Verkehrsinformationen

Vollsperrung Erdmanndorfer Straße Zschopaubrücke Augustusburger Straße B 180 Zschopaubrücke

Auf Grund des Neubaues der Zschopaubrücke muss die Erdmannsdorfer Straße zwischen Augustusburger Straße und Wehrstraße ab 06.04.2021 vollgesperrt werden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Mo Di Mi Do Fr Sa

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Öffentliche Sitzung des Stadtrates Flöha

Weiterlesen

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Für diesen Tag sind noch keine Veranstaltungen eingetragen.

Alle Termine

Informationen der Stadt Flöha, des Landkreises und der Staatsregierung

Photo by Fusion Medical Animation on https://unsplash.com

Änderung der Öffnungszeiten in Flöhaer Testzentrun

Auf Grund des aktuellen Infektionsgeschens im Landkreis Mittelsachsen sowie der Großen Kreisstadt Flöha passt das vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Freiberg betriebene Testzentrum in der "Alten Baumwolle" in Flöha seine Öffnungszeiten ab Mittwoch, dem 16.06.2021 an.

Öffnungszeiten:

Montags    von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Mittwochs von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Freitags      von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Für eine Testung ist keine Terminvereinbarung notwendig.

Wer kann sich testen lassen?

  • Personen ohne Krankheitssymptome
  • Minderjährige nur in Begleitung der Erziehungs-/Sorgeberechtigten und deren schriftlicher Einverständniserklärung

Hinweise/benötigte Dokumente:

  • Gesundheitskarte/ Versichertenkarte für Krankenversicherte
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Mund-Nasen-Schutz

Privates Testzentrum beendet Testungen

Seit 27. April wurden am Standort, gegenüber der „Apotheke zum Park“ nahe des ALDI-Marktes kostenlose Bürgertests angeboten. Auf Grund des Rückganges des Infektionsgeschehens wird das Schnelltestzentrum seine Arbeit ab Donnerstag, dem 17.06.2021 einstellen. 

Schnelltestzentrum Flöha
Augustusburger Straße auf dem Marktplatz

09557 Flöha

Öffnungszeiten:

Mittwoch, 15.06.2021 von 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Ab Donnerstag, dem 17.06.2021 hat das Schnelltestzentrum geschlossen.

Wiederaufnahme des Regelbetriebes

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs in Kindertageseinrichtungen ab dem 14.06.2021.

Zum Elternbrief Download

Neue Coronaregelungen des Freistaates Sachsen

Die sächsische Staatsregierung beschloss eine neue Corona-Schutz-Verordnung, welche vom 14. bis 30. Juni 2021 gilt. Nähere Informationen können Sie den folgenden Medieninformationen des Freistaates entnehmen.

Zur Medieninformation "Weitere Lockerungen ab 14. Juni" Download Zu Medieninformation "Sachsen hebt Maskenpflicht an Schulen auf" Download

"Update" Erweiterung des Impfangebotes durch mobiles Impfteam des DRK Mittelsachsen

Schutzimpfung gegen das Corona-Virus (COVID-19) in Flöha
Erweiterung des Impfangebotes durch das mobile Impfteam des DRK Mittelsachsen

Durch das DRK Mittelsachsen wurden wir informiert, dass das Angebot von Vorort-Impfungen in Flöha erweitert wird.

Hierzu gibt es folgende Termine seitens des DRK:

Im Zeitraum vom 02.06.2021 – 06.06.2021 jeweils in der Zeit von 09:30 – 16:30 Uhr werden zusätzliche Impfungen im „Wasserbau“ der Alten Baumwolle durchgeführt. An diesen Tagen wird ausschließlich der Impfstoff der Firma „Johnson & Johnson“ verwendet. Bei der Verwendung dieses Impfstoffes ist keine Zweitimpfung erforderlich. Berechtigt für die Impfung sind alle Bürgerinnen und Bürger ab vollendetem 18. Lebensjahr, welche in eine der drei Priorisierungsgruppen fallen. Der Nachweis zur Zugehörigkeit zu einer der Priorisierungsgruppen ist durch Sie am Tage der Impfung vorzulegen. Ohne Nachweis ist eine Impfung nicht möglich.

Hierzu kann ab 25.05.2021 – 18:00 Uhr ein Termin online über das Bürgerbeteiligungsportal der Stadt Flöha über folgende Links erfolgen:

Link Impfung „Johnson & Johnson“ 02.06.2021 – 06.06.2021:
buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/floeha/beteiligung/themen/1024839

Am Montag, dem 07.06.2021 wird, wie bereits durch uns informiert, in Zeit von 09:30 – 16:30 Uhr durch ein mobiles Impfteam die 1. Impfung mittels eines mRNA-Impfstoffes (Biontech oder Moderna je nach Verfügbarkeit) im „Wasserbau“ der Alten Baumwolle durchgeführt. Die 2. Impfung wird am 28.06.2021 erfolgen. Berechtigt zu dieser Impfung sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Flöha welche in die Priorisierungsgruppen 1 – 3 fallen. Der Nachweis der Zugehörigkeit zu einer der Priorisierungsgruppen ist am Tag der Impfung vorzulegen. 

Hierzu kann ab 27.05.2021 – 12:00 Uhr ein Termin online über das Bürgerbeteiligungsportal der Stadt Flöha über folgende Links erfolgen:

Link Impfung „mRNA“ am 07.06.2021
buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/floeha/beteiligung/themen/1024730

Weiterhin ist eine telefonische Terminvereinbarung über die Stadtverwaltung unter Rufnummer 03726/791125 zu folgenden Servicezeiten möglich:

Mittwoch          26.05.2021 09:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag  27.05.2021 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag        28.05.2021 09:00 – 12:00 Uhr
Montag         31.05.2021 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag         01.06.2021 09:00 – 12:00 Uhr

Wunschtermine sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Aufklärungsbogen "Johnson & Johnson" Download Anamnese/ Einwilligungserklärung "Johnson & Johnson" Download Aufklärungsbogen "mRNA" Download Anamnese/ Einwilligungserklärung "mRNA" Download

Wiederaufnahme des eingeschränkten Regelbetriebes

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zur Wiederaufnahme des eingeschränkten Regelbetriebs in Kindertageseinrichtungen ab dem 27.05.2021.

Zum Elternbrief Download

Einstellung der täglichen Meldungen vom Gesundheitsamt

Sehr geehrter Bürgerinnen und Bürger,

die täglichen Meldungen vom Gesundheitsamt zur aktuellen Corona – Lage in den einzelnen Orten Mittelsachsens wurden zu Beginn der Pandemie eingeführt, da von Seiten des Freistaates diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden konnten.

Die tagesgenauen Meldungen für unsere Stadt wurden bisher in unserem „Corona-Live-Ticker“ auf der Homepage der Stadt veröffentlicht.

Das Gesundheitsamt hat ab dem 17. Mai 2021 diese Tagesmeldungen an die Gemeinden eingestellt, um die Kapazitäten der Behörde auf anderweitige Bereiche zu verlagern. Zudem veröffentlicht der Freistaat Sachsen seit geraumer Zeit tagesaktuelle ortsgenaue Infektionsdaten auf seiner Corona-Seite im Internet.

Damit werden wir die bisherige Tagesnachricht amtlich bestätigter Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis nicht mehr weiterführen. Hier verweisen wir Sie auf unten stehenden Link:

Mit freundlichen Grüßen

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Zur aktuellen Lage in Mittelsachsen (extern)

Schutzimpfung gegen das Corona-Virus (COVID-19) in Flöha

Durch das DRK Mittelsachsen wurden wir informiert, dass auch in Flöha Vorort-Impfungen durchgeführt werden.

Hierzu gibt es folgende Termine seitens des DRK:

Im Zeitraum vom 07.07.2021 – 10.07.2021 wird jeweils in der Zeit von 09:30 Uhr – 16:30 Uhr

der Impf-Bus des DRK zu seinem Einsatz hier in Flöha, im Areal der Alten Baumwolle vor dem „Wasserbau“ Claußstraße 3 Station machen.

Der Termin zur Zweitimpfung am gleichen Ort wird im Zeitraum vom 28.07.2021 – 31.07.2021 erfolgen.

An diesen Tagen ist eine Impfung für Einwohner der Stadt Flöha ab dem 60. Lebensjahr vorgesehen.

Beachten Sie bitte, wenn Sie schon einen Termin in einem Impfzentrum haben, dann müssen Sie diesen dort wahrnehmen. Auch die Zweitimpfung muss am gleichen Impfzentrum erfolgen. 

Wenn Sie noch keinen Termin in einem Impfzentrum oder bei Ihrem Hausarzt vereinbart haben und zu diesem Termin gegen das Corona-Virus geimpft werden wollen, wird ab dem 21.06.2021 eine telefonische Terminvereinbarung in der Stadtverwaltung Flöha unter der Telefonnummer:

Telefon: 03726 / 791125

zu folgenden Servicezeiten möglich sein:

Montag, Mittwoch, Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Zu Ihrem vereinbarten Impftermin bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

Ihre Krankenversicherungskarte,
Ihre vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen, (siehe Anlagen)
einen Mund-Nasen-Schutz,
Ihren Impfpass (wenn vorhanden)

Falls Sie gesundheitliche Fragen zur Corona-Schutzimpfung haben, können Sie diese in einem ärztlichen Gespräch bei Ihrem Termin klären. Falls Sie umfassende Fragen zur Impfung bei speziellen Vorerkrankungen haben, klären Sie diese am Besten im Vorfeld mit Ihrem Hausarzt bzw. Ihrem behandelnden Arzt, der auch Ihre medizinische Vorgeschichte kennt. 

Holuscha
Oberbürgermeister

Zur Einwilligungserklärung Download Zum Aufklärungsmerkblatt Download Zur Aufstellung der Priorisierung Download

Stand: 16.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 822

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 23487

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4530
Altkreis Freiberg: 10431
Altkreis Mittweida: 8526

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 15.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 820

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 23405

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4513
Altkreis Freiberg: 10379
Altkreis Mittweida: 8513

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 820

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 23404

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4513
Altkreis Freiberg: 10378
Altkreis Mittweida: 8513

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 13.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 815

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 23310

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4493
Altkreis Freiberg: 10343
Altkreis Mittweida: 8474

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 808

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 23194

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4483
Altkreis Freiberg: 10267
Altkreis Mittweida: 8444

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 11.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 799

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22969

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4454
Altkreis Freiberg: 10152
Altkreis Mittweida: 8363

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 10.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 798

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22927

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4450
Altkreis Freiberg: 10130
Altkreis Mittweida: 8347

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 09.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 796

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22878

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4440
Altkreis Freiberg: 10097
Altkreis Mittweida: 8341

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 08.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 788

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22708

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4416
Altkreis Freiberg: 10023
Altkreis Mittweida: 8269

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 07.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 783

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22642

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4408
Altkreis Freiberg: 9993
Altkreis Mittweida: 8241

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 06.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 778

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22493

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4387
Altkreis Freiberg: 9913
Altkreis Mittweida: 8193

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Privates Testzentrum wechselt seinen Standort

Foto: Stadtverwaltung Flöha

Das Schnelltestzentrum eines privaten Anbieters in der „Weberschen Fabrik“ verlegt seinen Standort.

Ab 27. April werden am neuen Standort, gegenüber der „Apotheke zum Park“ nahe des ALDI-Marktes kostenlose Bürgertests angeboten.

Schnelltestzentrum Flöha
Augustusburger Straße auf dem Marktplatz

09557 Flöha

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Freitag                         von 09:00-12:00 Uhr und 16:00-19:00 Uhr
 

Das Testzentrum kann ohne Terminbuchungen besucht werden.

Vorabtermine sind bequem und kontaktfrei online buchbar unter www.schnelltestzentrum-covid.de.

E-Mail: floeha@schnelltestzentrum-covid.de

Telefon: 01523-7370600

Stand: 05.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 765

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22296

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4359
Altkreis Freiberg: 9799
Altkreis Mittweida: 8138

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 04.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 758

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22091

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4324
Altkreis Freiberg: 9679
Altkreis Mittweida: 8088

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 758

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22071

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4322
Altkreis Freiberg: 9673
Altkreis Mittweida: 8076

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Auf Grund einer Korrektur von Personen, welche in der Statistik doppelt erfasst wurden, ist der Wert für Flöha im Gegensatz zum Vortag geringer, wie das Landratsamt Mittelsachsen auf Anfrage mitteilte. 

Information zur Abrechnung der Elternbeiträge Mai 2021 im Zuge der Corona-Pandemie

Zur Elterninformation Download

Stand: 02.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 760

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 22049

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4321
Altkreis Freiberg: 9662
Altkreis Mittweida: 8066

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 01.05.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 755

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21869

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4295
Altkreis Freiberg: 9565
Altkreis Mittweida: 8009

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 30.04.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 750

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21709

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4271
Altkreis Freiberg: 9475
Altkreis Mittweida: 7963

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 29.04.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 743

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21601

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4255
Altkreis Freiberg: 9422
Altkreis Mittweida: 7924

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 28.04.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 736

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21450

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4227
Altkreis Freiberg: 9350
Altkreis Mittweida: 7873

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Statistik bereinigt

Bereits am Montag hat der Landkreis begonnen, seine Statistik zur Veröffentlichung der Fallzahlen neu auszurichten. So werden nur noch positive PCR-Tests ausgewiesen und nicht mehr zusätzlich die Schnelltests. Es gab seit Januar durch die Einrechnung der Schnelltests größere Abweichungen zu den veröffentlichten Daten des Robert Koch-Instituts – und in Folge dessen zahlreiche Anfragen. Die Statistik wurde nun bereinigt, die veröffentlichten und kumulierten Schnelltests herausgenommen. Daher ist heute die Gesamtfallzahl im Vergleich zu gestern niedriger. Hintergrund ist: Nur die PCR-Tests fließen in die Ermittlung des sogenannten Inzidenzwertes durch das Robert Koch-Institut ein.

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Stand: 27.04.2021, 11:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 731

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21728

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4395
Altkreis Freiberg: 9407
Altkreis Mittweida: 7926

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 26.04.2021, 11:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 727

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21581

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4380
Altkreis Freiberg: 9324
Altkreis Mittweida: 7877

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 24.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 712

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21412

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4351
Altkreis Freiberg: 9232
Altkreis Mittweida: 7829

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 23.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 710

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21386

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4345
Altkreis Freiberg: 9215
Altkreis Mittweida: 7826

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 22.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 701

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 21223

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:

Altkreis Döbeln: 4317

Altkreis Freiberg: 9116

Altkreis Mittweida: 7790

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Kritik an der Corona-Notbremse

Die nun vom Deutschen Bundestag beschlossenen Verschärfungen des Infektionsschutzgesetzes werte ich in ihrer gesellschaftlichen Tragweite zum jetzigen Zeitpunkt weder als angemessen noch als nachhaltig. Auch ist es für mich als Verfechter unseres politischen Gestaltungsprinzips des Föderalismus nicht nachvollziehbar, dass damit entscheidende Kompetenzen der einzelnen Bundesländer einfach beiseitegeschoben werden.

Richtig ist, dass die derzeitige Infektionslage mit Covid-19 und die daraus resultierend äußerst kritische Lage in den Krankenhäusern die Politik und uns alle zum Handeln zwingt. Und ich sage ausdrücklich: Uns alle!

Die Teststrategien zeigen spürbar ihre Wirkung bei der Unterbrechung von Infektionsketten. Testzentren werden auf- und ausgebaut. Langsam nehmen auch die Schutzimpfungen großer Teile der Bevölkerung Fahrt auf. Auch wenn es mir trotz monatelanger Bemühungen noch immer nicht gelungen ist, für weitere Schutzimpfungen in unserer Stadt eine Genehmigung zu erhalten. 

Uns allen war klar, dass verstärkte Testungen und eine an Gefährlichkeit zunehmende Virusvariante die Infektionszahlen anwachsen lassen. Wir sehen nun die tatsächliche Verbreitungslage des Virus und die Ansteckungsrate wesentlich deutlicher als noch vor einem halben Jahr. Auch die verständliche Müdigkeit vieler Menschen, noch immer die Beschränkungen unseres Lebens ertragen zu müssen, trägt dazu bei, dass das Virus noch immer die Oberhand behält.

Ich bewerte jedoch die erneute Schließung von Schulen und Kindereinrichtungen als unangemessen. Sind es doch gerade solche öffentlichen Einrichtungen mit sehr guten Hygienekonzepten und funktionierenden Teststrategien. Auch eingeschränkte Öffnungsstrategien für den Handel, Gaststätten oder Freizeit Tourismus, mit sehr guten Schutzmaßnahmen verlieren erneut eine Perspektive. Eben derer Lerneffekte und Erfahrungen, wie man mit dem Virus leben kann, wird man wieder beraubt. 

Man verdrängt wieder die Menschen in den privaten Bereich, was gerade in der jetzt kommenden wärmeren Jahreszeit eine Kontaktminimierung kaum verhindern wird. Im Gegenteil, wir fühlen uns in dieser Zeit an die reinigende frische Luft gezogen. Und das ist mit dem gebotenen Abstand meines Erachtens auch am gesündesten und sichersten. Wieder werden Fragen der Betreuung und Bildung die Familien belasten und die Kinder verlieren ihre sozialen Kontakte. Und für viele Unternehmen rückt eine Perspektive in die Ferne. 

Es kann niemand von uns behaupten schon den richtigen Ausweg aus der Krise gefunden zu haben. Aber die Verantwortlichen im Bund sollten in den letzten 14 Monaten gelernt haben, dass immer wiederkehrende Lockdowns und die einseitige Lagebewertung nur nach den Inzidenzen keine wirksamen und nachhaltigen Lösungen sind. 

Deshalb betrachte ich diese bundesweite „Notbremse“ als einen überzogenen Versuch die Pandemie in den Griff zu bekommen und Herr der Lage zu werden. Wahrscheinlich wird sich die Verbreitungsrate des Virus dadurch verringern und auch die Lage in den Krankenhäusern könnte sich entspannen. Doch zu welchem Preis?!

22.04.2021

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Stand: 21.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 688

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20989

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4271
Altkreis Freiberg: 8991
Altkreis Mittweida: 7727

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 20.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 663

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20753

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4242
Altkreis Freiberg: 8855
Altkreis Mittweida: 7656

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 19.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 657

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20514

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4206
Altkreis Freiberg: 8724
Altkreis Mittweida: 7584

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 18.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 657

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20463

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4197
Altkreis Freiberg: 8701
Altkreis Mittweida: 7565

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 17.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 656

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20353

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4173
Altkreis Freiberg: 8643
Altkreis Mittweida: 7537

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 16.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 653

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20244

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4139
Altkreis Freiberg: 8589
Altkreis Mittweida: 7516

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 15.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 648

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 20054

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 4088
Altkreis Freiberg: 8496
Altkreis Mittweida: 7470

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 628

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 19670

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3989
Altkreis Freiberg: 8315
Altkreis Mittweida: 7366

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 13.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 620

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 19447

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3916
Altkreis Freiberg: 8205
Altkreis Mittweida: 7326

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 613

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 19292

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3874
Altkreis Freiberg: 8133
Altkreis Mittweida: 7285

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 11.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 612

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 19249

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3866
Altkreis Freiberg: 8113
Altkreis Mittweida: 7270

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 10.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 611

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 19171

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3840
Altkreis Freiberg: 8078
Altkreis Mittweida: 7253

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 09.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 602

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18998

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3806
Altkreis Freiberg: 8001
Altkreis Mittweida: 7191

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 08.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 601

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18858

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3788
Altkreis Freiberg: 7927
Altkreis Mittweida: 7143

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Terminvergabe Testzentrum Flöha

Für das Testzentrum im "Wasserbau der Alten Baumwolle" Claußstraße 3 in Flöha steht ab sofort ein Online-Portal für die Terminvergabe zur Verfügung. Die Termine für Tests beginnen ab Donnerstag, dem 15.04.2021. 

Eine telefonische Terminvergabe ist von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 10 Uhr unter folgenden Kontaktdaten möglich:

Frau Lange
Tel.: 03726/791-125

Wir bitten Sie, sich für für eine telefonische Anmeldung an die vorgenannte Servicezeit zu halten. 

Zum Einsatz kommt ein Corona-Schnelltest mit einer hohen Genauigkeit (Sensitivität* 99,50 %, Spezifität* >99,22 % und Koinzidenz 98,74%), welcher beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet ist. Das Ergebnis ist in ca. 15 Minuten auswertbar. 

Wer kann sich testen lassen?

  • Personen ohne Krankheitssymptome 
  • Minderjährige nur in Begleitung der Erziehungs-/Sorgeberechtigten und deren schriftlicher
  • Einverständniserklärung


Hinweise/benötigte Dokumente:

  • Terminbuchung erfolgt ausschließlich online.
  • Gesundheitskarte/ Versichertenkarte für Krankenversicherte
  • amtlicher Lichtbildausweis
  • Mund-Nasen-Schutz
Portal zur Onlinterminvergabe (extern)

Stand: 07.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 592

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18601

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3735
Altkreis Freiberg: 7809
Altkreis Mittweida: 7057

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Eingeschränkter Regelbetrieb im Hort ab 12.04.2021

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zum eingeschränkten Regelbetrieb im Hort ab 12.04.2021

Zur Elterninformation Download

Stand: 06.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 584

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18390

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3690
Altkreis Freiberg: 7708
Altkreis Mittweida: 6992

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 05.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 584

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18346

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3683
Altkreis Freiberg: 7693
Altkreis Mittweida: 6970

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Neue Allgemeinverfügung des Landratsamt Mittelsachsen

Der Landkreis hat am 5. April 2021 eine neue Allgemeinverfügung erlassen, welche ab 6. April gilt. Demnach können Händler wieder click-and-meet-Angebote unterbreiten, wenn dabei die 40 Quadratmeter-Regel beachtet wird. Das heißt ein Kunde pro angefangenen 40 Quadratmeter darf nach vorheriger Terminvergabe ins Geschäft. Außerdem können Zoos, Tier- und botanischen Gärten sowie Museen, Galerien oder Gedenkstätten öffnen sowie körpernahe Dienstleistungen, wie Nagelpflege und Kosmetik, angeboten werden. Wichtig ist: Es muss ein Hygienekonzept erstellt werden. Kunden und Besucher müssen zur Nutzung ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen. Eine Übersicht der Teststationen ist auf der Homepage des Landkreises. 

