in ihrem Verantwortungsbereich entsprechend zu organisieren.
Auf unserer Wahl-Sonderseite bieten wir Ihnen alle wesentlichen Informationen zum Ablauf der Bundestagswahlen in der Stadt Flöha.
Bis zum Wahltermin werden wir die Angaben fortlaufend aktualisieren und ergänzen.

Auf unserer Internetseite werden am Wahltag alle wichtigen Ereignisse und das vorläufige amtliche Wahlergebnis sofort nach der Feststellung veröffentlicht.

Der Wahltag auf Flöha.de - Aktuelle Meldungen

Es liegen noch keine Meldungen vor.

Das vorläufige Wahlergebniss zur Bundestagswahl in der Stadt Flöha

Wahlbeteiligung: ... Prozent

gültige Stimmen: ...

ungültige Stimmen: ...

________________________________________________________________

Stimmenverteilung auf die jeweiligen Parteien

...

...

Die Wahllokale in der Stadt Flöha

Wahlbezirk 150 (barrierefrei)
Feuerwache Flöha
Turnerstraße 13

Wahlbezirk 151 (nicht barrierefrei)
Grundschule "Friedrich Schiller"
Augustusburger Straße 2

Wahlbezirk 152 (barrierefrei)
Förderschulzentrum
Schillerstraße 4

Wahlbezirk 153 (barrierefrei)
Musikschule
Bahnhofstraße 8 a

Wahlbezirk 154 (barrierefrei)
Vereins- und Kulturzentrum
"Wasserbau", Stadtsaal, 
Claußstraße 3

Wahlbezirk 155 (barrierefrei)
Oberschule Flöha-Plaue (Mensa)
Augustusburger Straße 79

Wahlbezirk 156 (barrierefrei)
Oberschule Flöha-Plaue (Altbau)
Augustusburger Straße 81

Wahlbezirk 157 (barrierefrei)
Seniorenpflegeheim "Fritzenhof"
Fritz-Heckert-Straße 58

Wahlbezirk 158 (barrierefrei)
Volkshaus Falkenau, OT Falkenau
Straße der Einheit 26

Briefwahllokale B910 und B911
Stadtverwaltung Flöha
Augustusburger Straße 90

Öffnungszeiten der Wahllokale+

Alle Wahllokale haben in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr ohne Pause geöffnet.

Bin ich im Wählerverzeichnis eingetragen?+

Spätestens bis zum 3. September 2017 informiert die Stadtverwaltung Flöha die Wahlberechtigten mit einer Wahlbenachrichtigung unter anderem über die Anschrift des Wahlraums, dessen Barrierefreiheit, die Wahlzeit und die Nummer, unter der sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Haben Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine Wahlbenachrichtigung erhalten, sollten Sie sich umgehend mit dem Stadtwahlbüro in Verbindung setzen.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, in der Zeit vom 4. bis 8. September 2017 zu den allgemeinen Öffnungszeiten Einsicht in das Wählerverzeichnis zu nehmen und die Richtigkeit und Vollständigkeit Ihrer eingetragenen Daten zu überprüfen.

Die Wahlbenachrichtigung+

Mit der Wahlbenachrichtigung werden Wahlberechtigte darüber informiert, dass sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Die Benachrichtigung enthält beispielsweise Angaben zum Wahltag

  • zur Wahlzeit
  • zum Ort des Wahlraumes und
  • ob dieser barrierefrei erreichbar ist sowie
  • zur Möglichkeit der Beantragung eines Wahlscheins mit Briefwahlunterlagen.

Wahlberechtigte können zunächst nur im genannten Wahlraum wählen. Auf Antrag können sie jedoch einen Wahlschein erhalten, der ihnen die Möglichkeit zur Briefwahl oder das Aufsuchen eines anderen Wahlraumes ihres Wahlkreises (weil beispielsweise „ihr“ Wahlraum nicht barrierefrei erreichbar ist) gibt.

In der Regel wird im Wahlraum mit der Wahlbenachrichtigung der Nachweis erbracht, dass man dort wahlberechtigt ist. Der Personalausweis oder Reisepass genügt ebenso, um sich ausweisen zu können. Die Wahlbenachrichtigung wird vom Wahlvorstand einbehalten.

Briefwahl und Wahlschein+

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dies ist auch möglich, wenn sie sich vorübergehend im Ausland befinden. Dazu müssen sie einen sogenannten Wahlschein beantragen. Einer Begründung hierzu bedarf es nicht. Dem Wahlschein werden automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt.

Mit einem Wahlschein kann man alternativ außerdem in einem beliebigen anderen Wahlbezirk dieses Wahlkreises wählen.

Die Wahlhandlung+

Wahlberechtigte sollten die Wahlbenachrichtigung in den Wahlraum mitnehmen sowie den Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Nach Betreten des Wahlraumes zeigt man die Wahlbenachrichtigung vor und erhält einen Stimmzettel.
Nur in der Wahlkabine darf gewählt werden. Der Stimmzettel muss vor dem Verlassen der Wahlkabine so gefaltet sein, dass nicht erkennbar ist, wie man gewählt hat.

Der Wahlvorstand prüft zunächst, ob die Wählerin bzw. der Wähler in das Wählerverzeichnis eingetragen ist und ob eventuell ein Zurückweisungsgrund vorliegt. Ist alles in Ordnung, gibt er die Wahlurne frei, sodass der Stimmzettel eingeworfen werden kann.

Der Schriftführer vermerkt die Stimmabgabe im Wählerverzeichnis. Die Wahlbenachrichtigung wird vom Wahlvorstand einbehalten.

Öffentliche Bekanntmachungen zur Bundestagswahl

Hier finden Sie alle Öffentlichen Bekantmachungen der Stadt Flöha in Vorbereitung und Durchführung der Bundestagswahlen.

ÖB 07-2017 Bekanntmachung der Stadt Flöha über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Bekanntmachung downloaden Download


Muster eines Stimmzettels

(Musterstimmzettel noch nicht verfügbar)

Wissenswertes

Zahlen und Fakten

  • Wahlberechtigte in der Stadt Flöha: ca. 9.200
  • In der Stadt Flöha gibt es 9 Wahllokale und 2 Briefwahllokale
  • ca. 110 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind am Wahltag im freiwilligen Einsatz
  • 63 Parteien und politische Vereinigungen haben ihre Beteiligung an der Bundestagswahl 2017 beim Bundeswahlleiter angezeigt

Der Bundeswahlleiter

Zahlreiche weitere Informationen und gesetzliche Grundlagen finden Sie auf der Website des Bundeswahlleiters unter: www.bundeswahlleiter.de

Link-Tipps

>> Interview mit dem Stadtwahlleiter Philipp Grundig vom 20. April 2017

Informationsvideos des Bundeswahlleiters zur Bundestagswahl

Statement Bundestagspräsident Norbert Lammert zur Bundestagswahl 2017


Die Arbeit des Wahlvorstandes zur Bundestagswahl 2017


Ablauf des Wahltages zur Bundestagswahl 2017


Informationsvideo zur Stimmenauszählung zur Bundestagswahl 2017

Quelle aller Videos: www.bundeswahlleiter.de

Kontakte und Sprechzeiten

Für Anfragen zur Bundestagswahl im Verantwortungsbereich der Stadt Flöha steht Ihnen der Stadtwahlleiter gern zur Verfügung.

Stadtverwaltung Flöha
Stadtwahlleiter Herr Grundig
Augustusburger Straße 90

Tel.: 03726 791 105
E-Mail: wahlamt@floeha.de

Sprechzeiten:
Di.  9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Do. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Fr.  9.00 - 12.00 Uhr