Übersicht der Teststationen in Mittelsachsen (extern)

Neben einem Besuch in einer Teststation sind auch Selbsttests möglich. Außerdem müssen die Einrichtungen die Kontaktdaten der Besucher bzw. Kunden aufnehmen. Des Weiteren ist Individualsport alleine oder zu zweit sowie in Gruppen von bis zu 20 Kindern im Außenbereich möglich, auch ohne negativen Test. Dies gilt so lange bis die maximale Bettenkapazität von 1300 Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten in Sachsen auf Normalstation nicht überschritten ist. Die Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt eingestellt und gilt bis 18. April.

Allgemeinverfügung des Landkreises Mittelsachsen vom 05.04.2021 Download Qualifizierte Selbstauskunft des Vorliegens eines negativen Selbsttests Download Bescheinigung über das Vorliegen eines Selbsttests Download

Stand: 04.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 584

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18321

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3675
Altkreis Freiberg: 7683
Altkreis Mittweida: 6963

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 578

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18268

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3669
Altkreis Freiberg: 7650
Altkreis Mittweida: 6949

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 02.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 577

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18228

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3660
Altkreis Freiberg: 7625
Altkreis Mittweida: 6943

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 01.04.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 577

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 18122

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3635
Altkreis Freiberg: 7582
Altkreis Mittweida: 6905

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 31.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 572

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17950

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3615
Altkreis Freiberg: 7488
Altkreis Mittweida: 6847

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Neu ab 1. April 2021: Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Nach den Beschlüssen der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 22. März hat das Kabinett die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung angepasst. Die neue Verordnung gilt vom 1. April bis Ablauf des 18. April 2021.

Die bisherigen Corona-Maßnahmen werden damit größtenteils fortgeführt oder ausgeweitet. Grundsätze wie die Kontaktreduzierung oder die Empfehlung zum Verzicht auf unnötige Reisen, Einkäufe oder Besuche haben weiterhin Bestand. Private Zusammenkünfte bleiben auf zwei Hausstände beschränkt, wobei insgesamt nicht mehr als fünf Personen zulässig sind. Kinder unter 15 Jahren werden dabei nicht mitgezählt.

Im öffentlichen Raum unter freiem Himmel ist überall dort eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen, wo sich Menschen begegnen, insbesondere aber von 6 bis 24 Uhr in Fußgängerzonen, auf Flächen für Sport und Spiel, Wochenmärkten und Außenverkaufsstände. Unter anderem für Banken, Aus- und Fortbildungseinrichtungen, Beherbergungsbetrieben sowie vor und in gastronomischen Einrichtungen bei Lieferung und Abholung gilt nun die erweiterte Pflicht mindestens einen medizinischen Mund-Nasenschutz oder eine FFP-2-Maske oder vergleichbarer Standard zu nutzen.

Ausweitung von Schnell- und Selbsttests

Die Bedeutung von Schnell- und Selbsttests erfährt eine deutliche Stärkung in verschiedenen Bereichen. Beschäftigte und Selbstständige mit direktem Kundenkontakt müssen sich statt bisher einmal wöchentlich zweimal in der Woche testen oder testen lassen. Die Tests sind vom Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen. Ansonsten bleiben die Arbeitgeber weiterhin verpflichtend, allen Beschäftigten, die am Arbeitsplatz präsent sind, ein Angebot für einen kostenlosen Selbsttest einmal in der Woche zu unterbreiten.

Betriebsinhaber und Beschäftigte u.a. in Betrieben für körpernahe Dienstleistungen, Fahrschulen und Musikschulen müssen sich künftig zweimal wöchentlich testen oder testen lassen. Kunden und Besucher benötigen einen tagesaktuellen Test. Dies gilt ebenfalls für Kunden von Friseuren und medizinisch notwendigen körpernahen Dienstleistungen.

Soweit der Selbsttest zur Erfüllung der Testpflicht genügt, ist dies durch eine dokumentierte Selbstauskunft nachzuweisen.

Erweitert wurde die Anzahl der Teilnehmer bei Eheschließungen und Beerdigungen in enger Abhängigkeit von Testungen. Es können jetzt bis zu 20 Personen mit Test teilnehmen.

Möglichkeit zur inzidenzunaghängigen Öffnungen für Landkreise und Kreisfreie Städte

Grundsätzlich wird an dem stufenbasierten System der Öffnungsschritte und der Rückfallregelung festgehalten.

Landkreise und Kreisfreie Städte erhalten jedoch ab dem 6. April 2021 die Möglichkeit zur inzidenzunabhängigen Öffnung von click-and-meet-Angeboten, Zoos, Tier- und botanischen Gärten sowie Museen, Galerien oder Gedenkstätten, wenn die maximale Bettenkapazität von 1300 Krankenhausbetten mit Covid-19-Patienten auf Normalstation nicht erreicht ist. Damit verbindet sich zusätzlich zu den bisherigen Bestimmungen die Auflage, dass Kunden und Besucher zur Nutzung ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorlegen müssen. Die entsprechenden Angebote sind zugleich nicht mehr Bestandteil der Rückfallregelung. Im Rückfallmechanismus entfällt die verschärfte Kontaktbeschränkung: es gilt auch bei entsprechender mehrtägiger Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 100 weiterhin, dass max. zwei Hausstände und höchstens fünf Personen zusammenkommen dürfen, wobei Kinder unter 15 nicht gezählt werden.

Die Liste der Geschäfte des täglichen Bedarfs und der Grundversorgung wird um Babyfachmärkte ergänzt: diese können inzidenzunabhängig öffnen. Fitnessstudios werden mit Innensportanlagen gleichgesetzt und sind damit Bestandteil der Öffnungsstrategie, können bei einer länger konstanten 7-Tage-Inzidenz unter 100 wieder den Betrieb aufnehmen.

Voraussetzungen für Modellprojekte

Modellprojekte bedürfen zwingend einer wissenschaftlichen Begleitung. Die Genehmigung eines solchen landesbedeutsamen Vorhabens obliegt dem jeweiligen Landkreis bzw. der Kreisfreien Stadt, welche jedoch zuvor das Einvernehmen mit dem Sächsischen Datenschutzbeauftragten, dem Staatsministerium für Kultur und Tourismus und dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt herzustellen hat. Modellprojekte sind nicht zulässig, wenn die maximale Bettenkapazität überschritten ist.

Quelle: Medienserver des Freistaates Sachsen

Zur Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (extern) Download Zum Tagesbrief Notbetreuung Download

Elterninformation ab 06.04.2021

Elternbrief zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 06.04.2021

Zum Elternbrief Download

Stand: 30.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 567

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17783

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3575
Altkreis Freiberg: 7414
Altkreis Mittweida: 6795

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Schnelltestzentrum in Flöha

Ein privater Anbieter eröffnet ab dem 30.03.2021 ein Corona-Schnelltestzentrum für die kostenfreie Bürgertestung.

Das Schnelltestzentrum kann kostenfrei nach vorheriger Anmeldung eine nach RKI-Richtlinien entsprechende COVID-19 Antigenuntersuchung durchführen. Die Testergebnisse liegen nach ca. 15 Minuten den Getesteten vor.

Standort: 

09557 Flöha
Augustusburger Straße 23 (Am Anger)

Voranmeldung:

Terminvergabe und Reservierung unter www.schnelltestzentrum-covid.de
Telefon: 01523/7370600 

An der zeitnahen Eröffnung eines weiteren Testzentrum arbeitet die Stadtverwaltung Flöha derzeit zusammen mit dem DRK Freiberg.

Stand: 29.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 564

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17645

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3554
Altkreis Freiberg: 7345
Altkreis Mittweida: 6746

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 28.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 561

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17579

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3540
Altkreis Freiberg: 7322
Altkreis Mittweida: 6717

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 27.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 559

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17520

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3535
Altkreis Freiberg: 7287
Altkreis Mittweida: 6698

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 26.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 557

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17430

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3512
Altkreis Freiberg: 7242
Altkreis Mittweida: 6676

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 25.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 554

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17307

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3484
Altkreis Freiberg: 7182
Altkreis Mittweida: 6641

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Corona- Testzentrum (Schnelltests) in Flöha

Durch das Gesundheitsamt des Landkreises Mittelsachsen wurden wir am 25.03.2021 informiert, dass voraussichtlich ab Dienstag dem 30.03.2021 ein Testzentrum in der Augustusburger Str. 23 in Flöha für die kostenfreie Bürgertestung durch einen privaten Anbieter entstehen soll.

Zusätzlich ist die Stadt Flöha bestrebt, gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Freiberg ein weiteres Testzentrum in der „Alten Baumwolle“ ab Mitte April zu installieren. 

Hierzu benötigen wir zur Abwicklung der "Testserien im Akkord" (tageweise ca. 4 Std) 

ehrenamtlich Engagierte (m/w/d) oder Mitarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit für max. 15-20 Stunden/Woche oder auf geringfügiger Basis für die Durchführung der Test’s und/oder für die Dokumentation im Testzentrum sowie die Reinigung und Desinfektion der Räume. 

(Es ist keine medizinische Ausbildung notwendig! Es erfolgt eine spezielle Schulung durch das DRK in die Testdurchführung.) 

Die Stellen sind befristet. 

Was erwarten wir von Ihnen: 

Verantwortungsbewusstsein und selbstständige Arbeitsweise 

Einfühlungsvermögen und liebevoller Umgang mit den Besuchern 

freundliches und gepflegtes Auftreten 

persönliches Engagement 

Aufgeschlossenheit und Flexibilität

Interessierte Bürgerinnen oder Bürger melden sich bitte bei der Stadtverwaltung Flöha – Herrn Weiler Telefon: 03726/791108 oder per E-Mail: personal@floeha.de

Die Daten der interessierten Bürgerinnen und Bürger werden durch die Stadtverwaltung gesammelt und im Anschluss an das DRK Freiberg weitergeben. Durch den DRK-Kreisverband erfolgt dann die weitere Organisation des Personals.

Einstellung eingeschränkter Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Sehr geehrte Eltern,

die Stadtverwaltung hat mittlerweile mit der Leitung unserer Grundschule und allen Leitungen der Kinderbetreuungseinrichtungen ein Konzept erstellt, um den Schul- und Hortbetrieb nach den Osterferien unter Pandemiebedingungen möglichst aufrecht zu erhalten. Die Umsetzung erfordert ausreichendes Erziehungs- und Lehrerpersonal, trotz derzeit häufiger Infektionen. 

Da die Schnelltestungen, neben den Schutzimpfungen, in den nächsten Wochen ein wichtiges Instrument der Pandemiebekämpfung sein werden, soll ab Dienstag dem 30 März 2021 ein Testzentrum in der Augustusburger Str. 23 in Flöha für die kostenfreie Bürgertestung durch einen privaten Anbieter entstehen. 

Zusätzlich arbeitet die Stadt Flöha, gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Freiberg daran, ein weiteres Testzentrum in der „Alten Baumwolle“ ab Mitte April zu installieren. 

Weiter wurden wir am 25. März 2021 durch das Kultusministerium informiert, dass durch die Überschreitung des Inzidenzwertes von über 100 auch im Landkreis Mittelsachsen die Kindertageseinrichtungen vom 29. März bis 01. April 2021 nur noch die Notbetreuung für Eltern in systemrelevante Berufsgruppen anbieten dürfen. Angesichts der Tatsache, dass diese Notbetreuung uns allen erneut sehr kurzfristig bekanntgegeben wurde und diese Anordnung nur bis zur neuen Corona-Schutzverordnung am 1. April 2021 gelten soll, also ganze 4 Tage, stößt diese Entscheidung des Kultusministeriums nicht nur bei Ihnen auf Unverständnis. Daher haben eine Reihe von Bürgermeistern unseres Landkreises seit Bekanntgabe der Anordnung sich darauf verständigt, am 26. März 2021 über den kommunalen Spitzenverband (SSG) das Kultusministerium aufzufordern, diese Entscheidung noch einmal zu prüfen. Sollte diese Überprüfung eine Änderung der Anordnung zur Folge haben, würden wir Sie und die Einrichtungen informieren.

Bis dahin gilt die Anordnung der sächsischen Landesregierung zur Notbetreuung als rechtskräftig und zwingt die jeweiligen Träger zur Einhaltung der Rechtslage.

26. März 2021, 14:30 Uhr

Liebe Eltern,

die Entscheidung des sächsischen Kultusministeriums vom 25. März 2021, dass die Kindertageseinrichtungen in ganz Mittelsachsen vom 29. März bis 01. April 2021 nur noch die Notbetreuung für Eltern in systemrelevante Berufsgruppen anbieten dürfen, behält trotz Einwänden der Bürgermeister und erfolgter Prüfung des sächsischen Krisenstabes für kommende Woche seine Gültigkeit. 

Damit ist diese Anordnung der sächsischen Landesregierung zur Notbetreuung rechtskräftig und zwingt verpflichtend alle Bürgermeister und Träger der Kinderbetreuungseinrichtungen zur Einhaltung der Rechtslage.

 

Elternbrief zur Notbetreuung in Kitas und Horten ab 29.03. bis 01.04.2021 Download Liste der systemreleventen Berufe (Stand 25.03.2021) Download Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung Download

Stand: 24.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 552

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17158

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3447
Altkreis Freiberg: 7120
Altkreis Mittweida: 6591

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 23.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 550

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 17026

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3413
Altkreis Freiberg: 7075
Altkreis Mittweida: 6538

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 22.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 543

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16865

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3375
Altkreis Freiberg: 7004
Altkreis Mittweida: 6486

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 21.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 539

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16806

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3369
Altkreis Freiberg: 6987
Altkreis Mittweida: 6450

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Corona-Lockerungen werden zurückgenommen

Seit drei Tagen liegt der Inzidenzwert im Landkreis Mittelsachsen bei über 100. Deshalb muss der Landkreis seine Lockerungen aufheben. Die vom Landkreis per Allgemeinverfügung erlassenen Lockerungen treten ab Dienstag den 23. März 2021 außer Kraft. Das betrifft das Termineinkaufen (click & meet), den Individualsport alleine oder zu Zweit sowie in Gruppen von bis zu 20 Kindern im Außenbereich und Angebote der körpernahen Dienstleistungen (ausgenommen Friseurbetriebe, Fußpflege und medizinisch notwendige Behandlungen). Zeitgleich darf dann ab Dienstag die Unterkunft nur noch mit triftigem Grund verlassen werden und die Kontakte sind wieder auf den eigenen Hausstand und eine weitere Person beschränkt. Kinder unter 15 Jahren bleiben unberücksichtigt. Keine Auswirkungen hat die Überschreitung der Inzidenz auf die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung direkt eingeführten Rechte, wie zum Beispiel zur Öffnung von Gartenbau- und Floristikbetrieben, Gartenmärkten, Blumengeschäften, Buchläden, Baumärkten und Friseurbetrieben. Ebenso sind weiterhin „click & collect“ Angebote zulässig. Eine weitere Allgemeinverfügung regelt den Konsum von Alkohol. Demnach ist der Konsum von Alkohol in vielen Bereichen der Öffentlichkeit untersagt. Innerorts gilt in der Öffentlichkeit deshalb ein Alkoholverbot. Auch außerorts ist an Bahnhöfen und Parkplätzen sowie im Umkreis von Sitzmöglichkeiten und Bushaltestellen der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit untersagt. Die Allgemeinverfügungen sind im elektronischen Amtsblatt unter www.landkreis-mittelsachsen.de veröffentlicht.

Quelle: Landkreis Mittelsachsen

Zur Bekanntmachung "Widerruf von Allgemeinverfügungen" Zur Bekanntmachung "Inzidenzwerte Mittelsachsen" Allgemeinverfügung Alkoholkonsum

Stand: 20.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 534

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16780

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3362
Altkreis Freiberg: 6978
Altkreis Mittweida: 6440

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 19.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 532

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16682

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3342
Altkreis Freiberg: 6933
Altkreis Mittweida: 6407

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 18.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 529

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16605

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3327
Altkreis Freiberg: 6893
Altkreis Mittweida: 6385

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 17.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 525

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16491

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3302
Altkreis Freiberg: 6850
Altkreis Mittweida: 6339

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Elterninformation fortdauernde Hortschließung des Förderzentrum - Sprachheilschule

Information zur fortdauernden Hortschließung des Förderzentrums Flöha, Außenstelle Sprachheilschule, Augustusburger Straße 79-81,09557 im  Zeitraum vom 22.03.-26.03.2021

Zur Elterninformation Download

Information des Landratsamtes über bestehende Regelungen in Mittelsachsen

Schulen bleiben offen

Die Schulen in Mittelsachsen bleiben bis zu den Osterferien geöffnet. Grund dafür sind die Regelungen der Corona-Schutzverordnung und dass der Inzidenzwert heute unter 100 gesunken ist. Der Inzidenzwert zeigt, wie viele Personen sich pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen infiziert haben. Erst wenn der Wert an fünf Werktagen hintereinander über 100 liegt könnte eine Schließung am Montag in der darauffolgenden Woche folgen. Dies ist bis zu den Osterferien rechnerisch nicht mehr möglich. 

Regelungen bleiben bestehen

Heute ist der Inzidenzwert des Landkreises unter die Marke von 100 auf 85,2 gefallen. Somit lag der Wert nur an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über 100. Nach der Vorgaben der Corona-Schutz-Verordnung müssen deshalb keine Regelungen in Mittelsachsen geändert werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit des Termineinkaufens („click & meet“), die Angebote der körpernahen Dienstleistung vorzuhalten und Individualsport alleine oder zu zweit sowie in Gruppen von bis zu 20 Kindern im Außenbereich durchzuführen. Die Landkreisverwaltung beobachtet weiterhin die Situation, denn heute gab es über 100 neue Fälle, weshalb eine Steigerung des Inzidenzwertes zu erwarten ist. Sollte der Inzidenzwert am Donnerstag, Freitag und Samstag über 100 liegen, dann müssten die Regelungen in Mittelsachsen entsprechend der Corona-Schutz-Verordnung zum Dienstag zurückgenommen werden. Keine Auswirkungen hat die Überschreitung der Inzidenz auf die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung direkt eingeführten Rechte, wie zum Beispiel die Öffnung von Gartenbau- und Floristikbetrieben, Gartenmärkten, Blumengeschäften, Buchläden, Baumärkten und Friseurbetrieben. Ebenso sind weiterhin „click & collect“-Angebote zulässig. Der Landkreis informiert über die gültigen Regelungen und Änderungen auf seiner Internetseite unter www.landkreis-mittelsachsen.de. Der Fragen-Antwort-Katalog wird ebenfalls laufend aktualisiert. Außerdem werden mögliche Änderungen über die Bürgerinformations- und Warnapp BIWAPP verschickt, die kostenlos ist. Rund 30.000 Handynutzer erhalten die Meldungen des Landkreises. 

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen, 17.03.2021

Stand: 16.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 522

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16392

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3277
Altkreis Freiberg: 6812
Altkreis Mittweida: 6303

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 15.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 517

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16287

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3251
Altkreis Freiberg: 6766
Altkreis Mittweida: 6270

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 517

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16261

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3244
Altkreis Freiberg: 6756
Altkreis Mittweida: 6261

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 13.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 516

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16250

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3241
Altkreis Freiberg: 6752
Altkreis Mittweida: 6257

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 513

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16209

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3232
Altkreis Freiberg: 6735
Altkreis Mittweida: 6242

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Information über die Hortbetreuung für Kinder der Grundschule „Friedrich-Schiller“ Flöha ab dem 15.03.2021 bis zum Beginn der Osterferien am 29.03.2021

Zur Elterninformation Download

Stand: 11.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 511

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16141

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3214
Altkreis Freiberg: 6708
Altkreis Mittweida: 6219

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 10.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 508

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 16070

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3204
Altkreis Freiberg: 6676
Altkreis Mittweida: 6190

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Einrichtungsschließung: Hort Förderschulzentrum, Außenstelle Sprachheilschule

Information zur Hortschließung des Förderzentrum Flöha, Außenstelle Sprachheilschule, Augustusburger Straße 79-81, 09557 Flöha im Zeitraum 15.03.-19.03.2021

Zum Elternbrief Download

Elterninformation aufgrund des Infektionsgeschehens in der Grundschule „Friedrich-Schiller“ Flöha

Sehr geehrte Eltern,

über nachstehenden Elternbrief möchten wir Sie über die Infektionslage und die Aufrechterhaltung des Schul- und Hortbetriebes an der Grundschule „Friedrich-Schiller“ Flöha informieren.

Zum Elternbrief Download

Stand: 09.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 500

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15992

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3191
Altkreis Freiberg: 6650
Altkreis Mittweida: 6151

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 08.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 493

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15901

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3182
Altkreis Freiberg: 6600
Altkreis Mittweida: 6119

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Corona-Maßnahmen in Sachsen ab 8. März

Der Freistaat Sachsen passt nach dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 3. März seine Corona-Schutzverordnung an und setzt damit die Beschlüsse auf Landesebene um.

Die Reduzierung der Kontakte, das Tragen von Mund-Nasenbedeckungen und die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Hingegen hat das Kabinett weitere Lockerungen unter bestimmten Voraussetzungen beschlossen.

Die neue Verordnung gilt vom 8. März bis zum 31. März 2021

Maskenpflicht, Ausgangsbeschränkungen und Testpflicht

Maskenpflicht: Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bleibt überall dort bestehen, wo sich Menschen begegnen. Eine Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes besteht bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, vor dem Eingangsbereich von und in Groß- und Einzelhandelsgeschäften sowie in Gesundheitseinrichtungen (z.B. Arztpraxen) und für Zusammenkünfte in Kirchen und bei der Religionsausübung. Es gilt zudem eine medizinische Maskenpflicht in Kraftfahrzeugen für alle Personen, mit Ausnahme des Fahrers, wenn diese Personen aus unterschiedlichen Hausstämmen stammen.

Ausgangsbeschränkung: Das Verlassen des Hauses ist möglich. Es gilt aber der Grundsatz des Verzichts auf Reisen und Besuche. Bei einer Überschreitung des Sieben-Tage-Inzidenzwert des Landkreises oder der Kreisfreien Stadt von über 100 Neuinfektionen ist das Verlassen der Unterkunft nur noch mit triftigem Grund erlaubt (Arbeit, Einkaufen, Arztbesuch, Schule, Kita, Besuch des eigenen Grundstücks/Gartens).

Alkoholverbot: Der Konsum von Alkohol ist auf den öffentlichen Verkehrsflächen der Innenstädte und an sonstigen öffentlichen Orten unter freiem Himmel ist erlaubt. Das Alkoholverbot muss nur dann wieder eingeführt werden, wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert des Landkreises oder der Kreisfreien Stadt von 100 Neuinfektionen an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird.

Testpflicht für Beschäftigte: Arbeitgeber sind ab dem 22. März 2021 verpflichtet, ihren Beschäftigten, die an ihrem Arbeitsplatz präsent sind, mindestens einmal pro Woche ein Angebot zur Durchführung eins kostenlosen Selbsttest anzubieten. Beschäftigte und Selbstständige mit direktem Kundenkontakt sind ab 15. März 2021 verpflichtet, einmal wöchentlichen einen Coronatest durchzuführen.

Einkaufen und Geschäfte

Öffnen dürfen weiterhin die von der Schließung betroffenen Geschäfte zur Abholung von bestellter Ware unter Einhaltung besonderer Hygienevorschriften. Die Waren müssen vorab telefonisch oder online angeboten werden. (click & collect). Bei einer Inzidenz von unter 100 über mindestens fünf aufeinanderfolgende Tage können außerdem nach Terminvereinbarung Beratungstermine vor Ort wahrgenommen werden.

Buchläden, Baumschulen, Gartenmärkte, Baumärkte und Blumengeschäfte gelten nun als Geschäfte des täglichen Bedarfs und dürfen geöffnet werden.

Fahrschulen dürfen vollumfänglich öffnen. Es muss eine wöchentliche Testung des Personals erfolgen, ein Hygienekonzept vorhanden sein und ein tagesaktueller negativer Schnell- oder Selbsttest des Kunden vorliegen.

Offen bleiben weiterhin:

Geschäfte mit Waren des täglichen Bedarfs

Geschäfte, die ein Mischsortiment anbieten, dürfen öffnen, wenn der Schwerpunkt des Angebots (mehr als 50 Prozent) auf dem erlaubten Sortiment liegt.

Getränkehandel

Tierbedarf

Post und Postdienstleistungen

Drogerien, Apotheken und Sanitätshäuser

Banken und Geldinstitute

Optiker, Hörgeräteakustiker

Bestatter

Reinigungen

Waschsalons

Abhol- und Lieferdienste

Zeitungsverkauf

Tankstellen, Wertstoffhöfe

Kfz- und Fahrradwerkstätten
Friseure und Fußpflegestudios

Kontakte reduzieren und Abstand halten

Kontakte sind grundsätzlich auf ein Minimum zu reduzieren.

Kontaktbeschränkungen: Private Kontakte sind nur zwischen maximal fünf Personen aus zwei verschiedenen Hausständen erlaubt. Ausnahmen gelten für Familien oder Nachbarn, die sich gegenseitig bei der Kinderbetreuung unterstützen. Hierbei dürfen sich diese Kinder unter 15 Jahren aus maximal zwei Hausständen treffen.

Dringender Appell: Alle nicht notwendigen Kontakte sowie nicht zwingend erforderliche private, touristische und berufliche Reisen vermeiden.

Quarantänepflicht

bei positivem Test

bei unmittelbarem Kontakt mit positiv-Fall
bei Verdacht auf eigene Infektion

Schulen und Kitas

Die Schulen in Sachsen werden weiter schrittweise geöffnet. Diese Öffnungsschritten gehen mit einer Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler (außer der Primarstufe) und das gesamte Personal der Schulen einher.

Unter dieser Voraussetzung werden die Förderschulen ab 10. März im eingeschränkten Regelbetrieb auch oberhalb der Primarstufe geöffnet.

Ab 15. März werden auch alle übrigen weiterführenden Schulen für alle Schülerinnen und Schüler im Wechselmodell in geteilten Klassen geöffnet.

Fast alle Schüler, als auch das gesamte Personal der Schule müssen sowohl auf dem Gelände der Schule, als auch im Schulgebäude eine medizinische Maske tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Ausnahmen von der Maskenpflicht im Unterrichtsraum gibt es lediglich für Primarschüler und Schüler der Förderschulen sowie bei vorliegendem Attest.

Wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen innerhalb eines Landkreises oder Kreisfreien Stadt an fünf Tagen andauernd überschritten wird, werden Kindertageseinrichtungen und Schulen wieder geschlossen. Der Betrieb wird erst nach einer Unterschreitung dieses Wertes an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wieder aufgenommen.

Quelle: Freistaat Sachsen

Zur sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 05. März 2021 Download

Stand: 07.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 489

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15885

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3177
Altkreis Freiberg: 6593
Altkreis Mittweida: 6115

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 06.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 489

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15869

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3171
Altkreis Freiberg: 6589
Altkreis Mittweida: 6109

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 05.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 482

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15836

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3169
Altkreis Freiberg: 6571
Altkreis Mittweida: 6096

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Hinweis zum Umgang mit Laientests

Verschiedene Supermarktketten und Drogerien haben angekündigt, dass sie in den kommenden Tagen erstmals einen Schnelltest für zu Hause anbieten. Jeder hat damit die Möglichkeit sich selbst auf Corona zu testen. Wenn man dies zu Hause für sich macht und dieser Test positiv sein sollte, dann muss keine Meldung beim Gesundheitsamt erfolgen. Auf Grundlage eines positiven sogenannten Laientest wird die Behörde zur Kontaktnachverfolgung nicht aktiv. Wichtig ist, sich bei einem positiven Ergebnis eines selbstgemachten Test sofort abzusondern beziehungsweise sich in Quarantäne zu begeben und einen PCR-Test machen zulassen. Dies kann beispielsweise beim Hausarzt oder der Teststation in Chemnitz erfolgen. Sollte dieser auch positiv sein, dann erhält das Gesundheitsamt eine Meldung und setzt sich mit der betroffenen Person in Verbindung. Die Quarantäne darf nur verlassen werden, wenn das Testergebnis negativ ist. Geregelt ist dieses Verfahren in der Allgemeinverfügung zur Quarantäne mit Gültigkeit ab 15. Februar.

Stand: 04.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 480

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15797

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3161
Altkreis Freiberg: 6558
Altkreis Mittweida: 6078

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 478

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15776

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3158
Altkreis Freiberg: 6552
Altkreis Mittweida: 6066

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 02.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 476

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15728

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3149
Altkreis Freiberg: 6525
Altkreis Mittweida: 6054

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 01.03.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 470

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15649

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3135
Altkreis Freiberg: 6494
Altkreis Mittweida: 6020

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 28.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 468

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15621

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3126
Altkreis Freiberg: 6488
Altkreis Mittweida: 6007

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 25.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 466

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15520

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3105
Altkreis Freiberg: 6442
Altkreis Mittweida: 5973

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Sachsen eröffnet Impfmöglichkeit für Angehörige der nächsten Priorisierungsstufe

Der Freistaat Sachsen erweitert den Kreis der für den Erhalt einer Corona-Schutzimpfung berechtigten Personen. Ab sofort (25. Februar2021) werden Impftermine erstmals auch für diejenigen Personen der zweithöchsten Priorisierungsstufe angeboten, die 18 bis 64 Jahre alt sind(gemäß Empfehlung der Ständigen Impfkommission für den Impfstoff AstraZeneca). Dazu zählen nach einer Änderung der Impfverordnung des Bundes auch Personen, die in Kitas, Kindertagespflege, Grund-und Förderschulen tätig sind. Verimpft wird der Impfstoff AstraZeneca. Die Termine können online unter sachsen.impfterminvergabe.de odertelefonisch unter 0800 0899089 gebucht werden.

Zur Medieninformation Download

Stand: 24.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 465

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15470

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3092
Altkreis Freiberg: 6418
Altkreis Mittweida: 5960

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 23.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 465

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15421

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3081
Altkreis Freiberg: 6396
Altkreis Mittweida: 5944

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 22.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 460

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15374

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3073
Altkreis Freiberg: 6369
Altkreis Mittweida: 5932

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 21.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 458

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15353

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3071
Altkreis Freiberg: 6357
Altkreis Mittweida: 5925

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 18.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 454

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15293

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3056
Altkreis Freiberg: 6322
Altkreis Mittweida: 5915

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Leistungszeitraum für Kinderkrankengeld verlängert

Die Schließung der Kindertageseinrichtungen und der Kindertages-pflege, von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen sowie der Schulen während des pandemiebedingten Lockdowns zwingt viele berufstätige Eltern, wegen der notwendigen Kinderbetreuung, ihrem Arbeitsplatzfern zu bleiben. Die Bundesregierung hatte angesichts dieser Situation bereits am 13. Dezember 2020 angekündigt, die Möglichkeit einer bezahlten Freistellung für diese Eltern auszuweiten. Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat haben nun durch eine Änderung des SGB V beschlossen, dass Eltern, die ihre Kinder wegen behördlich angeordneter Schul- und Einrichtungsschließungen oder Quarantäne zu Hause betreuen müssen, von den gesetzlichen Krankenkassen Entschädigungen für ihren Verdienstausfall erhalten.

Anspruchsberechtigt sind berufstätige Eltern von Kindern, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder eine Behinderung haben und auf Hilfe angewiesen sind. Pro Elternteil gibt es 20 Tage Anspruch auf Kinderkrankengeld, bei Alleinerziehenden 40 Tage. Das Kinderkrankengeld beträgt bis zu 90 % des ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts. Es ist nach oben gedeckelt und darf 70 % der Beitragsbemessungsgrenze nicht überschreiten –pro Tag sind es maximal 112,88 Euro. Der Anspruch auf das zusätzliche Kinderkrankengeld, der über die bisherigen Ansprüche für den Fall der Betreuung erkrankter Kinder hinausgeht, wird für den Fall der Pandemie auf das Jahr 2021 befristet. Die Änderung des SGB V ist rückwirkend zum 5. Januar 2021 in Kraft getreten.

Sollten Krankenkassen einen Nachweis durch die Einrichtungen verlangen, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit eine Musterbescheinigung entwickelt, die von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Schulen verwendet werden kann und eine Ergänzung zum formellen Antrag bei der gesetzlichen Krankenversicherung darstellt. Der überarbeitete Antrag findet sich im Anhang oder direkt zum Download unter

Zur Musterbescheinigung (extern)

Weitere Informationen zu den Regelungen rund um die Erweiterung der Kinderkrankentage finden sich auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit

Bundesministerium für Gesundheit (extern)

oder auf der Website des Bundesministeriums für Soziales 

Bundesministeriums für Soziales (extern)

Nach Abstimmung mit der Landesdirektion Sachsen möchten wir darauf hinweisen, dass der Anspruch auf Verdienstausfall nach § 56 Abs. 1a IfSG selbstständig neben dem Kinderkrankengeld steht. Es gibt keinen Vor- oder Nachrang einer Entschädigungszahlung. Die Eltern können also selbst entscheiden, welche Leistung sie in Anspruch nehmen. Für die Zeit des Bezugs von Krankengeldruht jedoch für beide Elternteile der Anspruch nach § 56 Absatz 1a des Infektionsschutzgesetzes.

Zur Musterbescheinigung Download

Stand: 17.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 453

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15260

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3042
Altkreis Freiberg: 6314
Altkreis Mittweida: 5904

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 16.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 453

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15227

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3032
Altkreis Freiberg: 6305
Altkreis Mittweida: 5890

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 15.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 453

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15156

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3013
Altkreis Freiberg: 6286
Altkreis Mittweida: 5857

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 451

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15126

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 3004
Altkreis Freiberg: 6277
Altkreis Mittweida: 5845

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Aktuelle Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb in Grundschulen sowie in der Primär- und Unterstufe an Förderschulen ab 15.02.2021

Elternbrief des Staatsministeriums für Kultus Download

Aktuelle Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen ab 15.02.2021

Elternbrief Stadt Flöha Download Umgang mit Krankheitssymptomen Download Elternbrief des Staatsministeriums für Kultus Download

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab 15.02.2021

Das sächsische Kabinett hat nach den Beschlüssen der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 10. Februar die sächsische Corona-Schutz-Verordnung angepasst. Damit werden die Beschlüsse auf Landesebene umgesetzt. Die neue Verordnung gilt vom 15. Februar bis Ablauf des 7. März 2021.

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung Download

Stand: 12.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 450

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15094

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2991
Altkreis Freiberg: 6264
Altkreis Mittweida: 5839

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Neuer Beschluss der Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben in einer Videoschalte am 10. Februar 2021 einen neuen Beschluss im Bezug auf die Corona-Pandemie gefasst. 

Zum Beschluss der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsident*innen Download

Stand: 11.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 450

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 15064

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2981
Altkreis Freiberg: 6255
Altkreis Mittweida: 5828

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Aktuelle Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 15.02.2021

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes ab 15.02.2021 in der Kindertagesbetreuung für die Bereiche Kinderkrippe, Kindergarten und Hort (ausschließlich Primarstufe – 1.-4. Klasse)

Zum Elternbrief Download

Stand: 10.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 450

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14998

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2961
Altkreis Freiberg: 6245
Altkreis Mittweida: 5792

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 09.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 450

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14966

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2954
Altkreis Freiberg: 6241
Altkreis Mittweida: 5771

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 08.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 449

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14898

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2943
Altkreis Freiberg: 6217
Altkreis Mittweida: 5738

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 07.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 449

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14882

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2939
Altkreis Freiberg: 6210
Altkreis Mittweida: 5733

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 05.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 448

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14844

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2929
Altkreis Freiberg: 6201
Altkreis Mittweida: 5714

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 04.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 446

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14785

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2913
Altkreis Freiberg: 6180
Altkreis Mittweida: 5692

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.02.2021, 24:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 446

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14701

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2893
Altkreis Freiberg: 6149
Altkreis Mittweida: 5659

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.02.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 442

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14602

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2863
Altkreis Freiberg: 6124
Altkreis Mittweida: 5615

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 02.02.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 440

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14540

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2847
Altkreis Freiberg: 6110
Altkreis Mittweida: 5583

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 01.02.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 437 1

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2837
Altkreis Freiberg: 6080
Altkreis Mittweida: 5554

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

1 Der Differenzbetrag von -1 zum Vortag entstand durch eine Datenbereinigung auf Grund der Aufnahme positiver Schnelltests in den Datenbestand. Fällt nach einem positiven Schnelltest ein Ergebnis eines PCR-Tests negativ aus, so werden diese Daten in der Statistik korrigiert, wie das Landratsamt auf Nachfrage mitteilte. 

Neue Allgemeinverfügung zum Genuss von Alkohol in der Öffentlichkeit

Nach Angaben des Landratsamtes Mittelsachsen gilt seit Sonntag, dem 31.01.2021 eine neue Allgemeinverfügung im Landkreis, die den Konsum von Alkohol in vielen Bereichen der Öffentlichkeit untersagt. Innerorts gilt in der Öffentlichkeit deshalb ein Alkoholverbot. Auch außerorts ist an Bahnhöfen und Parkplätzen sowie im Umkreis von Sitzmöglichkeiten und Bushaltestellen der Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit untersagt. Die Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht. Anlass für die Verfügung ist eine Regelung des Freistaates in der neuen Corona-Schutz-Verordnung. Darin heißt es: „Der Konsum von Alkohol ist auf den öffentlichen Verkehrsflächen der Innenstädte und an sonstigen öffentlichen Orten unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, untersagt. Die konkret betroffenen Örtlichkeiten sind jeweils von der zuständigen Kreisfreien Stadt oder dem zuständigen Landkreis festzulegen.“

Quelle: Landkreis Mittelsachsen

Zur Allgemeinverfügung (extern)

Stand: 31.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 438

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14451

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2836
Altkreis Freiberg: 6071
Altkreis Mittweida: 5544

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 29.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 436

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14324

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2788
Altkreis Freiberg: 6035
Altkreis Mittweida: 5501

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 28.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 433

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14248

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2764
Altkreis Freiberg: 6012
Altkreis Mittweida: 5472

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Kindertageseinrichtungen weiterhin geschlossen

Nach den neuen Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung in Verbindung mit den Änderungen der 3. Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung vom 26.01.2021 sollen diese weiterhin bis zum 14. Februar 2021 geschlossen bleiben. Eine Notbetreuung wird weiterhin für systemrelevante Berufsgruppen angeboten. Die aktualisierte Liste der systemrelevanten Berufsgruppen mit Stand vom 28.01.2021 ist beigefügt. 

Liste der systemrelevanten Berufe Download

Neue Regelungen in der Corona-Schutz-Verordnung ab dem 28. Januar

Verpflichtung zum Homeoffice und zum Tragen medizinischer Mund-Nasenbedeckungen im ÖPNV und beim Einkaufen

Der Freistaat Sachsen passt nach dem gemeinsamen Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin vom 19. Januar seine Corona-Schutz-Verordnung an und setzt damit die Beschlüsse auf Landesebene um. Die neue Verordnung gilt vom 28. Januar bis Ablauf des 14. Februar.

Die Grundsätze der Verordnung wie Reduzierung der Kontakte, das Tragen von Mund-Nasenbedeckungen, idealerweise medizinischem Mund-Nasen-Schutz, überall dort, wo sich Menschen begegnen, der Verzicht auf Reisen, Besuche und Einkäufe, die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Zu den Empfehlungen tritt neu hinzu, die Verpflichtung von Arbeitgebern in Fällen von Büroarbeit oder vergleichbaren Tätigkeiten den Beschäftigten anzubieten, diese Tätigkeiten von zu Hause aus auszuführen, wenn keine zwingenden betriebsbedingten Gründe entgegenstehen. Weiterhin wird neu geregelt, dass die aufgestellten Hygienekonzepte von Kirchen und Religionsgemeinschaften an die besondere Infektionslage anzupassen sind, dies kann konkret u.a. den Verzicht auf gemeinschaftlichen Gesang beinhalten.

Landkreise und Kreisfreie Städte können die Ausgangssperre von 22 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages aufheben, wenn die Inzidenz von 100 an fünf Tagen dauernd unterschritten wird. Darauf hatten sich das Land und die Kommunen vorab verständigt. Der Konsum von Alkohol ist auf den öffentlichen Verkehrsflächen der Innenstädte und an sonstigen öffentlichen Orten unter freiem Himmel, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, untersagt. Die konkret betroffenen Örtlichkeiten sind jeweils von der zuständigen Kreisfreien Stadt oder dem zuständigen Landkreis festzulegen.

Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bleibt überall dort bestehen, wo sich Menschen begegnen. Eine Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes besteht bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, vor dem Eingangsbereich von und in Groß- und Einzelhandelsgeschäften sowie in Gesundheitseinrichtungen (z.B. Arztpraxen) und für Zusammenkünfte in Kirchen und bei der Religionsausübung.

Eine Verpflichtung zum Tragen von FFP2-Masken oder dem vergleichbaren Standard KN95/N95 besteht für die Beschäftigten ambulanter Pflegedienste bei der Ausübung der Pflege, beim Besuch von Tagespflegeeinrichtungen, in Pflegeeinrichtungen für die Besucher, in Justizvollzugsanstalten, Flüchtlingsunterkünften für das Personal und die Besucher.
Beschäftigte müssen in Arbeits- und Betriebsstätten mindestens medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn eine Mindestfläche von 10 qm für jede im Raum befindliche Person unterschritten wird, der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann oder bei den ausgeführten Tätigkeiten mit Gefährdung durch erhöhten Aerosolaustausch zu rechnen ist. Davon ausgenommen sind Beschäftigte in Schulen oder Einrichtungen der Kindertagesbetreuung.

Die bestehenden Ausnahmen für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres, Personal ohne Kundenkontakt oder soweit andere Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, für Menschen mit Behinderung und solche mit gesundheitlichen Einschränkungen behalten ihre Gültigkeit.

In Alten-und Pflegeheimen werden für Beschäftigte 3 Tests pro Woche ab Ende der 5. Kalenderwoche verbindlich festgelegt.

Der Wortlaut der Corona-Schutz-Verordnung wird in Kürze auf dem Webportal veröffentlicht.

Mehr Informationen: www.coronavirus.sachsen.de (Amtliche Bekanntmachungen)

Quelle: Medienservice Sachsen

Zur aktuellen Corona-Schutz-Verordnung Download

Stand: 27.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 432

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 14120

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2724
Altkreis Freiberg: 5974
Altkreis Mittweida: 5422

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 26.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 431

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13990

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2696
Altkreis Freiberg: 5932
Altkreis Mittweida: 5362

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Keine Verteilung von kostenlosen Masken bei den Kommunen

Auf Medienanfragen, ob und inwieweit sich die Einwohner unserer Stadt medizinische Masken oder FFP2-Masken bei der Stadtverwaltung kostenlos abholen können, möchten wir antworten:

Jeder Landkreis und jede Kreisfreie Stadt (Dresden, Chemnitz, Leipzig,) bezogen im vergangenen Dezember vom Freistaat Sachsen 350.000 FFP 2-Masken und verteilen diese Schutzmasken nach eigenen Schwerpunkten. Sie wurden z. B. an Pflegeheime ausgereicht, um den Besucherverkehr sicherer zu machen.

Die kreisangehörigen Städte und Gemeinden erhielten aus diesem Kontingent keine Masken. Wir möchten daher klarstellen, dass die Stadt- und Gemeindeverwaltungen Mund- und Nasenschutz-Bedeckungen weder in den Rathäusern noch an einzelne Haushalte verteilen.

Zur aktuell zwischen den Regierungschefs der Länder und der Bundeskanzlerin verabredeten Pflicht, bestimmte Masken bei Einkäufen oder im ÖPNV zu tragen, gibt es sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene eine klare Sichtweise: Es ist Aufgabe jeder einzelnen Person, sich die notwendige Maske zu besorgen. 

Stand: 25.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 431

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13870

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2668
Altkreis Freiberg: 5874
Altkreis Mittweida: 5328

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 21.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 426

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13536

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2570
Altkreis Freiberg: 5754
Altkreis Mittweida: 5212

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 20.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 426

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13432

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2542
Altkreis Freiberg: 5730
Altkreis Mittweida: 5160

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschef*innen der Länder +++

Bei einer Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 19. Januar 2021 wurde ein weiterer Beschluss im Bezug auf die Corona-Pandemie verabschiedet. 

Zum Beschluss Download

Stand: 19.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 423

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13270

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2506
Altkreis Freiberg: 5675
Altkreis Mittweida: 5089

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ Neue Allgemeinverfügung zur Quarantäne +++

Der Landkreis Mittelsachsen gab am Freitag im elektronischen Amtsblatt eine neue Allgemeinverfügung zu den Quarantänebestimmungen für positiv auf das Corona-Virus getestete Personen bekannt. Grundlage der Verordnung, ist nach Angaben des Landkreises, ein Erlass des Freistaates Sachsen. "Damit gilt generell: Wenn eine Person weiß, dass sie positiv getestet wurde (Schnelltest oder PCR-Test) – auch wenn diese Information vom Arzt, Gesundheitsamt oder Labor mündlich übermittelt wurde – ist diese verpflichtet, sich sofort abzusondern (in Quarantäne zu begeben). Gleiches gilt für die Personen, die im Haushalt leben (sogenannte Hausstandsangehörige)", so der Landkreis in einer Pressemitteilung am Montag. Personen, die vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft wurden, haben nach der Allgemeinverfügung auch in Quarantäne zu gehen, unabhängig davon, ob der schriftliche Bescheid des Gesundheitsamtes schon vorliegt, teilte der Landkreis weiterhin mit. 

Zur Verordnung (extern)

Stand: 18.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 420

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 13168

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2479
Altkreis Freiberg: 5637
Altkreis Mittweida: 5052

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ In Sachsen können vorerst keine neuen Impftermine für die Erstimpfung vergeben werden. Weder online noch telefonisch +++

Corona-Impfstoff des Herstellers Biontech/ Pfizer. Foto: Joshua Petzold

Wie das Deutsche Rote Kreuz (DRK) des Landesverbandes Sachsen am Montag mitteilte, können auf Grund eines Liefer-Engpasses des Impfstoffherstellers Biontech/Pfizer in Sachsen derzeit keine Termine für die Erstimpfung gegen das Corona-Virus vergeben werden. "Es werden nur so viele Termine vergeben, wie auch Impfstoff vorhanden ist", so das DRK in einer Pressemitteilung. Nach Angaben des DRK ist die Zweitimpfung in Sachsen sichergestellt und vom Liefer-Engpass nicht betroffen. Dies gilt laut dem Deutschen Roten Kreuz für all die Menschen, welche seit 27. Dezember 2020 bereits geimpft wurden. "Termine in Pflegeeinrichtungen werden weiterhin stattfinden", teilte der Landesverband Sachsen des DRK abschließend mit. 

Zur Pressemitteilung des DRK Sachsen (extern)

Stand: 15.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 416

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 12948

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2385
Altkreis Freiberg: 5582
Altkreis Mittweida: 4981

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 412

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 12751

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2318
Altkreis Freiberg: 5528
Altkreis Mittweida: 4905

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 13.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 405

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 12450

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2234
Altkreis Freiberg: 5438
Altkreis Mittweida: 4778

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 397

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 12056

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2137
Altkreis Freiberg: 5315
Altkreis Mittweida: 4604

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ Hinweise zur Impfterminvergabe +++

Corona-Impfstoff des Herstellers Biontech/ Pfizer. Foto: Joshua Petzold

Derzeit gehen mehrere Anfragen zu den Corona-Schutzimpfungen bei in unserer Verwaltung ein. Ich verweise auf die Information des zuständigen mittelsächsischen Gesundheitsamtes, wonach am 11.01.2021 in ganz Sachsen die Impfzentren ihren Betrieb aufnehmen, da nun kontinuierlich, allerdings weiter nur begrenzt Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Zunächst werden dort Angehörige vorrangig zu impfender Berufsgruppen und über 80-Jährige (Priorisierungsgruppe 1) mittels Gruppenterminen geimpft. Dem Freistaat stehen bislang 68 250 Impfdosen für 34 125 Personen zur Verfügung. Gemäß der Absprache der Gesundheitsministerkonferenz werden 50 Prozent des gelieferten Impfstoffes für die nötige zweite Impfung zurückgelegt.

Über die Hälfte der Impfdosen (38 025 Dosen) wurden an die Krankenhäuser ausgeliefert, die in eigener Verantwortung ihr Personal impfen. Der Rest steht mobilen Impfteams für die Pflegeeinrichtungen sowie den Impfzentren zur Verfügung.

Laut der Coronavirus-Impfverordnung der Bundesregierung vom 15.12.2020 sollen zunächst Impfungen in der Reihenfolge einer Priorisierung von drei Bevölkerungsgruppen geimpft werden. Damit es nicht zu langen Warteschlangen vor Impfzentren kommt, wird es ein Terminmanagement geben.

Ab dem 11.01.2020 können über folgende Terminbuchungsseite individuelle Impftermine online angemeldet werden:  https://sachsen.impfterminvergabe.de/

Hierbei bitten wir Angehörige, Freunde oder Nachbarn den Impfwilligen behilflich zu sein, da die Registrierung derzeit nur online möglich ist.

In Kürze soll auch eine Telefon-Hotline für Terminbuchungen geschaltet werden.

Eine Impfung im Impfzentrum wird nur mit Termin möglich sein. Diese Impftermine können vorerst nur für Angehörige der Priorisierungsgruppe 1 gebucht werden.

Höchste Priorität bei der Corona-Schutzimpfung haben laut Impfverordnung des Bundes:

  • über 80-Jährige,
  • Personen, die in stationären Einrichtungen für ältere oder pflegebedürftige Menschen behandelt, betreut oder gepflegt werden oder tätig sind,
  • Pflegekräfte in ambulanten Pflegediensten, 
  • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen mit hohem Expositionsrisiko wie Intensivstationen, Notaufnahmen, Rettungsdienste, als Leistungserbringer der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung, SARS-CoV-2-Impfzentren und in Bereichen mit infektionsrelevanten Tätigkeiten und
  • Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen, die Menschen mit einem hohen Risiko behandeln, betreuen oder pflegen (v.a. Hämato-Onkologie und Transplantationsmedizin).

Diese Reihenfolge wird auch bei den zweiten Impfungen beibehalten!

(Die Übersicht über alle Priorisierungsgruppen befindet sich im Anhang)

„Jeder, der sich impfen lassen möchte, wird ein Angebot erhalten“, teilte heute das Sozialministerium mit. Auch Transport-Möglichkeiten wie Bürger-Busse und die perspektivische Impfung beim Hausarzt werden laut Sozialministerium fortlaufend geprüft. Derzeit ist dies noch nicht möglich, da der Impfstoff noch nicht ausreichend zur Verfügung steht und eine komplexe Kühlkette verlangt.

Zur Prioritätenliste Download Serviceportal zur Impfung gegen das Corona-Virus (extern)

Stand: 11.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 387

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 11882

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 2093
Altkreis Freiberg: 5253
Altkreis Mittweida: 4536

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ Elterninformation 11. Januar 2021 +++

Sehr geehrte Eltern,

seit der Schließung der Kinderbetreuungseinrichtungen, verursacht durch den Schutz der Bevölkerung vor der weiteren rasanten Verbreitung des Corona-Virus, stellt sich für viele von Ihnen erneut die Frage, inwieweit die Eltern, welche keinen Anspruch auf eine Notbetreuung ihrer Kinder besitzen, ihre Betreuungsbeiträge erstattet bekommen. Auch die Träger der Einrichtungen warteten gespannt auf eine Entscheidung der sächsischen Landesregierung. Laufen doch die Betriebs- und Personalkosten in den Einrichtungen weiter auf, um die Notbetreuung trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle an Betreuungspersonal abzusichern.  

Am 8. Januar haben die Städte und Gemeinden die Information der kommunalen Spitzenverbände erhalten, dass Eltern, die ihr Kind aufgrund des aktuellen Lockdowns vom 14. Dezember 2020 bis 7. Februar 2021 nicht in Krippe, Kindergarten, Hort oder in der Kindertagespflege betreuen lassen können, dafür keine Elternbeiträge entrichten müssen.

Für Eltern, welche in diesem Zeitraum eine Notbetreuung in Anspruch nehmen konnten, erfolgt die Abrechnung entsprechend der erfassten Anwesenheit. Die Veranlagung der angefallenen Betreuungskosten der Notbetreuung im vorgenannten Zeitraum erfolgt voraussichtlich in den Monaten März/April 2021.

Diese Reglung betrifft jedoch nicht die in der Kinderbetreuungs- und Elternbeitragssatzung der Stadt Flöha festgelegte Schließzeit vom 24. bis 31.Dezember eines jeden Jahres.

Nach erfolgter Zustimmung zu dieser Einigung der kommunalen Spitzenverbände mit den sächsischen Haushalts- und Finanzausschuss durch den Landtag wird diese Reglung von uns umgesetzt.

Der Freistaat und die kommunalen Landesverbände haben sich darauf verständigt, dass die von den Einrichtungsträgern zu erstattenden Elternbeiträge zu 50% durch das Land (Coronabewältigungsfonds) und zu 50% durch die sächsischen Kommunen aus Mitteln der Bedarfszuweisungen des kommunalen Finanzausgleichs zentral refinanziert werden. 

Auch wenn diese Reglung erhebliche Mehrkosten für die Städte und Gemeinden und die freien Träger der Jugendhilfe in der Finanzierung der Betreuungsabsicherung bedeutet, besitzen die Familien und die Träger der Einrichtungen nunmehr finanzielle Planungssicherheit.

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung Download Berechtigte Berufsgruppen für die Notbetreuung Download

+++ Änderung der Corona-Schutz-Verordnung ab 11. Januar 2021 +++

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung

Aufgrund der weiter anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen in Sachsen hat das sächsische Kabinett am 8. Januar 2021 eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Die Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin vom 5. Januar 2021 wurden dabei berücksichtigt. Die Maßnahmen sollen die Infektionszahlen senken und die Dynamik der Corona-Pandemie eindämmen. Die neue Verordnung gilt vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 7. Februar 2021.

Im Wesentlichen gelten die Regelungen der aktuell noch bis zum 10. Januar 2021 gültigen Corona-Schutz-Verordnung weiter.

Was wurde neu geregelt?

Unter anderem folgenden Regelungen wurden neu aufgenommen: Es wird dringend empfohlen, nur zwingend notwendige Fahrten mit Öffentlichen Verkehrsmitteln wahrzunehmen und die Auslastung von Bussen und Bahnen auf ein Minimum zu beschränken. Zudem gilt eine dringende Empfehlung, großzügige Home-Office-Möglichkeiten zu schaffen sowie mobiles Arbeiten zu ermöglichen. Solarien und Sonnenstudios sind zu schließen. Ebenso Kantinen und Mensen, soweit die Arbeitsabläufe dies zulassen. Ausgenommen ist die Lieferung und Abholung von Speisen und Getränken zum Verzehr am Arbeitsplatz.

Verschärfte Kontaktbeschränkungen

Erlaubt sind Treffen von einem Hausstand, in Begleitung des Partners oder der Partnerin und mit Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht, sowie einer Person aus einem weiteren Hausstand. Zulässig ist aber die wechselseitige, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung von Kindern unter 14 Jahren in festen, familiären oder nachbarschaftlichen Betreuungsgemeinschaften – wenn sie Kinder aus höchstens zwei Hausständen umfassen. Dies gilt auch für pflegende Angehörige.

Ausgangsbeschränkungen gelten weiter

Kindeswohl gilt nun als triftiger Grund, die Unterkunft zu verlassen. Dies gilt sowohl für die Ausgangsbeschränkung als auch die Ausgangssperre. Die 15-Kilometer-Regel gilt in Sachsen unverändert weiter für das Einkaufen und die Bewegung an der frischen Luft.

Schulen, Internate und Kindertagesstätten weiter geschlossen

Die neue Corona-Schutz-Verordnung sieht auch vor, dass Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis einschließlich 7. Februar 2021 weiter geschlossen bleiben. Einzig die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an Oberschulen, Förderschulen (die nach Lehrplänen der Oberschule unterrichtet werden), Gymnasien (Jahrgangsstufen 11 und 12), Beruflichen Gymnasien (Jahrgangsstufen 12 und 13), Fachoberschulen, Abendoberschulen, Abendgymnasien (Jahrgangsstufen 11 und 12) und Kollegs (Jahrgangsstufen 11 und 12) können die Schulen ab dem 18. Januar 2021 wieder besuchen. Der Unterricht wird aus Infektionsschutzgründen in geteilten Klassen stattfinden. Alle übrigen Kinder und Jugendlichen verbleiben in häuslicher Lernzeit. Für Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und Förderschule (Klassenstufe 1 – 4) sowie für Kita- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten.

(Quelle: www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html #a-8719; 10.01.2021)

 

Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 8. Januar 2021 Download

Stand: 07.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 366

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 11363

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1981
Altkreis Freiberg: 5078
Altkreis Mittweida: 4304

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

+++ Information Beiträge Kita-Schließungen +++

Vorsorgliche Information zur Erhebung der Elternbeiträge für den Zeitraum der Kita-Schließungen aufgrund der Corona-Pandemie

Zur Information

Stand: 06.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 363

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 11202

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1934
Altkreis Freiberg: 5024
Altkreis Mittweida: 4244

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 05.01.2021, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 357

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 11035

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1869
Altkreis Freiberg: 4990
Altkreis Mittweida: 4176

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 29.12.2020, 13:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 317

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 10056

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1595
Altkreis Freiberg: 4687
Altkreis Mittweida: 3774

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 28.12.2020, 13:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 316

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 9934

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1576
Altkreis Freiberg: 4621
Altkreis Mittweida: 3737

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 22.12.2020, 13:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 266

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 8800

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1360
Altkreis Freiberg: 4286
Altkreis Mittweida: 3152

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 21.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 255

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 8603

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1325
Altkreis Freiberg: 4218
Altkreis Mittweida: 3058

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 18.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 250 (Stand vom 19.12.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 7900

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1145
Altkreis Freiberg: 3949
Altkreis Mittweida: 2804

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 17.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 230

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 7660

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1078
Altkreis Freiberg: 3860
Altkreis Mittweida: 2722

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 16.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 218

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 7329

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 1024
Altkreis Freiberg: 3729
Altkreis Mittweida: 2576

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Änderung Corona-Schutz-Verordnung

Der Freistaat Sachsen hat mit Datum vom 15.12.2020 die Corona-Schutz-Verordnung angepasst.

Corona-Schutz-Verordnung vom 15.12.2020 Download

Stand: 15.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 206

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 6966

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 959
Altkreis Freiberg: 3563
Altkreis Mittweida: 2444

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.12.2020, 12:00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 194

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 6706

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 909
Altkreis Freiberg: 3450
Altkreis Mittweida: 2347

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Einrichtung Bürgertelefon

Für Rückfragen zur Corona-Situation stehen für die Zeit vom 14.12. bis 18.12.2020 während der üblichen Sprechzeiten folgende Telefonnummern zur Verfügung:

03726 791-142 

03726 791-101

03726 791-116

03726 791-126

Stand: 13.12.2020, 13:30 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 174

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 6420

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 39

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 867
Altkreis Freiberg: 3300
Altkreis Mittweida: 2253

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Notbetreuung für Kinder in den Kindertagesstätten ab 14.12.2020

Die Stadt Flöha bereitet sich auf die Sicherstellung der Notbetreuung für Kinder vor, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten. Die Notbetreuung tritt ab 14.12.2020 in Kraft und gilt voraussichtlich bis 10.01.2021. Die Beschlüsse durch die Sächsische Staatsregierung wurden am 11.12.2020 gefasst.

Aus diesem Grund informieren wir Sie über die geltenden Regelungen der Notbetreuung ab 14.12.2020 in unserer Stadt.

Allgemeine Informationen zur Notbetreuung Download Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit Download Liste systemrelevanter Berufe Download

Kabinett beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

Aufgrund der weiter anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen in Sachsen hat das Kabinett der sächsischen Staatsregierung am 11.12.2020 eine neue Corona-Schutz-Verordnung mit weiteren Verschärfungen beschlossen, um die Dynamik der Corona-Pandemie deutlich einzudämmen. Sie gilt vom 14. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021. Die Verordnung sieht insbesondere Ausgangsbeschränkungen sowie eine nächtliche Ausgangssperre vor. Zudem muss ein Großteil der Geschäfte und Läden schließen. Der Alkoholausschank und Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit ist verboten. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird ausgeweitet und gilt in der Öffentlichkeit, wenn Menschen sich begegnen. 

Medieninformation zur neuen Corona-Schutz-Verordnung Download Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 11.12.2020 Download

Stand: 11.12.2020, 13.00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 167

(korrigierter Datenbestand durch das Landratsamt)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 6085

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 39

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 791
Altkreis Freiberg: 3152
Altkreis Mittweida: 2142

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 10.12.2020, 13.00 Uhr

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 159

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 5843

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 39

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 742
Altkreis Freiberg: 3054
Altkreis Mittweida: 2047

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Landkreis ändert Allgemeinverfügung

Beschränkung für Besuche in Pflegeheimen
Aufgrund der Entwicklung des aktuellen Infektionsgeschehens, hat sich der Landkreis entschieden, seine Allgemeinverfügung vom 30. November 2020 anzupassen. Hintergrund ist vor allem, die Bewohner von Pflegeeinrichtungen zu schützen. Bei Besuchern von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens ist unmittelbar vor dem Betreten der Einrichtung ein Antigen-Schnelltest durchzuführen oder sie können einen negativen PCR-Test, welcher nicht älter als 48 h ist, vorweisen. Auch Bewohner der Pflegeeinrichtung müssen sich, wenn sie das Haus verlassen haben und Kontakt mit Dritten hatten, testen lassen, Mitarbeiter mindestens einmal pro Woche.  Ausgeweitet wird auch die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung: Diese besteht nun im gesamtem öffentlichen Raum, wo sich Menschen begegnen. Der Ausschank und Konsum von Alkohol wird im gesamten öffentlichen Bereich verboten. Die Allgemeinverfügung wurde im elektronischen Amtsblatt veröffentlicht und tritt morgen Dezember in Kraft. Landrat appelliert an die Menschen angesichts der kritischen Situation in den Kliniken diese Regeln einzuhalten und Kontakte zu minimieren. „Weiterhin haben wir hohe Zahlen an Fällen und die Krankenhäuser sind jetzt schon in einer kritischen Situation. Man muss es deutlich sagen: Es geht um die Gesundheitsversorgung für uns alle. Es kann jeden von uns passieren, dass wir sie ganz schnell und im hohen Maße benötigen – daher: Bitte halten Sie sich an die aktuellen Regelungen und beachten Sie die Hygiene“, appelliert Damm. 

Die Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt veröffentlicht worden.

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Link zur Allgemeinverfügung

Stand: 09.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 157
(korrigierter Datenbestand durch das Landratsamt)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 5726

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 39

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 732
Altkreis Freiberg: 2985
Altkreis Mittweida: 2009

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

08.12.2020
+++ Kabinett plant strengere Beschränkungen in Sachsen +++

 Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Kabinett der sächsischen Staatsregierung hat die weitestgehende Stilllegung des öffentlichen Lebens im Freistaat ab dem 14.12.2020 angekündigt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Stadtverwaltung Flöha zum jetzigen Zeitpunkt noch keine näheren Einzelheiten der bevorstehenden verschärften Einschränkungen mitteilen kann. Uns liegen derzeit noch keine Details zu Schließung von Schulen und Betreuungseinrichtungen, sowie Formen der „Notbetreuung“ für Kinder vor. Auch Näheres zu weiteren Beschränkungen für Teile des Einzelhandels und Dienstleistungsbereichen ist uns noch nicht bekannt.
Wir werden Sie bei Eingang konkreter Einzelheiten umgehend auf unserer Internetseite informieren.

Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Weitere Informationen auf www.sachsen.de

Stand: 08.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 151
(korrigierter Datenbestand durch das Landratsamt

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 5511

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 39

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 709
Altkreis Freiberg: 2871
Altkreis Mittweida: 1931

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 07.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 129
(letzte Änderung: +8 vom 4. bis 6.12.2020

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 5368

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 30

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 679
Altkreis Freiberg: 2802
Altkreis Mittweida: 1887

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 04.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 121
(letzte Änderung: +10 am 04.12.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 4902

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 30

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 642
Altkreis Freiberg: 2542
Altkreis Mittweida: 1718

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 111
(letzte Änderung: +2 am 03.12.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 4708

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 24

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 616
Altkreis Freiberg: 2444
Altkreis Mittweida: 1648

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 02.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 109
(letzte Änderung: +2 am 02.12.2020

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 4520

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 24

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 601
Altkreis Freiberg: 2320
Altkreis Mittweida: 1599

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 01.12.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 107
(letzte Änderung: +8 am 30.11./01.12.)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 4348

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 20

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1770

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 582
Altkreis Freiberg: 2245
Altkreis Mittweida: 1521

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

1.12.2020
+++ Neue Allgemeinverfügung des Landkreises Mittelsachsen +++

Weitere Kontaktbeschränkungen
Der Landkreis liegt seit mehreren Tagen beim sogenannten Inzidenzwert über 200. Dieser Wert gibt an, wie viele Personen sich innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner infiziert haben. Damit muss der Landkreis gemäß der Sächsischen Corona-Schutzverordnung eine Allgemeinverfügung erlassen. Sie tritt ab morgen in Kraft und gilt bis 28. Dezember. Geregelt ist darin der Alkoholkonsum und die Abgabe von Alkohol auf öffentlichen Plätzen. Des Weiteren gibt es Ausgangsbeschränkungen. Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund ist untersagt. Zu den triftigen Gründen gehören beispielsweise:

  • Weg zur Schule, Arbeit, Kita, Arzt
  • Einkaufen (innerhalb des eigenen Landkreises bzw. Kreisfreien Stadt sowie des Nachbarlandkreises bzw. benachbarten Kreisfreien Stadt), Inanspruchnahme sonstiger Dienstleistungen
  • Besuche, soweit durch Kontaktbeschränkungen erlaubt
  • Unterstützung Hilfsbedürftiger
  • Begleitung Sterbender sowie Beerdigungen im engsten Familienkreis
  • Sport und Bewegung im Freien im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs sowie Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstücken unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen

Entsprechend der Corona-Verordnung des Freistaates gelten über die Weihnachtstage ausnahmen. Ab 23. Dezember sind Treffen mit insgesamt zehn Personen aus dem Familien- und Freundeskreis zulässig. Versammlungen sind auf maximal 200 Teilnehmer beschränkt. Die neue Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht: https://www.landkreis-mittelsachsen.de/amtsblatt/1932020e-vollzug-des-gesetzes-zur-verhuetung-und-bekaempfung-von-infektionskrankheiten-bei-menschen-infektionsschutzgesetzes-ifsg.html 
Die neue Corona-Schutzverordnung des Freistaates tritt ebenfalls morgen in Kraft. Die Corona-Schutz-Verordnung beinhaltet schärfere Kontaktbeschränkungen: Ansammlungen und Zusammenkünfte im öffentlichen und privaten Raum sind auf höchstens zwei Hausstände bis maximal fünf Personen zu begrenzen. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird ausgeweitet. Sie gilt nun auch in Arbeits- und Betriebsstätten außer am unmittelbaren Arbeitsplatz, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern dort eingehalten werden kann. Außerdem gibt es Beschränkungen bei der Anzahl der Kunden in Geschäften, dies richtet sich nach der Größe des Ladens. Die Corona-Schutzverordnung des Freistaates ist unter www.coronavirus.sachsen.de nachzulesen.

Hinweis:
Grundlage für die Allgemeinverfügung des Landkreises bildet der Inzidenzwert des Robert-Koch-Institutes, dies ist in der neuen Verordnung geregelt. Dieser Wert wird nun auch auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht. Bisher wurde der errechnete Wert des Freistaates herangezogen.
 Neue Allgemeinverfügung regelt weitergehend Absonderung (Quarantäne) und Hygieneregeln
Eine weitere Allgemeinverfügung des Landkreises regelt nun den Umgang mit der Quarantäne.
Sie ersetzt den schriftlichen Bescheid des Gesundheitsamtes bis dieser bei der positiv getesteten Person eingeht.
Damit soll verhindert werden, dass in der Zeitspanne vom Bekanntwerden der Positiv -Testung bis zum Eintreffen des Bescheides die Infektionen weitergetragen werden.
Wenn eine Person weiß, dass sie positiv getestet wurde - egal ob diese Information vom Arzt, Gesundheitsamt oder Labor mündlich übermittelt wurde - ist diese verpflichtet, sich sofort abzusondern (in Quarantäne zu begeben).
Personen, die vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen ersten Grades eingestuft wurden, haben nach der Allgemeinverfügung auch in Quarantäne zu gehen, unabhängig davon, ob der schriftliche Bescheid des Gesundheitsamtes schon vorliegt. Die Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht und gilt ab 1.12.2020: https://www.landkreis-mittelsachsen.de/amtsblatt/1922020e-vollzug-des-gesetzes-zur-verhuetung-und-bekaempfung-von-infektionskrankheiten-bei-menschen-infektionsschutzgesetzes-ifsg.html 

Hier noch der Auszug aus dem Fragen-Antwort-Katalog unter www.landkreis-mittelsachsen.de auf die Frage „Was passiert, wenn man positiv getestet wurde“:

„Das Gesundheitsamt bittet Sie Ihre Kontaktpersonen der Kategorie I zu notieren. Hierbei sind folgende Zeiträume zu berücksichtigen. Wenn Sie symptomfrei sind, dann muss der Zeitraum von zwei Tagen vor der Testung berücksichtig werden. Wenn Sie Symptome haben, dann bis zwei Tage vor dem Beginn der ersten Symptome. Neben dem Namen werden auch Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse benötigt:
Definition Kategorie eins Quelle RKI:

  • Personen mit kumulativ mindestens 15-minütigem Gesichts- ("face-to-face") Kontakt mit einem Quellfall, z.B. im Rahmen eines Gesprächs. Dazu gehören z.B. Personen aus demselben Haushalt (A)
  • Personen mit direktem Kontakt zu Sekreten oder Körperflüssigkeiten, insbesondere zu respiratorischen Sekreten eines Quellfalls, wie z.B. Küssen, Anhusten, Anniesen, Kontakt zu Erbrochenem, Mund-zu-Mund Beatmung, etc. (A)
  • Personen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einer hohen Konzentration von infektiösem Aerosol im Raum ausgesetzt waren (z.B. Feiern, gemeinsames Singen oder Sporttreiben in Innenräumen ohne adäquate Lüftung) (B)
  • Optional: Personen in relativ beengter Raumsituation oder schwer zu überblickender Kontaktsituation mit dem bestätigten COVID-19-Fall (z.B. Schulklassen, Gruppenveranstaltungen), unabhängig von der individuellen Risikoermittlung (A, B)

Ausführlichere Informationen können Sie hier entnehmen: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html?nn=13490888

Stand: 30.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 99 (nach Datenkorrektur)
(letzte Änderung: +1 am 27.11., +3 am 29.11. und +8 am 30.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 4161

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 19

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1700

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 567
Altkreis Freiberg: 2123
Altkreis Mittweida: 1474

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

30.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Eingeschränkter Regelbetrieb ab 1.12.2020 in der Kindertagesbetreuung +++

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes ab 01.12.2020 in der Kindertagesbetreuung


Sehr geehrte Eltern,
die momentane Situation durch die Corona-Krise stellt für uns alle eine große Herausforderung dar. Es werden seitens der Staatsregierung viele Regelungen getroffen, die teilweise innerhalb kürzester Zeit umzusetzen sind oder gar schon wieder verändert wurden.
Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen wurden dadurch weitere Verschärfungen verfügt, um die Ansteckungsgefahren zu reduzieren.
Aus diesem Grund wurden in Abstimmung mit allen Trägern für den Betrieb der Kindertageseinrichtungen innerhalb der Stadt Flöha ab 01.12.2020 bis auf Weiteres folgende Festlegungen getroffen:

1. Hygienevorschriften / Zugangsberechtigungen
Der Zutritt zu den Einrichtungen ist nur bringe- und abholberechtigten Personen gestattet. Während des Aufenthalts in den Einrichtungen (z. B. während der Bring- und Abholsituationen) besteht eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Die Aufenthalte sind so kurz wie nötig zu halten und Gespräche zwischen Eltern sind in der Einrichtung auf das Nötigste zu reduzieren.
Bei Betreten und Verlassen der Kindertageseinrichtung sind die Hände durch bereitgestelltes Desinfektionsmittel zu reinigen. Eine Desinfektion der Hände der Kinder ist aus Hautschutzgründen nicht vorgesehen.

2. Änderung der Regelöffnungszeiten / Frühhort
Die Öffnungszeiten für den eingeschränkten Regelbetrieb der Einrichtungen innerhalb der Stadt Flöha (auch geltend für die Kindertageseinrichtungen in freier Trägerschaft) werden wie folgt verändert:

Mo - Fr: 06:30 Uhr - 15:30 Uhr

Dies betrifft auch teilweise das Angebot der Frühhortbetreuung, welches erst ab 06:30 Uhr zur Verfügung steht.
Eine Betreuung über diese festgelegten Öffnungszeiten ist ausgeschlossen. Die staatlich vorgegebenen Hygienestandards erfordern einen erhöhten Personalbedarf, der bei den regulären Öffnungszeiten nicht zu decken wäre.

3. Gruppenstrukturen
In den Einrichtungen werden feste Gruppen mit zugewiesenen pädagogischen Fachkräften gebildet. Die strikte Trennung erfolgt auch im Außengelände, in den Garderoben sowie den Wasch- und Essbereichen. „Offene Konzepte“ können bis auf weiteres nicht umgesetzt werden. Eingewöhnungen werden separat, in Absprache mit der Einrichtungsleitung, durchgeführt.

4. Gesundheit
Alle bisherigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen gelten fort. Im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern gilt weiterhin die Orientierungshilfe der Staatsregierung, welche auf der Internetseite der Stadt am 18.09.2020 veröffentlicht wurde.

Für Ihr entgegengebrachtes Verständnis möchten wir uns herzlichst bei Ihnen bedanken.

Bei weiteren Fragen stehen wir und auch die Leiter und Leiterinnen der jeweiligen Kindertageseinrichtung gern zur Verfügung.


gez. Volker Holuscha
Oberbürgermeister

30.11.2020
+++Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung +++

Das sächsische Kabinett hat am 27. November 2020 eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen, um die Dynamik der Corona-Pandemie deutlich einzudämmen. Sie gilt vom 1. bis einschließlich 28. Dezember 2020 und setzt das Ergebnis der Beratungen u.a. im Landtag und der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin um. Die Verordnung wurde entsprechend der Änderungen des Infektionsschutzgesetzes angepasst.

Schärfere Kontaktbeschränkungen, Ausweitung der Maskenpflicht

Die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung enthält schärfere Kontaktbeschränkungen: Ansammlungen und Zusammenkünfte im öffentlichen und privaten Raum sind auf höchstens zwei Hausstände bis maximal fünf Personen zu begrenzen. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres werden nicht mitgezählt. Anlässlich des Weihnachtsfestes sind ab 23. Dezember Treffen mit insgesamt zehn Personen aus dem Familien- und Freundeskreis zulässig.
Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird ausgeweitet. Sie gilt nun auch in Arbeits- und Betriebsstätten außer am unmittelbaren Arbeitsplatz, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern dort eingehalten werden kann.

Einrichtungen und Angebote im Kultur- und Freizeitbereich bleiben geschlossen

Die derzeit gültigen Vorgaben zur Schließung von Einrichtungen und Angeboten im Bereich Freizeit und Kultur bleiben bestehen. Musikschulen dürfen wieder für den Einzelunterricht öffnen.
In Geschäften mit einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern darf sich nicht mehr als ein Kunde pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche aufhalten. Bei Geschäften mit mehr als 800 Quadratmeter Verkaufsfläche darf sich insgesamt auf einer Fläche von 800 Quadratmetern höchstens ein Kunde pro 10 Quadratmeter Verkaufsfläche aufhalten, auf der darüber hinaus gehenden Fläche höchstens ein Kunde pro 20 Quadratmetern.

Weitere Einschränkungen in besonders betroffenen Regionen (Hotspots)
Neu geregelt wird die Verpflichtung der Landkreise und Kreisfreien Städte, ab fünf Tagen andauernder Überschreitung des Inzidenzwertes von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen weitere Maßnahmen anzuordnen. Dazu gehören insbesondere:

  • ein umfassendes oder auf bestimmte Zeiten und Orte beschränktes Verbot der Alkoholabgabe oder des Alkoholkonsums
  • die Schließung von Einrichtungen der Erwachsenenbildung und
  • die weitere Beschränkung der Teilnehmerzahl von Versammlungen, wenn dies aus infektionsschutzrechtlichen Gründen geboten ist.

Ab fünf Tagen andauernder Überschreitung des Inzidenzwertes von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen sind durch die Landkreise oder die Kreisfreien Städte zeitlich befristete Ausgangsbeschränkungen anzuordnen. Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund ist untersagt. Zu den triftigen Gründen gehören:

  • Weg zur Schule, Arbeit, Kita, Arzt,
  • Einkaufen (innerhalb des eigenen Landkreises bzw. Kreisfreien Stadt sowie des Nachbarlandkreises bzw. benachbarten Kreisfreien Stadt), Inanspruchnahme sonstiger Dienstleistungen,
  • Besuche, soweit durch Kontaktbeschränkungen erlaubt,
  • Unterstützung Hilfsbedürftiger,
  • Begleitung Sterbender sowie Beerdigungen im engsten Familienkreis,
  • Sport und Bewegung im Freien im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs sowie
  • Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstückes unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.

Versammlungen in Landkreisen oder in Kreisfreien Städten, in denen der Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen fünf Tage lang überschritten wird, sind auf maximal 200 Teilnehmer zu beschränken. Ein auf bestimmte Zeiten und Orte beschränktes Verbot der Alkoholabgabe oder des Alkoholkonsums ist anzuordnen.

Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
27. November 2020

Verordnung downloaden Download

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten zum eingeschränkten Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen

Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes ab 15.02.2021 in der Kindertagesbetreuung für die Bereiche Kinderkrippe, Kindergarten und Hort (ausschließlich Primarstufe – 1.-4. Klasse)

Stand: 27.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 87
(letzte Änderung: +5 am 26.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3867

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 14

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1700

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 532
Altkreis Freiberg: 1949
Altkreis Mittweida: 1386

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

26.11.2020
+++ Antragstellung auf "Novemberhilfe" ab sofort online möglich +++

Die vom Teil-Lockdown betroffenen Branchen können die Novemberhilfe der Bundesregierung beantragen. Das teilte das Wirtschaftsministerium gestern mit. Antragstellung und Auszahlung erfolgen voll elektronisch über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de. Die Novemberhilfe bietet zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind.
Pro Schließungswoche werden den betroffenen Unternehmern und Betrieben Zuschüsse in Höhe von 75 Prozent des durchschnittlichen wöchentlichen Umsatzes im November 2019 gewährt. Konkret geht es um die Deckung der Fixkosten, die trotz der temporären Schließung anfallen. In einem zweistufigen Verfahren werden zunächst Abschlagszahlungen in Höhe von bis zu 50 Prozent der beantragten Novemberhilfe gewährt, höchstens jedoch bis zu 10.000 Euro pro Antragsteller.
Einen Fragen-Antwort-Katalog zu Novemberhilfe und Neustarthilfe für Soloselbstständige gibt es unter: www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-11-05-faq-ausserordentliche-wirtschaftshilfe.html

Landratsamt Mittelsachsen

Stand: 26.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 82
(letzte Änderung: +5 am 26.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3701

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 14

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1590

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 515
Altkreis Freiberg: 1962
Altkreis Mittweida: 1224

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 25.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 77
(letzte Änderung: +4 am 24./25.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3562

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 13

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1590

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 497
Altkreis Freiberg: 1877
Altkreis Mittweida: 1188

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 24.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 73
(letzte Änderung: +3 am 24.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3438

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 13

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1590

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 477
Altkreis Freiberg: 1823
Altkreis Mittweida: 1138

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 23.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 70
(letzte Änderung: +1 am 23.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3368

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 13

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1550

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 466
Altkreis Freiberg: 1791
Altkreis Mittweida: 1111

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 22.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 69
(letzte Änderung: +5 am 21./22.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3321

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 13

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1550

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 455
Altkreis Freiberg: 1759
Altkreis Mittweida: 1092

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 20.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 64
(letzte Änderung: + 3 am 17./18.11.2020 - Daten noch nicht aktualisiert)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 3036

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 13

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1300

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 423
Altkreis Freiberg: 1574
Altkreis Mittweida: 1039

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 19.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 64
(letzte Änderung: + 3 am 17./18.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2901

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11 

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1300

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 399
Altkreis Freiberg: 1503
Altkreis Mittweida: 999

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 17.11.2020, 12.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 61
(letzte Änderung: + 2 am 16.11. + 2 am 17.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2646

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11 

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1300

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 366
Altkreis Freiberg: 1357
Altkreis Mittweida: 923

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 16.11.2020, 12.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 57
(letzte Änderung: +1 am 14.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2554
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1130

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 355
Altkreis Freiberg: 1296
Altkreis Mittweida: 903

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 13.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 56
(letzte Änderung: +1 am 13.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2271
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1100

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 324
Altkreis Freiberg: 1131
Altkreis Mittweida: 816

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 55
(letzte Änderung: +2 am 11.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2129
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1100

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 308
Altkreis Freiberg: 1068
Altkreis Mittweida: 753

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 11.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 53
(letzte Änderung: +2 am 10./11.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 2043
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1000

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 297
Altkreis Freiberg: 1027
Altkreis Mittweida: 719

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 10.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 51 
(letzte Änderung: +1 am 07.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1951
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1000

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 280
Altkreis Freiberg: 990
Altkreis Mittweida: 680

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 09.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 51 
(letzte Änderung: +1 am 07.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1850
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 1000

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 269
Altkreis Freiberg: 937
Altkreis Mittweida: 643

Ein Fall wird von einem anderen Gesundheitsamt übernommen, ist aber in der Gesamtstatistik enthalten. Daher stimmt die Summe der Fälle der Altkreise nicht mit der Gesamtfallzahl überein. 

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.

Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 06.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 50
(letzte Änderung: +2 am 6.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1663
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 860

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 253
Altkreis Freiberg: 838
Altkreis Mittweida: 572

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 05.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 48
(letzte Änderung: +2 am 4.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1570

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 860

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 228
Altkreis Freiberg: 797
Altkreis Mittweida: 545

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

05.11.2020
+++ Quarantäneregeln für Kindereinrichtungen +++

Sehr geehrte Eltern,

zur Mitteilung vom 29.10.2020 bezüglich des aufgetretenen Corona-Fall in der Kita „Spielhaus Groß & Klein“ möchten wir folgenden Hinweis geben:

Das Gesundheitsamt verfügt über die Maßnahmen aller Kontaktpersonen und legt Quarantäneregeln fest. Nach Informationen des Gesundheitsamtes können Kinder nach Vollendung des Quarantänezeitraumes wieder in der Einrichtung aufgenommen werden. Voraussetzung der Aufnahme ist jedoch die Vorlage des Quarantänebescheides in der Einrichtung, in welchem die Dauer der festgesetzten Quarantäne ersichtlich ist. Liegt dieser Bescheid den Eltern nicht vor, kann das Kind die Einrichtung noch nicht besuchen.

Bei weiteren Fragen stehen wir, die Leiterin der Kindertageseinrichtung und das Gesundheitsamt des Landratsamtes Mittelsachsen gern zur Verfügung.

gez. Holuscha
Oberbürgermeister

Stand: 04.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 46
(letzte Änderung: +1 am 3.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1419

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 690

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 221
Altkreis Freiberg: 726
Altkreis Mittweida: 472

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 03.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 45
(letzte Änderung: +3 am 02.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1349

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 11

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 690

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 208
Altkreis Freiberg: 695
Altkreis Mittweida: 446

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 02.11.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 42
(letzte Änderung: +4 vom 30.10. - 02.11.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1289

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 695

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 201
Altkreis Freiberg: 667
Altkreis Mittweida: 421

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

02.11.2020
+++ Hygieneregeln zur Benutzung der Trauerhalle Falkenau +++

An alle Nutzer der Trauerhalle Falkenau

Auf Grund der pandemischen Lage werden folgende Reglungen für die Benutzung der Trauerhalle Falkenau festgelegt.

Personen mit Symptomen der Krankheit Covid-19 ist der Zutritt untersagt!

  • Alle Teilnehmer von Trauerfeiern müssen sich zur Nachverfolgung von Kontakten in die ausgelegten Teilnehmerlisten eintragen.
  • Vor dem Betreten der Trauerhalle sind die Hände zu desinfizieren.
  • Beim Betreten der Trauerhalle und während der Trauerfeier ist eine Mund-Nasebedeckung zu tragen.
  • Warteschlangen beim Ein- und Ausgang sind zu vermeiden, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Folgen Sie den Anweisungen des Aufsichtspersonals.

gez. Holuscha
Oberbürgermeister

02.11.2020
+++ Stadtbibliothek: Ausleihe weiterin möglich +++
Auch nach Inkrafttreten der Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 30.10.2020 bleibt die Stadtbibliothek Flöha für die Ausleihe geöffnet.
Bitte beachten Sie die gültigen Hygieneregeln.

02.11.2020
+++ Schließung aller städtischen Sporteinrichtungen +++
An alle Nutzer der städtischen Sporteinrichtungen

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportlerinnen und Sportler,

im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung und Ausbreitung des Coronavirus im Landkreis Mittelsachsen werden auf Grundlage der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung
alle städtischen Sport- und Trainingseinrichtungen bis auf weiteres geschlossen. Über eine Wiederaufnahme des Sportbetriebes werden wir Sie rechtzeitig informieren.
Ausgenommen von dieser Regelung ist die Durchführung von Individualsport im Außenbereich außerhalb von schulischen Einrichtungen.

gez Holuscha
Oberbürgermeister

02.11.2020
+++ Corona-Schutz-Verordnung in Kraft getreten +++

Um die Dynamik der Corona-Pandemie einzudämmen, hat das Sächsische Kabinett eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Sie gilt vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 und setzt das Ergebnis der Beratungen der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin um. Die neue Verordnung sieht weitreichende Schließungen von Einrichtungen und Angeboten im Bereich Freizeit und Kultur vor.

Verordnung downloaden Download

02.11.2020
+++ Schließung der Vereinsräume des Wasserbaus der Alten Baumwolle +++

An alle Nutzer des Wasserbaus

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Vereinsmitglieder,

auf Grund der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung hat der Krisenstab der Stadt Flöha entschieden die

Vereinsräume und den Stadtsaal des Wasserbaues bis zum

30.11.2020 für den Besucherverkehr geschlossen zu halten. Ein Betreten der Vereinsräume zur Sicherstellung dringend notwendiger Aufgaben durch einzelne Vereinsmitglieder ist im Ausnahmefall möglich.Die Bibliothek bleibt für die Medienausleihe geöffnet. Das Objekt darf nur mit einer Mund-Nasenbedeckung betreten werden.gez. HoluschaOberbürgermeister

Stand: 30.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 38
(letzte Änderung: +4 am 28./29.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 1085

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 168
Altkreis Freiberg: 576
Altkreis Mittweida: 340

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 29.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 34
(letzte Änderung: +2 am 27.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 966

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 149
Altkreis Freiberg: 507
Altkreis Mittweida: 309

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

29.10.2020
+++ Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie - Bund-Länder-Beschluss vom 29.10.2020 +++

Ab dem 02.11.2020 werden voraussichtlich auf Grundlage des o.g. Beschlusses folgende Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Stadt Flöha gelten:

  • Wichtigste Maßnahme in der kommenden Zeit wird es sein, Abstand zu halten und Kontakte zu verringern. Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
  • Der Aufenthalt in der Öffentlichkeit ist daher nur mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes jedoch in jedem Falle maximal mit 10 Personen gestattet.
  • Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, generell auf nicht notwendige private Reisen und Besuche -auch von Verwandten- zu verzichten. Das gilt auch im Inland und für überregionale tagestouristische Ausflüge. Übernachtungsangebote im Inland werden nur noch für notwendige und ausdrücklich nicht touristische Zwecke zur Verfügung gestellt.
  • Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören:
  1. Theater, Opern, Konzerthäuser, und ähnliche Einrichtungen
  2. Messen, Kinos, Freizeitparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen
  3. Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen
  4. der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,
  5. Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen,
  6. Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen.
  • Veranstaltungen, die der Unterhaltung dienen, werden untersagt.
  • Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause sowie der Betrieb von Kantinen.
  • Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe werden geschlossen, weil in diesem Bereich eine körperliche Nähe unabdingbar ist. Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo und Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege, bleiben weiter möglich. Friseursalons bleiben unter den bestehenden Auflagen zur Hygiene geöffnet.
  • Der Groß- und Einzelhandel bleibt unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen insgesamt geöffnet. Dabei ist sicherzustellen, dass sich in den Geschäften nicht mehr als ein Kunde pro 10 qm Verkaufsfläche aufhält.
  • Schulen und Kindergärten bleiben offen. Die Länder entscheiden über die erforderlichen Schutzmaßnahmen.

Diese Auflistung stellt eine Übersicht der Maßnahmen des Bund-Länder-Beschlusses vom 29.10.2020 dar und sollen vorerst bis Ende November 2020 gelten. Die Maßnahmen werden durch die Landesregierung des Freistaates Sachsen in einer Anpassung der gültigen Corona-Schutzverordnung noch definiert.

Wir informieren Sie sobald uns neue Informationen vorliegen.

Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder fassen folgenden Beschluss (hier downloaden Download

29.10.2020
+++Corona-Fall in der Kita „Spielhaus Groß und Klein“+++

Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Kita „Spielhaus Groß und Klein“

Sehr geehrte Eltern,

durch das Gesundheitsamt des Landkreises Mittelsachsen wurden wir informiert, dass in unserer Einrichtung „Spielhaus Groß und Klein“ in Flöha ein positiver Corona-Fall bei einem Krippenkind aufgetreten ist.
Durch das Gesundheitsamt wurden unverzüglich alle notwendigen Maßnahmen, einschließlich der Information der Kontaktpersonen, eingeleitet. Insbesondere wurde für die Kinder und Erzieher der betreffenden Gruppe eine Quarantäne verfügt.
Zum jetzigen Zeitpunkt bleibt die Einrichtung für die verbleibenden Gruppen geöffnet. Über eventuell zu veranlassende Einschränkungen oder Änderungen im Betriebsablauf informieren wir Sie rechtzeitig. Auf Grund der aktuellen Situation möchten wir Sie nochmals bitten, sich an die geltenden Hygienevorschriften in der Einrichtung zu halten.
Bei weiteren Fragen stehen wir, die Leiterin der Kindertageseinrichtung und das Gesundheitsamt des Landratsamtes Mittelsachsen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Holuscha
Oberbürgermeister

Stand: 28.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 32
(letzte Änderung: +1 am 26.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 866

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 142
Altkreis Freiberg: 454
Altkreis Mittweida: 270

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

28.10.2020
+++ Stadtverwaltung erfasst ab sofort Kontaktdaten der Besucher  +++

Auf der Grundlage der Allgemeinverfügung des Landratsamtes Mittelsachsen vom 27.10.2020 werden ab sofort von allen Besucherinnen und Besuchern der Stadtverwaltung Flöha die Kontaktdaten beim Betreten der Einrichtung erfasst.
Die Daten werden vier Wochen zum Zwecke einer eventuellen Nachverfolgung aufbewahrt.
Ausgenommen sind das Aufsuchen der Toilette und des Passbildautomaten.
Die erfassten Daten werden auf Grundlage des Art. 6. Abs 1, lt. C DSGVO in Verbindung mit dem IfSG und der Allgemeinverfügung des Landkreises Mittelsachsen erhoben und nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.

Formular zur Kontaktdatenerfassung Download

28.10.2020
+++Stadt erlässt erneut Hygieneregeln für Wasserbau und Sportstätten +++
Die Stadt Flöha hat am 28.10.2020 wegen der zunehmenden Ausbreitung der Corona-Pandemie neue Hygieneregeln erlassen. Die Reglungen betreffen alle städtischen Sporteinrichtungen und das Vereins- und Kulturzentrum "Wasserbau" in der Alten Baumwolle.
Die Reglungen gelten bis auf Widerruf.

Hygieneregeln für den Wasserbau Download Hygieneregeln für städtische Sporteinrichtungen Download

28.10.2020
+++ Landratsamt: Neue Allgemeinverfügung in Kraft getreten +++

Der entscheidende Wert von 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen wurde erneut überschritten. Er liegt nach Angaben des Sächsischen Sozialministeriums bei 56,9. Aus diesem Grund erlässt der Landkreis eine Allgemeinverfügung mit weiteren Regelungen für Zusammenkünfte, Veranstaltungen, Gaststätten sowie zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Sie tritt morgen in Kraft. Grundlage bildet die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates.

So darf ab morgen kein Alkohol zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr verkauft werden. Im gleichen Zeitraum müssen auch Gaststätten schließen. Weiterhin sind in Sportstätten, Restaurants und bei Veranstaltungen die Kontakte der Besucher beziehungsweise der Gäste aufzunehmen und vier Wochen aufzuheben. Hier einige Punkte aus der Verfügung:

  • Familien-, Betriebs- und Vereinsfeiern mit maximal 10 Personen und nur im Familien- und Freundeskreis
  • private Zusammenkünfte mit maximal 10 Personen oder eigenen Hausstand
  • Veranstaltungen mit maximal 100 Personen, mehr sind mit einem abgestimmten Hygienekonzept möglich
  • Mund-Nasen-Schutz muss getragen werden in geschlossenen Räumen, die öffentlich zugänglich sind, wie Gastronomie und Theater bis man am Platz ist
  • in Schulgebäuden und in geschlossenen Räumen von Schulen, jeweils mit Ausnahme des Unterrichts, ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.
  • In Betrieben sind Kontaktdaten der Besucher zu erheben, Ausnahme: Geschäfte und Verkaufsstände
  •  Kein Alkoholverkauf und Gaststättenschließung zwischen 22:00 und 05:00 Uhr.

Zunächst gilt die Regelung bis zum 16. November. Je nach Infektionsgeschehen kann ihre Gültigkeit verlängert werden. Die vollständige Allgemeinverfügung ist im elektronischen Amtsblatt veröffentlicht. Die bisherige Allgemeinverfügung tritt außer Kraft.

Zur neuen Allgemeinverfügung

Stand: 27.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 31
(letzte Änderung: +1 am 23.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 784

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 134
Altkreis Freiberg: 390
Altkreis Mittweida: 260

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 26.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 31
(letzte Änderung: +1 am 23.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 775

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 471

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 136
Altkreis Freiberg: 378
Altkreis Mittweida: 261

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 23.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 30
(letzte Änderung: +2 am 22.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 706 

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 459

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkreis Döbeln: 126
Altkreis Freiberg: 340
Altkreis Mittweida: 240

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

22.10.2020
+++ Wirtschaftsförderung: Anträge für die Überbrückungshilfe II können ab sofort gestellt werden +++

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat mitgeteilt, dass ab sofort die Überbrückungshilfe II für die Monate September bis Dezember 2020 beantragt werden kann.

Die Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni - August 2020) an. Unterstützt werden sollen kleine und mittelständische Unternehmen wie Soloselbständige und Freiberufler, die von den Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung besonders stark betroffen sind. Gezahlt werden nicht-rückzahlbare Zuschüsse zu den betrieblichen Fixkosten. Angesichts steigender Infektionszahlen fördert die Überbrückungshilfe II für den Zeitraum September bis Dezember 2020 künftig auch Maßnahmen zur temporären Verlagerung des Geschäftsbetriebs in die Außenbereiche, wo die Ansteckungsrisiken geringer sind. Förderfähig sind hierfür z.B. die Anschaffung von Außenzelten oder Wärmestrahlern. Dies ergänzt die bereits zuvor mögliche Förderung von Hygienemaßnahmen, wie z.B. die Anschaffung von Desinfektionsmittel und Luftfilteranlagen. Weitere Informationen gibt es unter www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de

Stand: 22.10.2020, 13.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 30
(letzte Änderung: +2 am 22.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 695

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 459

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 124
Altkeis Freiberg: 333
Altkeis Mittweida: 238

Inzidenzwert nach Robert Koch-Institut: 43,1

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

22.10.2020
+++ Neue Corona-Schutzverordnung des Freistaates +++

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) Vom 21. Oktober 2020

Verordnung downloaden Download

22.10.2020
+++ Neue Allgemeinverfügung des Landratsamtes und weiter steigende Zahlen +++
Pressemitteilung des Landratsamtes Mittelsachsen vom 21. Oktober 2020

Der Landkreis hat den Inzidenzwert von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Deshalb müssen Maßnahmen ergriffen werden, um das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und die Nachverfolgung von Kontaktpersonen weiterhin zu gewährleisten.

Zur Pressemitteilung des Landratsamts

Stand: 21.10.2020, 12.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 28
(letzte Änderung: +5 am 21.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 650

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 443

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 117
Altkeis Freiberg: 308
Altkeis Mittweida: 225

Inzidenzwert nach Robert Koch-Institut (Stand 20.10.2020, 00:00 Uhr): 37,5

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 20.10.2020, 12.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 23
(letzte Änderung:  +1 am 19.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 618

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 429

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 117
Altkeis Freiberg: 287
Altkeis Mittweida: 214

Inzidenzwert nach Robert Koch-Institut (Stand 20.10.2020, 00:00 Uhr): 33,9

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 19.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha seit 26.3.2020: 22
(letzte Änderung:  +2 am 17.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis seit 26.3.2020: 590

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis seit 26.3.2020: 10

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 429

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 116
Altkeis Freiberg: 266
Altkeis Mittweida: 208

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 16.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha: 20 seit 26.3.2020
(letzte Änderung: es liegen noch keine Daten vor)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis 540 seit 26.3.2020

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10 seit 26.3.2020

Personen, die rechnerisch wieder genesen sind: ca. 425

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 111
Altkeis Freiberg: 245
Altkeis Mittweida: 184

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

15.10.2020
+++ Übernachtungen ab Sonnabend uneingeschränkt möglich -Sachsen streicht Beherbergungsverbot +++
Pressemitteilung des Sächsisches Staatsministerium für Soziales und GesellschaftlichenZusammenhalt.

Pressemitteilung downloaden Download

Stand: 15.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha: 20 seit 26.3.2020
(letzte Änderung: +1 am 11.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis 519 seit 26.3.2020

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10 seit 26.3.2020

Personen, die recherisch wieder genesen sind: ca. 425

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 110
Altkeis Freiberg: 239
Altkeis Mittweida: 170

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 14.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha: 20 seit 26.3.2020
(letzte Änderung: +1 am 11.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis 505 seit 26.3.2020

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10 seit 26.3.2020

Personen, die recherisch wieder genesen sind: ca. 421

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 109
Altkeis Freiberg: 233
Altkeis Mittweida: 163

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

14.10.2020
+++ Erzgebirgskreis ist Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko +++

Erzgebirgskreis ist Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko mit Wocheninzidenz über 50

Das Sozialministerium hat am 13.10.2020 den Erzgebirgskreis als erste Region in Sachsen zu einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko mit Wocheninzidenz über 50 erklärt.

Pressemeldung des Staatsministeriums downloaden Download

Stand: 13.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha: 20 seit 26.3.2020
(letzte Änderung: +1 am 11.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis 498 seit 26.3.2020

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10 seit 26.3.2020

Personen, die recherisch wieder genesen sind: ca. 418

Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 108
Altkeis Freiberg: 231
Altkeis Mittweida: 159

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 12.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* in Flöha: 20 seit 26.3.2020
(letzte Änderung: +1 am 11.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle* im Landkreis 485 seit 26.3.2020

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10 seit 26.3.2020


Die Erkrankungsfälle* verteilen sich seit 26.3.2020 im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 108
Altkeis Freiberg: 223
Altkeis Mittweida: 154

*Seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 werden in der Stadt Flöha und im Landkreis die Zahlen der infizierten Personen erhoben.
Die angegebenen absoluten Zahlen stellen die bisher insgesamt nachgewiesenen Fälle dar.

Stand: 09.10.2020, 11.30 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 19
(letzte Änderung: + 1 am 09.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 459

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  10

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 105
Altkeis Freiberg: 211
Altkeis Mittweida: 143

Stand: 08.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 18
(letzte Änderung: + 4 am 08.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 454

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 105
Altkeis Freiberg: 207
Altkeis Mittweida: 142

Stand: 07.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 14
(letzte Änderung: + 1 am 01.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 448

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 105
Altkeis Freiberg: 201
Altkeis Mittweida: 142

Stand: 06.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 14
(letzte Änderung: + 1 am 01.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 441

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 105
Altkeis Freiberg: 198
Altkeis Mittweida: 138

Stand: 05.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 14
(letzte Änderung: + 1 am 01.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 439

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 105
Altkeis Freiberg: 197
Altkeis Mittweida: 137

Stand: 02.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 14
(letzte Änderung: + 1 am 01.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 435

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 103
Altkeis Freiberg: 196
Altkeis Mittweida: 136

01.10.2020
+++ Neue Corona-Schutz-Verordnung ab 1. Oktober 2020+++

Neue Corona-Schutz-Verordnung ab 1. Oktober 2020 in Kraft getreten.
Neue Corona-Schutz-Verordnung mit Regelungen für Weihnachtsmärkte und Berufspendler.

Weitere Informationen hier>>

Stand: 01.10.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 14
(letzte Änderung: + 1 am 01.10.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 432

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 103
Altkeis Freiberg: 196
Altkeis Mittweida: 133

Stand: 30.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 428

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 102
Altkeis Freiberg: 194
Altkeis Mittweida: 132

Stand: 29.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 425

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 100
Altkeis Freiberg: 194
Altkeis Mittweida: 131

Stand: 28.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 423

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 100
Altkeis Freiberg: 193
Altkeis Mittweida: 130

Stand: 25.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 413

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 100
Altkeis Freiberg: 188
Altkeis Mittweida: 125

Stand: 24.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 406

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 98
Altkeis Freiberg: 184
Altkeis Mittweida: 124

Stand: 23.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 400

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 97
Altkeis Freiberg: 182
Altkeis Mittweida: 121

Stand: 22.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 395

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 97
Altkeis Freiberg: 180
Altkeis Mittweida: 118

Stand: 21.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 390

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 96
Altkeis Freiberg: 179
Altkeis Mittweida: 115

Stand: 19/20.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 389

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 96
Altkeis Freiberg: 179
Altkeis Mittweida: 114

Stand: 18.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 389

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 96
Altkeis Freiberg: 179
Altkeis Mittweida: 114

Stand: 17.09.2020, 11.00 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 13
(letzte Änderung: + 2 am 17.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 388

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 96
Altkeis Freiberg: 178
Altkeis Mittweida: 114

Stand: 16.09.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 11
(letzte Änderung: + 1 am 15.09.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis 381

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 95
Altkeis Freiberg: 173
Altkeis Mittweida: 113

Stand: 14.09.2020, 11 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis vom 11./12.09.2020: 371

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 94
Altkeis Freiberg: 169
Altkeis Mittweida: 108

Stand: 10.09.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 354

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 94
Altkeis Freiberg: 161
Altkeis Mittweida: 99

Stand: 09.09.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der (korrigierten) bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 353

Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 94
Altkeis Freiberg: 161
Altkeis Mittweida: 98

Stand: 08.09.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 347
(letzte Änderung: + 5 am 08.09.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 94
Altkeis Freiberg: 157
Altkeis Mittweida: 96

Stand: 07.09.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 342
(letzte Änderung: + 1 am 07.09.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 91
Altkeis Freiberg: 155
Altkeis Mittweida: 96

Stand: 03.09.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 337
(letzte Änderung: + 1 am 01.09.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 89
Altkeis Freiberg: 152
Altkeis Mittweida: 96

Stand: 02.09.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 337
(letzte Änderung: + 1 am 01.09.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 89
Altkeis Freiberg: 152
Altkeis Mittweida: 96

Stand: 01.09.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 336
(letzte Änderung: + 4 am 28.08. und + 3 am 29.08.2020 und + 1 am 01.09.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 89
Altkeis Freiberg: 152
Altkeis Mittweida: 95

Stand: 28.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 328
(letzte Änderung: + 1 am 27.08. und + 1 am 28.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 89
Altkeis Freiberg: 150
Altkeis Mittweida: 89

Stand: 27.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 326
(letzte Änderung: + 3 am 26.08 und + 1 am 27.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 150
Altkeis Mittweida: 88

Stand: 26.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 322
(letzte Änderung: + 2 am 25.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 150
Altkeis Mittweida: 84

Stand: 25.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 320

(letzte Änderung: + 4 am 23. und 24.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:

Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 148
Altkeis Mittweida: 84

Stand: 21.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 316
(letzte Änderung: + 4 am 20.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 144
Altkeis Mittweida: 84

Stand: 20.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 312
(letzte Änderung: + 2 am 17.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 141
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 19.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 10
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 312
(letzte Änderung: + 1 am 19.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 141
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 18.08.2020

+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 311
(letzte Änderung: +2 am 17.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 140
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 14.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 13.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 12.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 11.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 07.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 06.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 05.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 309
(letzte Änderung: +1 am 05.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 04.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 308
(letzte Änderung: +2 am 03.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 83

+++ Information für Reiserückkehrer +++
Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden. Bitte nutzen Sie hierfür die nachfolgende E-Mail-Adresse:
reiserueckkehrer@landkreis-mittelsachsen.de oder melden Sie sich beim Bürgertelefon unter 03731 799‐6249 (montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr)

Landratsamt Mittelsachsen

Infos zu Risikogebieten

Stand: 03.08.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 308
(letzte Änderung: +2 am 03.08.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 83

Stand: 31.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 306
(letzte Änderung: +1 am 30.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 88
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 30.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 305
(letzte Änderung: +1 am 27.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 87
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 29.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 305
(letzte Änderung: +1 am 27.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 87
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 28.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 305
(letzte Änderung: +1 am 27.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 87
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 27.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 305
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 87
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 24.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 23.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 81

Stand: 22.07.2020  -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 21.07.2020  -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

21.07.2020
+++ Stadt erlässt neue Hygieneregeln zur Benutzung der Sportstätten ab 25. Juli 2020 +++

Auf der Grundlage der neuen Corona-Schutzverordnung vom 14. Juli verfügt die Stadtverwaltung weitere Lockerungen zur Benutzung der städtischen Sportstätten.

Die wesentlichen Veränderungen sind:

  • Es besteht keine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
  • Publikum für den Trainings- und Wettkampfbetrieb ist mit einer Personenzahl von maximal 50 Zuschauern zulässig.
  • Zuschauer sind zur eventuellen Nachverfolgung von Infektionsketten schriftlich zu erfassen.
  • Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist nach Möglichkeit einzuhalten.
  • Der Ausschank von Getränken und die Abgabe von Speisen ist auf Grund des Infektionsrisikos nicht gestattet.

Die Vereine werden dringend gebeten die Hygieneregeln zu befolgen, um die Virusverbreitung auch weiterhin auf einem derzeitig niedrigem Niveau zu halten.

Zur vollständigen Meldung Download

Stand: 20.07.2020  -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 17.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 16.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

16.07.2020
+++ Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigte +++
Übergang in den Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen der Stadt Flöha

Mit Beginn der Sommerferien wird ab dem 20.07.2020 in allen Kindertageseinrichtungen in der Stadt Flöha ein Übergang in den Regelbetrieb erfolgen. Insbesondere werden die Einrichtungen wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet haben und die strikte Gruppentrennung ist nicht mehr erforderlich.
Gleichzeitig sind allerdings die geltenden Hygienevorschriften weiterhin einzuhalten. Dazu sind die Aushänge und allgemeinen Informationen der jeweiligen Einrichtung sowie der Stadt Flöha zu beachten.
Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung beim Betreten der Einrichtung, die Einhaltung des Mindestabstandes zu anderen Personen und das Verbot des Betretens von Gruppenräumen sind weiterhin oberste Gebote. Weiterhin ist die tägliche Dokumentation zur Gesundheitsbestätigung gemäß den gesetzlichen Vorschriften erforderlich.
Für Ihr entgegengebrachtes Verständnis zu den Maßnahmen der letzten Wochen möchten wir uns herzliehst bei Ihnen bedanken. Bei weiteren Fragen stehen wir und auch die Leiter und Leiterinnen der jeweiligen Kindertageseinrichtung gern zur Verfügung.

Stadtverwaltung Flöha
Der Oberbürgermeister

Stand: 15.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 14.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 13.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 10.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 09.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 08.07.2020 -keine Änderungen-
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 07.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(letzte Änderung: +3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 06.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 03.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 304
(letzte Änderung: +2 am 03.07.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 138
Altkeis Mittweida: 80

Stand: 02.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 302
(letzte Änderung: +4 am 26.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Stand: 01.07.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 302
(letzte Änderung: +4 am 26.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Stand: 30.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 302
(letzte Änderung: +4 am 26.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 79

Stand: 29.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 302
(letzte Änderung: +4 am 26.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 79

Stand: 26.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 302
(letzte Änderung: +4 am 26.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 137
Altkeis Mittweida: 79
(Die Zahlen vom Vortag wurden durch das Landratsamt korrigiert)

Hinweis:
An den Wochenendtagen werden zukünftig keine neuen Zahlen vom Landratsamt mehr veröffentlicht. Aktualisierte Zahlen sind jeweils immer montags verfügbar.

Stand: 25.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 298
(letzte Änderung: +6 am 22.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

+++ Information des Landratsamtes Mittelsachsen +++

In Mittelsachsen ist die Zahl der bestätigten Fälle weiterhin mit 298 konstant. Es sind damit keine weiteren Fälle hinzugekommen.
Zu den Ausbruchsgeschehen in Augustusburg (dazu gehören auch Flöha und Penig) und Roßwein sind nach Angaben des Gesundheitsamtes 338 Quarantänebescheide erlassen worden. Seit dem ersten Corona-Fall in Mittelsachsen schrieb das Gesundheitsamt für 1303 Personen Quarantänebescheide, 964 haben diese wieder verlassen.
Die Fallzahlen werden am Freitag sowie am Montag wieder auf der Internetseite des Landkreises aktualisiert, am Wochenende erfolgt keine Meldung der Zahlen an die Landesuntersuchungsanstalt und damit auch keine Aktualisierung der Internetseite. Die ausstehenden Tests fließen in die Statistik ein, wenn die Ergebnisse vorliegen.
Die Hotline des Landratsamtes zu Corona ist morgen von 9 bis 16 Uhr besetzt. Ab der kommenden Woche gelten neue Zeiten an denen die Mitarbeiter unter der 03731 799-6249 zu erreichen sind: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 sowie Dienstag und Donnerstag von 9 bis 16 Uhr. Über weitere Lagemeldungen wird entsprechend der Situation bzw. dem Erkrankungsgeschehen entschieden.

25.06.2020
+++ Aktuelle Informationen an alle Eltern und Erziehungsberechtigten  +++
Fortführung des eingeschränkten Regelbetriebes in den Bereichen Kinderkrippe und Kindergarten

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der derzeitig noch fragilen Infektionsentwicklung von Covid-19 Fällen in Sachsen, insbesondere der jüngsten Ereignisse in Schulen und Kindertageseinrichtungen Mittelsachsens, werden die Betreuungseinrichtungen der Stadt Flöha weiterhin nur einen eingeschränkten Regelbetrieb anbieten können. Auch wenn die verordneten strikten Gruppenteilungen in den Bereichen Kinderkrippe und Kindergarten ab dem 29. Juni nicht mehr zwingend vorgeschrieben sind, sehen wir und die Einrichtungen der Stadt sowie die der freien Träger sich gegenüber der Gesundheit der Kinder und der Beschäftigten in der Verantwortung, das Infektionsrisiko in den Einrichtungen weiterhin so gering wie möglich zu halten.
Sicher wünschen wir uns alle einen Wiedereinzug der regulären Betreuungsangebote. Jedoch dient die Aufrechterhaltung der eingeschränkten Regelbetreuung, vorerst bis zum Beginn der Sommerferien am 20.07.2020, vor allem auch dem Schutz der gesamten Bevölkerung. Die derzeitigen negativen Testergebnisse in den Schulen sind erfreulich, jedoch sind diese lediglich eine Momentaufnahme des Infektionsgeschehens und keinerlei Grund nicht weiterhin Vorsicht walten zu lassen.
Somit gelten für alle Kindertageseinrichtungen in der Stadt Flöha die Festlegungen vom 18.05.2020 uneingeschränkt weiter.
Diese Maßnahme wurde dem Landratsamt Mittelsachsen mitgeteilt und für verantwortungsbewusst und angemessen bewertet.

Mit freundlichen Grüßen

Holuscha
Oberbürgermeister

Stand: 24.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 298
(letzte Änderung: +6 am 22.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 133
Altkeis Mittweida: 79
(Die Zahlen vom Vortag wurden durch das Landratsamt korrigiert)

Lageeinschätzung des Landratsamtes

Stand: 23.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 298
(letzte Änderung: +6 am 22.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 86
Altkeis Freiberg: 133
Altkeis Mittweida: 79
(Die Zahlen vom Vortag wurden durch das Landratsamt korrigiert)

Informationen des Landratsamtes zur aktuellen Lage Download

Stand: 22.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 9
(+3 am 22.06.2020)

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 298
(letzte Änderung: +6 am 22.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 85
Altkeis Freiberg: 133
Altkeis Mittweida: 80

Lageeinschätzung des Landratsamtes

Stand: 21.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Neue Zahlen liegen erst am kommenden Montag wieder vor.

Stand: 20.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: (Neue Zahlen liegen erst am kommenden Montag vor)
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 292
(letzte Änderung: + 9 am 20.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln:
Altkeis Freiberg:
Altkeis Mittweida:
(Neue Zahlen liegen erst am kommenden Montag vor)

Informationen des Landratsamtes zur aktuellen Lage

Stand: 19.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 283
(letzte Änderung: + 8 am 19.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 126
Altkeis Mittweida: 75

Stand: 18.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 275
(letzte Änderung: +13 am 18.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 119
Altkeis Mittweida: 74

Beurteilung der aktuellen Lage durch das Gesundheitsamt

17.06.2020
+++ Augustusburg: Neue Coronafälle +++
Im Zusammenhang mit einem bestätigten Fall am Augustusburger Regenbogengymnasium sind heute nach jetzigen Stand 13 bestätigte Fälle hinzugekommen.
Das Gesundheitsamt hat gestern und heute in der Regenbogenschule die 5., 7. und 9. Klassen komplett getestet, bisher ging zwölf bestätigte Fälle beim Gesundheitsamt ein.  Morgen soll die Testung der gesamten Schule über das Deutsche Rote Kreuz erfolgen. Derzeit werden die weiteren Kontaktpersonen ermittelt. „Wir versuchen, das Ausbruchsgeschehen genau einzugrenzen und damit auch die Verbreitung des Virus“, erklärt Landrat Matthias Damm. Man hoffe, bis Ende der Woche klare Bilder auch zum konkreten Umfang zu haben und ob gegebenenfalls weitere Einrichtungen durch Kontaktpersonen betroffen sind. Parallel werden etwa Quarantänebescheide verfasst und die behördliche Schließung vorbereitet.
In der offiziellen Statistik des Landkreises werden die Ergebnisse morgen enthalten sein. Da das Gesundheitsamt immer zu einem bestimmten Zeitpunkt an den Freistaat die aktuellen Daten sendet, ist in der heutigen Statistik ein Fall im Zusammenhang mit Augustusburg enthalten. Bisher gibt es somit seit März 262 positiv auf Corona getestete Personen.
In diesem Zusammenhang appelliert Landrat Matthias Damm auf genaue Symptome wie Husten und Fieber zu achten und einen Arzt zu konsultieren. „Des Weiteren müssen die Hygieneregeln beachtet werden, wie Abstand halten und sich regelmäßig die Händewaschen.“ Man sehe anhand der Ergebnisse, wie schnell sich der Virus ausbreite. „Wir schauen genau auf das Lagebild. Gegebenenfalls sind entsprechende Entscheidungen zu treffen“

©Landratsamt Mittelsachsen

Stand: 17.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 262
(letzte Änderung: +1 am 17.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 108
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 16.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 261
(letzte Änderung: +1 am 14.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 107
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 15.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 261
(letzte Änderung: +1 am 14.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 107
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 14.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 261
(letzte Änderung: +1 am 14.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 107
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 13.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 6.4.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260
(letzte Änderung: +1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 106
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 12.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260
(letzte Änderung: +1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 106
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 11.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 6.4.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260
(letzte Änderung: +1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 106
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 10.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260
(letzte Änderung: +1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 106
Altkeis Mittweida: 72

Stand: 09.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
(letzte Änderung: 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260
(letzte Änderung: +1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis Mittelsachsen wie folgt:
Altkeis Döbeln: 82
Altkeis Freiberg: 106
Altkeis Mittweida: 72

09.06.2020
+++ Fahrerlaubnisbehörde öffnet ab 9. Juni wieder regulär+++
Der Zutritt zur Fahrerlaubnisbehörde, Straße des Friedens 9a in Döbeln, ist ab Dienstag dem 9. Juni 2020 innerhalb der regulären Öffnungszeiten des Landratsamtes auch ohne Terminvereinbarung wieder möglich.

Öffnungszeiten:
Di, Do    09:00 bis 12:00 Uhr    und 13:00 bis 18:00 Uhr (17:30 Uhr Annahmeschluss)
Fr, 09:00 bis 12:00 Uhr

Grundvoraussetzung dafür ist die Beachtung der Abstands- und Hygieneregeln.
Den Zutritt zur Fahrerlaubnisbehörde regeln Security-Mitarbeiter.
Besucher müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und den Erfassungsbogen zur gegebenenfalls erforderlichen Infektionskettenverfolgung ausfüllen.
Innerhalb der regulären Öffnungszeiten des Landratsamtes werden dann keine Termine mehr vergeben, um die aufwendige Telefon-Terminvergabe in Bearbeitungskapazität wandeln zu können.
Zutritt zu den Wartebereichen wird unter Berücksichtigung der Abstandsregeln für die im Wartebereich möglichen Plätze gewährt. Das sind in der Hauptstelle Döbeln maximal neun Personen, Begleitpersonen müssen bitte vor dem Gebäude warten.
Vor dem Gebäude ist unter Abstandswahrung eine Reihe zu bilden.
Die Servicestellen in Freiberg und Mittweida bleiben vorläufig noch geschlossen. Über eine Wiedereröffnung wird rechtzeitig informiert.

Um die Zahl persönlicher Kontakte auch weiterhin gering zu halten, können Anträge auf Ersterteilung einer Fahrerlaubnis vorläufig auch per Post eingereicht werden. Die Fahrerlaubnisbehörde weist darauf hin, dass die Bearbeitung nur dann möglich ist, wenn die Unterlagen vollständig eingereicht werden und alle Unterschriften (auch die der Erziehungsberechtigten) vorhanden sind.
Hinweise zu den für die jeweilige Fahrerlaubnisklasse notwendigen Antragsunterlagen sind im Internetauftritt des Landratsamtes Mittelsachsen zu finden:

  • Fahrerlaubnis – erstmalige Erteilung
  • Fahrerlaubnis – Führerschein mit 17
  • Fahrerlaubnis – Mopedführerschein mit 15

Bitte zusätzlich eine Ausweiskopie (Vorder- und Rückseite) des Antragstellers beilegen und eine E-Mail-Anschrift/Telefonnummer für eventuelle Rückfragen angeben. Des Weiteren müssen das Formular „Erklärung“ und das „Kontrollblatt“ ausgefüllt und unterschrieben mit übersandt werden.
Der Download der Formulare ist ebenfalls auf der Homepage des Landratsamtes Mittelsachsen unter https://www.landkreis-mittelsachsen.de

09.06.2020
+++ Im Freiberger Krankenhaus keine feste Öffnungszeit mehr +++
Aufgrund extrem geringer Nachfrage bietet das Kreiskrankenhaus Freiberg seit 8. Juni 2020 kein festes Zeitfenster für Corona-Abstrich-Untersuchungen mehr an. Personen, die einen Abstrich benötigen sowie Patienten mit Beschwerden oder Kontakt zu Covid-19-Infizierten werden um telefonische Kontaktaufnahme in der Praxis Dr. John (03731 772860) gebeten. Es wird anschließend ein persönlicher Termin zum Abstrich vereinbart.

09.06.2020
+++ Corona-Spezialambulanz am Klinikstandort Mittweida geschlossen +++
Am 8. Juni stellte die Corona-Spezialambulanz in Mittweida ihre Tätigkeit ein. Der Geschäftsführer der Medizinischen Versorgungszentren, Thomas Wiese, begründet diesen Schritt damit, dass sich das Infektionsgeschehen in den letzten Wochen deutlich verändert habe. Positive Testergebnisse sind so gut wie gar nicht mehr zu verzeichnen. Auch ein zwischenzeitlich aus verschiedenen Anlässen heraus immer wieder vermuteter neuerlicher Anstieg der notwendigen Tests hat sich nicht ergeben.
Testungen, insbesondere solche ohne klinische Indikation (symptomfreie Personen) können wieder über die Hausarztpraxen, auch in den Praxen der MVZs, vorgenommen werden. Aus Infektionsschutzgründen ist es weiterhin notwendig, sich dafür vorab in den Praxen telefonisch anzumelden.
Bei begründeten Verdachtsfällen ist es angeraten, die Corona-Abstriche während der Öffnungszeiten der Abstrichambulanz der Kassenärztlichen Vereinigung in Rochlitz, Gärtnerstraße 2, durchzuführen. Diese Ambulanz ist derzeit Montag bis Freitag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie an den Wochenenden von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Die KV bittet um Voranmeldung der Patienten per Fax (mittels Überweisungsschein) unter folgender Faxnummer: 0341-23493078.

09.06.2020
+++ Landratsamt wieder geöffnet+++
Das Landratsamt hat seit 8. Juni wieder regulär geöffnet. Zugang ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung mit den jeweiligen Fachbereichen möglich. Ausnahmen bilden die Fahrerlaubnisbehörde am Standort Döbeln und alle Standorte der Kfz-Zulassungsbehörde – hier ist ein Besuch ohne Terminvereinbarung möglich. Die Servicestellen der Fahrerlaubnisbehörde in Mittweida und Freiberg bleiben vorläufig noch geschlossen. Terminvereinbarungen mit dem Stabsbereich Ausländer- und Asylrecht sind über das elektronische Terminvergabesystem vorzunehmen (https://termin-abh.landkreis-mittelsachsen.de). Generell gilt für Besucher im Landratsamt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Abstandsgebot von 1,5 Metern.
Geöffnet ist das Landratsamt: dienstags und donnerstags von 09:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr sowie freitags von 09:00 bis 12:00 Uhr. Zusätzlich hat die Kfz-Zulassungsbehörde montags von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.
Eine Übersicht zu den Ansprechpartnern in den Fachbereichen gibt es im Punkt Bürgerservice unter www.landkreis-mittelsachsen.de.

08.06.2020
+++ Zweigstelle der Stadtbibliothek öffnet wieder +++
Die Zweigstelle der Flöhaer Stadtbibliothek im Ortsteil Falkenau öffnet nach mehrmonatiger Zwangspause wieder. Bedingt durch die Corona-Krise musste auch die Zweigstelle der Flöhaer Bibliothek im Falkenauer Volkshaus schließen.
Am 9. Juni 2020 öffnet die Zweigstelle wieder für den Besucherverkehr. Für Besucher gilt die Einhaltung der aktuell geltenden allgemeinen Hygienevorschriften.
Die Öffnungszeiten der Außenstelle sind jeweils dienstags von 12.30 bis 17.30 Uhr und jeden ersten Dienstag im Monat von 9.30 bis 17.30 Uhr.

Stand: 08.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6 (seit 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 260 (+1 am 07.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis (ehemalige Landkreise) wie folgt:
Döbeln: 82
Freiberg: 106
Mittweida: 72

08.06.2020
+++ Weitere Lockerungen für den Sportstättenbetrieb +++
Auf der Grundlage der am 3. Juni 2020 erlassenen Corona- Schutzverordnung des Freistaates Sachsen, hat die Stadtverwaltung Flöha neue Hygienereglungen für die Benutzung der Sportstätten verfügt.
Wesentliche Änderungen sind:

  • Die Sportstätten stehen sowohl dem Vereins- wie auch dem Breitensport zur Verfügung.
  • Die Verantwortlichen haben die Teilnehmer der sportlichen Betätigung jeweils schriftlich zu erfassen.
  • Unter Einhaltung der Mindestabstandes von 1,5 Metern ist das Umkleiden und Duschen der Sportlerinnen und Sportler eingeschränkt wieder erlaubt.
  • Trainigsarten mit Mannschaftsspielcharakter sind wieder zulässig.
  • Während der Benutzung der Sportstätten ist weiterhin kein Publikumsverkehr zugelassen.
  • Die Benutzer der Sportanlagen sind für die Einhaltung der allgemeinen Hygienevorschriften verantwortlich.

Diese Reglungen treten ab dem 8. Juni in Kraft und gelten bis auf Weiteres.

gez. Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Hygienereglungen für die Benutzung der Sportstätten downloaden Download

Stand: 07.06.2020, 17.50 Uhr
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Für den heutigen Tag liegen uns leider keine aktuellen Zahlen vor.

Stand: 06.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6 (seit 31.3.2020)
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 259 (seit 3.6.2020)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 82
Freiberg: 105
Mittweida: 72

Stand: 05.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 259
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 82
Freiberg: 105
Mittweida: 72

04.06.2020
+++ Sachsen beschließt weitere Lockerungen +++
– Besuche auch in Pflegeheimen und Krankenhäusern unter Auflagen möglich -

Der Freistaat Sachsen ermöglicht weitgehend die Öffnung, die Nutzung und den Besuch von Einrichtungen mit Publikumsverkehr, Dienstleistern, Handwerksbetrieben, Gaststätten, Beherbergungsstätten, Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, Sportstätten sowie die Durchführung von Veranstaltungen. Diese Erlaubnis ist an die Einhaltung von Hygieneregeln und die Durchsetzung von Hygienekonzepten gebunden. Der Wiederbetrieb von Bädern, Thermen, Saunen, Freizeitparks, Messen und Kultureinrichtungen steht unter Genehmigungsvorbehalt von Hygienekonzepten durch die zuständigen kommunalen Behörden.

Komplette Verordnung downloaden Download

Stand: 04.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 259
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 82
Freiberg: 105
Mittweida: 72

Stand: 03.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 259 (+3 zum Vortag)
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 82
Freiberg: 105
Mittweida: 72

03.06.2020, 0930 Uhr
+++ Flöhas Sportstätten wieder nutzbar +++
Mit Beginn der Corona-Pandemie mussten auch in Flöha alle Sportstätten geschlossen werden. Am 16. März 2020 verfügte der Krisenstab der Stadt Flöha die sofortige Schließung aller Sporteinrichtungen.
Ab kommenden Montag, dem 8. Juni 2020 können nun wieder alle Sportstätten in der Stadt uneingeschränkt für den Breitensport genutzt werden.
Voraussetzung ist in jedem Fall die Einhaltung der momentan gültigen Hygienevorschriften.

aktuelle Hygieneregeln downloaden Download

02.06.2020
+++ Amtlich bestätigte Nachweise der vom Coronavirus betroffenen Personen in der Stadt Flöha und im Landkreis +++

Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha: 6
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis: 256
Anzahl der gemeldeten Todesfälle im Landkreis:  9

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mittweida: 72

01.06.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 11 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis wurde bisher 9 Todesfäülle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

31.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 10 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis wurde bisher 9 Todesfäülle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

30.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 9 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis wurde gestern ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet. Damit steigt die Zahl auf 9 Verstorbene an.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

29.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 8 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis wurde heute ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet. Damit steigt die Zahl auf 9 Verstorbene an.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

28.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 8 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis wurde am 28.05.2020 ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet. Damit steigt die Zahl auf 8 Verstorbene an.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

27.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 7 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

 

26.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April unverändert bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 6 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

26.05.2020
+++ Vereine im Wasserbau müssen Hygieneregeln beachten +++
Stadtsaal bleibt noch geschlossen

Auf Grund der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung hat der Krisenstab der Stadt Flöha entschieden den Stadtsaal des Wasserbaues für Veranstaltungen bis zum 30. Juni 2020 weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen zu halten.
Ausnahmen können unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften im Einzelfall durch den Oberbürgermeister gewährt werden.

Die Benutzung der Vereinsräume ist unter Einhaltung der folgenden Hygieneregeln ab 27.05.2020 möglich:

Personen mit Covid-19-Symptomen ist der Zutritt untersagt!

  • In Abhängigkeit von der Größe der Einrichtung und den räumlichen Gegebenheiten ist eine Obergrenze für die Anzahl der zeitgleich anwesenden Gäste durch die Vereine festzulegen, welche die Einhaltung des Mindestabstandes gewährleistet.
  • Für die Einhaltung dieser und der allgemeingültigen Hygienevorschriften des Freistaates Sachsen zeichnet sich der Verein verantwortlich.
  • Es ist eine Dokumentation über die Anwesenheit in den Räumen zu führen.
  • Enge Bereiche in den Vereinsräumen sind so umzugestalten oder der Zugang ist so zu beschränken, dass der Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden kann.
  • Es wird empfohlen in den Flurbereichen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
  • Alle Personen müssen sich nach Betreten des Gebäudes die Hände waschen bzw. desinfizieren.
  • Interaktive Aktionen mit zusätzlichen Kontakten (Tastenbedienung, Touchscreens, gemeinsame Benutzung von Gegenständen usw.) sollten vermieden werden.
  • Bei Angeboten von Kleinkunst, Soziokultur, Seniorentreffs sowie anderweitigen Zusammenkünften in geschlossenen Räumen ist der Mindestabstand einzuhalten oder eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Orchesterproben, entsprechend der Reglungen für Musikschulen, sind nur als Einzelunterricht oder in Kleingruppen bis zu vier Personen gestattet. Unterricht für Orchester und Chöre sind nicht zulässig.
  • Bei Blasinstrumenten und Sängern ist ein Abstand von 3 Metern einzuhalten.
  • Bei Blasinstrumenten ist das Kondenswasser aufzufangen. Benutzte Einmaltücher sind in reißfesten Müllsäcken zu sammeln und zu entsorgen. Textile Tücher sind nach der Nutzung entsprechend zu waschen.
  • Vor dem Verlassen der Vereinsräume sind diese gründlich zu lüften.

Holuscha
Oberbürgermeister

Anordnung des Oberbürgermeisters downloaden Download

25.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 5 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

24.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 4 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

23.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 3 Tagen nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

22.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit vorgestern nicht verändert. Momentan sind 256 Fälle zu verzeichen.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

21.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen gestern um einen Fall auf 256 Fälle erhöht.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 104
Mitttweida: 72

20.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen um einen Fall auf 256 Fällen seit gestern erhöht.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

 

20-05.2020
+++ Hygieneregeln für alle Sportstätten +++
Innensportstätten sind ab 25.05.2020 für die Vereinsportnutzung freigegeben.
Personen mit Symptomen der Krankheit Covid-19 ist der Zutritt zur Sportstätte untersagt!

  • Es sind Vorkehrungen zu treffen, damit sich alle Personen nach Betreten der Sportstätte bzw. der Einrichtung die Hände waschen oder desinfizieren.
  • Es besteht keine Pflicht, Mund-Nasen-Bedeckungen in den Sportstätten bzw. Einrichtungen zu tragen.
  • Die Anzahl der jeweils zugelassenen Sportler hängt von der jeweiligen Sportart ab, muss die Einhaltung des Mindestabstandes von mindestens 1,5 Metern während des Trainings garantieren.
  • kontaktlose Sportarten Leichtathletik, Minigolf, Tennis, Kegeln, Tischtennis, Kanusport, Gymnastik u.ä. haben den Mindestabstand während der Betätigung einzuhalten.
  • Mannschaftssportarten wie Fuß-, Hand-, Volley- und Basketball dürfen keinen Trainingsarten mit Mannschaftsspielcharakter ausüben.
  • Der Mindestabstand ist auch in den Umkleidebereichen sowie Sanitärbereichen unbedingt einzuhalten. Wo dies nicht eingehalten werden kann, ist der Zugang in diese Bereiche nicht gestattet Möglichkeiten zum Händewaschen (mit entsprechendem Abstand zueinander) müssen ausgerüstet sein mit Flüssigseife und zum Abtrocknen mit Einmalhandtüchern. Elektrische Handtrockner sind weniger geeignet, können aber belassen werden, wenn sie bereits eingebaut sind.
  • Trainingsgeräte sind nach der Benutzung zu reinigen.
  • Sportstätten dürfen für den Publikumsverkehr und nicht aktive Vereinsmitglieder nicht geöffnet werden.

Die Betreiber und Benutzer der Sportanlagen sind für die Einhaltung dieser und der anderen allgemeinen Hygienevorschriften des Freistaates Sachsen verantwortlich!

gez.
Holuscha, Oberbürgermeister

Anordnuing des Oberbürgermeisters downloaden Download

19.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit 255 Fällen seit 5 Tagen nicht verändert.
Im Landkreis sind bis 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mitttweida: 72

18.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.

Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit 255 Fällen seit 4 Tagen nicht verändert.
Im Landkreis sind seit 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mittweida: 72

17.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit 255 Fällen seit 3 Tagen nicht verändert.
Im Landkreis sind seit 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mittweida: 72

16.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit 255 Fällen seit vorgestern nicht verändert.
Im Landkreis sind seit 5. Mai 2020 insgesamt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mittweida: 72

15.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen mit 255 Fällen seit gestern nicht verändert.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mittweida: 72

14.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personenum seit gestern um 3 Fälle auf 255 erhöht.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 80
Freiberg: 103
Mittweida: 72

13.05.2020
+++ Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes ab 18.05.2020 in der Kindertagesbetreuung +++
Ab 18.05.2020 wird die Phase 3 (eingeschränkter Regelbetrieb)in den Kindereinrichtungen gestartet. Wie lange die Regelungen
der Phase 3 andauern, ist nicht absehbar.
Aus diesem Grund wurden in Abstimmung mit allen Trägern für den Betrieb der
Kindertageseinrichtungen innerhalb der Stadt Flöha folgende Festlegungen getroffen: Siehe Elternbrief

Elternbrief mit Festlegungen downloaden Download

13.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen liegt die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personenum seit vorgestern bei 252.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 102
Mittweida: 71

12.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen liegt die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personenum seit gestern bei 252.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklage.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 102
Mittweida: 71

11.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personenum einen Fall auf 252 gestiegen.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen

10.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 10 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.
Im Landkreis sind 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

09.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 9 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.

Im Landkreis 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

08.05.2020
+++ Kinder dürfen wieder in Kitas und Grundschulen +++

Ab dem 18. Mai sollen Kinder wieder ihre Kitas und Schüler der Klassenstufen 1 bis 4 wieder ihre Schulen regelmäßig besuchen dürfen. Auch für alle übrigen Schüler weiterführender Schulen soll ab dem 18. Mai ein zumindest zeitweiser Besuch ihrer Schulen möglich sein. Somit haben alle Eltern einen Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten. Für die Wiederöffnung gelten jedoch strenge Regeln. Klassen und Betreuungsgruppen müssen strikt voneinander getrennt werden.
Grundsätzlich dürfen nur Kinder aufgenommen werden, die keine Krankheitssymptome aufweisen. Auch das Personal muss gesund sein. In der Kindertagesbetreuung wird eine Mund-Nasen-Bedeckung situationsbedingt empfohlen. Gleiches gilt auch im Kontakt zu Erwachsenen. Ebenso sollten Eltern beim Bringen und Abholen ihrer Kinder eine Mund-Nasenbedeckung tragen. Kindern müssen jedoch keine Masken tragen. Um mögliche Infektionsketten nachverfolgen zu können, müssen die tagaktuellen Zusammensetzungen der Gruppen und Betreuer dokumentiert werden. Eltern versichern jeden Tag schriftlich vor Beginn der Betreuung oder des Unterrichts, dass keine Krankheitssymptome vorliegen. Die Auskunft muss auch den Gesundheitszustand des Hausstandes einbeziehen.
Die Einrichtungsleitung kann bei Zweifel am Gesundheitszustand des Kindes eine Betreuung ablehnen. Das Bringen und Abholen der Kinder sollte so gestaltet sein, dass Kontakte möglichst reduziert werden. Jede Kita muss einen aktualisierten Rahmenhygieneplan erstellen und einhalten. Sanitärräume müssen mit ausreichend Seifenspender und Einmalhandtüchern ausgestattet sein. Handkontaktflächen, wie Türklinken, Tischoberflächen oder Fenstergriffe sind täglich zu reinigen. Auf regelmäßiges Händewaschen ist zu achten. Die Einrichtungen werden nur unter der Maßgabe geöffnet, dass Infektionsketten zurückverfolgt werden können und dass es zu einer strikten Zuordnung in konstante und nicht wechselnde Betreuungsgruppen und Klassen kommt, heißt es in dem Konzept. Die Rückverfolgung von Infektionsketten müsse ebenso in der Kindertagespflege gewährleistet sein. Weitere Informationen zum Konzept gibt es im SMK-Blog (www.bildung.sachsen.de/blog) und auf der Corona-Website www.coronavirus.sachsen.de. Bürgeranfragen beantwortet die Hotline der Staatsregierung unter 0800/1000214.

08.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 8 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.

Im Landkreis 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

08.05.2020
+++ Aussensportstätten der Stadt ab Montag wieder eingeschränkt geöffnet +++
Der Krisenstab der Stadtverwaltung hat die Wiedereröffnung der städtischen Aussensportanlagen ab dem 11. Mai beschlossen. Die Benutzung ist nur unter Einhaltung der von der Stadtverwaltung erlassenen Hygieneregeln zulässig. Die Einhaltung der beigefügten Vorgaben sind schriftlich von den Benutzern gegenüber der Stadtverwaltung zu bestätigen.
Bei der sportlichen Betätigung sind die Abstandsregel von 1,50 Meter einzuhalten und Übungen mit Mannschaftsspielcharakter nicht gestattet.
Personen mit Covid-19-Symptomen ist der Zutritt zu verweigern.
Bei grober Verletzung dieser Vorgaben behält sich die Verwaltung vor, den Zugang zu den Anlagen zu untersagen.

Vorgaben downloaden Download

07.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 7 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.

Im Landkreis 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

06.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 6 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.

Im Landkreis 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

06.05.2020
+++ Besuche der Stadtverwaltung nur mit Mund-Nasen-Abdeckung und nur nach telefonischer Absprache +++
Nach wie vor ist die Stadtverwaltung wegen der Corona-Pandemie für den normalen Besucherverkehr geschlossen.
Für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten ist vor dem Besuch der Verwaltung ein telefonischer Termin zu vereinbaren. Die Notklingel am Eingangsportal ist nur für Notfälle zu nutzen.
In jedem Fall müssen Besucher eine Mund-Nasen-Abdeckung tragen.
Die Stadtverwaltung arbeitet noch im Schichtbetrieb und alle Ämter sind arbeitsfähig und über Telefon oder E-Mail erreichbar.

05.05.2020
+++ Spielplätze werden wieder geöffnet +++

Der Krisenstab der Stadt Flöha hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, folgende städtische Spielplätze nach Entfernung der Zäune und noch auszuführenden Reparaturmaßnahmen im Laufe dieser Woche wieder täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr zu öffnen:

  • Spielplatz Fr.-L.-Jahn-Straße (keine Öffnung des Bolzplatzes)
  • Spielplatz Hausdorfer Straße (keine Öffnung des Bolzplatzes)
  • Spielplatz Lärchenstraße/Am Pfarrwald
  • Spielplatz Lessingstraße
  • Spielplatz Falkenau

Hygienevorschriften beachten

Folgende Hygieneregeln sind bei Benutzung der städtischen Spielplätze zu beachten:

  • Erwachsene Besucher sind zum Tragen von Mund- und Nasenschutz verpflichtet!
  • -Der Spielplatz darf nur von Kindern und deren Personensorgeberechtigten / Eltern / Begleitpersonen benutzt werden, die keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen.
  • Der Kontakt zu Risikogruppen ist zu vermeiden.
  • Bitte beachten Sie die Abstandsreglung von 1,50 Meter.
  • Nach der Benutzung sind die Hände zu Hause gründlich zu reinigen.
  • Beachten Sie die einzelnen Verhaltensvorschriften der aktuellen Sächsischen Corona-Schutzverordnung.

Bei wiederholten Verstößen gegen diese Hygieneregeln kann der betroffene Spielplatz wieder geschlossen werden.

Infoschreiben: Hygieneregeln beachten Download

05.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 5 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.

Leider sind im Landkreis jetzt 7 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

04.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 4 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit immer noch bei 251 Fällen.
Im Landkreis sind 6 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

04.05.2020
+++ Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie +++
Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen
Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
vom 1. Mai 2020, Az: 15-5422/4

Bekanntmachung downloaden Download

04.05.2020
+++ Spielplätze und Außensportstätten können noch nicht geöffnet werden +++
Laut der Corona-Schutzverordnung vom 1. Mai 2020 ist die Öffnung von Spielplätzen erlaubt, wenn für diese ein spezielles hygienisches Nutzungskonzept vorliegt, was vom Gesundheitsamt der Landkreisverwaltung genehmigt worden ist. Diese Konzepte sollen  nach den individuellen Gegebenheiten des Spielplatze ausgerichtet sein und müssen kontrolliert werden. Hierzu will der Krisenstab des Landrates zeitnah nähere Erläuterungen den Gemeinden übermitteln.
„Wir sind natürlich bemüht, die Lockerungsmaßnahmen schnellstmöglich umzusetzen. Jedoch wird der vorgeschriebene Abstimmungs- und Genehmigungsprozess erst ab dem 4. Mai möglich sein. Eine unkontrollierte Öffnung der Spielplätze und Sportstätten ist gemäß der Verordnung nicht zulässig. Nach erteilter Genehmigung sollen die Spielplätze schrittweise geöffnet werden, um die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren zu können. Der Verwaltung bleibt somit unangemessen wenig Zeit, um auf diese Lockerungsreglungen verantwortungsvoll reagieren zu können.“ so der Oberbürgermeister nach Bekanntwerden der ab 4. Mai geltenden Verordnung.
Über die zulässige Nutzung der Außensportstätten für die Sportvereine entscheidet der Krisenstab der Stadtverwaltung am Montag, den 4. Mai. Bedingung für die Ausübung der Sportarten ist, dass alle Teilnehmenden jederzeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Zudem soll das Training in kleinen Gruppen (nicht mehr als eine Person pro 20qm gemäß Allgemeinverfügung) stattfinden und die aktuellen Hygienebestimmungen eingehalten werden, sei es beim Händewaschen oder der regelmäßigen Reinigung von Sportgeräten. Ach die Benutzung der Umkleide- und Duschräume wird nicht möglich sein. Publikumsverkehr, über die ausübenden Sportlerinnen und Sportler hinaus, ist auf den Sportstätten nicht gestattet. Innensportstätten und Schwimmbäder bleiben weiterhin geschlossen.

Krisenstab der Stadt Flöha

04.05.2020
+++ Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO Vom 4. Mai 2020 +++
Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19

Verordnung im Wortlaut downloaden Download

03.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 3 Tagen in Folge nicht weiter angestiegen und liegt derzeit bei 251 Fällen.
Im Landkreis sind 6 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

02.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit vorgestern nicht weiter angestiegen und liegt bei 251 Fällen.
Im Landkreis sind 6 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

01.05.2020
+++ Stadtbibliothek öffnet wieder +++
Der Krisenstab der Stadt Flöha hat festgelegt, dass die Stadtbibliothek Flöha am Dienstag, dem 5. Mai 2020 ihren regulären Betrieb wieder aufnimmt. Die Zweigstelle im Ortsteil Falkenau bleibt vorerst noch geschlossen.
Besucher sind verpflichtet, beim Besuch der Bibliothek eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen und die allgemeinen Hygieneregeln einzuhalten.

01.05.2020
+++ Betreten der Kitas und Horte nur mit  Mund-Nase-Bedeckung +++
Werte Eltern wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Betreten der Kindertageseinrichtungen und Horte in Trägerschaft der Stadt Flöha von Eltern bzw. abholberechtigten Personen sowie sonstigen betriebsfremden Personen ab 04.05.2020 nur mit tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erlaubt ist. (Ausgenommen ist das Reinigungspersonal der Firma Zschunke sowie sonstiges im Auftrag der Stadt Flöha tätiges Personal und Dienstleister) Das Betreten von Gruppenräumen durch Eltern und abholberechtigte Personen (Ausnahme Eingewöhnung) ist verboten.

01.05.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern nicht weiter angestiegen und liegt bei 251 Fällen.
Im Landkreis sind mittlerweile 6 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

30.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern um 4 auf 251 Fälle angestiegen.
Im Landkreis sind mittlerweile 6 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 79
Freiberg: 101
Mittweida: 71

30.04.2020
+++ Elternbeitragsreglung für April und Mai +++
Nachdem am 28. April die Kommunalen Spitzenverbände Sachsens und die Sächsische Staatsregierung sich über die Regelung der gemeinsamen Finanzierung der Elternbeiträge für April und Mai verständigt haben, wurde vom Krisenstab der Stadtverwaltung Flöha am 29. April festgelegt, dass

  • für alle Eltern der Monat April als beitragsfreier Monat gewährt wird,
  • die Beitragszahlungen im Monat Mai für diejenigen Eltern weiterhin entfallen, welche die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen können und
  • für die Notbetreuung ab 4. Mai, entsprechend der tatsächlichen (stundengenauen) Anwesenheit der Kinder, Beiträge erhoben werden.

Zu dieser Reglung und weiteren organisatorischen Fragen der Lockerungen von Beschränkungen in den Kindertagesstätten und Schulen, fand am 30. April ein Beratung des Oberbürgermeisters mit den Leitern der städtischen Betreuungseinrichtungen statt.


Volker Holuscha
Oberbürgermeister

Elternbrief downloaden Download

29.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern nicht angestiegen. Es sind 247 Fälle registriert.
Im Landkreis sind 5 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 78
Freiberg: 98
Mittweida: 71

28.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen auf 247 angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind jetzt 5 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 78
Freiberg: 98
Mittweida: 71

27.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen auf 245 angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 4 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 78
Freiberg: 97
Mittweida: 70

26.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen uns erst wieder morgen vor.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern um zwei  Fälle auf 243 gestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 4 Todesfälle bestätigt.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 77
Freiberg: 96
Mittweida: 70

25.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 6 Tagen nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.
Im Landkreis Mittelsachsen hat sich die Zahl der Todesfälle seit gestern auf mittlerweile 4 erhöht.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

24.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit 5 Tagen nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 2 Todesfälle zu beklagen. Die Anzahl der Todesfälle wurde vom Landratsamt wegen eines Zählfehlers nach unten korrigiert.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

 23.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit nittlerweile vier Tagen nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.

 22.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit drei Tagen nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

 21.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt seit dem 6. April konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit vorgestern nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

20.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegt weiterhin konstant bei 6 infizierten Personen.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern nicht gestiegen und liegt immer noch bei 241 Fällen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

19.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen erst wieder am kommenden Montag vor.
Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern auf 241 Fälle angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 76
Freiberg: 95
Mittweida: 70

18.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen erst wieder kommenden Montag vor.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern auf 238 Fälle leicht angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 75
Freiberg: 93
Mittweida: 70

17.04.2020 , 17.00 Uhr
+++ Krisenstab der Stadt Flöha: Verlängerung der Schließung aller städtischen Sporteinrichtungen +++
Im Zusammenhang mit der weiteren Entwicklung und Ausbreitung des Coronavirus hat die Stadt Flöha entschieden, alle städtischen Sport- und Trainingseinrichtungen weiterhin geschlossen zu halten. Damit wird die schon bestehende Reglung verlängert. Über eine Wiederaufnahme des Sportbetriebes wird rechtzeitig informiert.

17.04.2020
+++ Kabinett beschließt Lockerungen der Beschränkungen desöffentlichen Lebens +++
Im Freistaat Sachsen gelten ab kommendem Montag (20. April 2020) leicht gelockerte Beschränkungen im öffentlichen Leben.
Verpflichtend ist  nunmehr das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs und beim Aufenthalt in Einzelhandelsgeschäften.

+++

Der Oberbürgermeister der Stadt Flöha betont an dieser Stelle, dass die von der Staatsregierung getroffenen Maßnahmen keine Entwarnung der gegenwärtigen Situation bedeutet. Er bittet alle Einwohner der Stadt Flöha, um die strikte Einhaltung aller bestehenden Vorschriften und Reglungen.
„Wir sind hoffentlich auf einem guten Weg. Das Ziel ist aber noch lange nicht erreicht. Wir sind alle gemeinsam verantwortlich, um schnellstmöglich wieder ein annähernd normales Leben führen zu können“, so Oberbürgermeister Volker Holuscha.

Medieninformation downloaden Download

17.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen seit dem 9. April unverändert bei 6 Personern.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern auf 237 Fälle angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind jetzt 3 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 74
Freiberg: 93
Mittweida: 70

16.04.2020, 17.30 Uhr
+++ Mitteilung des Krisenstabes der Stadt Flöha +++

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf Grund der weiteren Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus hat der Arbeitsstab der Stadt Flöha unter meiner Leitung folgende Festlegung getroffen:

Das Rathaus bleibt bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind telefonisch erreichbar und können Termine im Einzelfall vereinbaren. Dies betrifft insbesondere das Standesamt und den Fachbereich Bürgerservice. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Gesundheit uns aller und sichert gleichzeitig die Aufrechterhaltung einer funktionierenden Verwaltung. Alle Kolleginnen und Kollegen sind dennoch an ihren Arbeitsplätzen und arbeiten für Sie. Bei Fragen bitten wir Sie, uns per E-Mail oder telefonisch unter der entsprechenden Durchwahlnummer bzw. unter 03726/7910 zu kontaktieren.
Gleichzeitig möchten wir Sie informieren, dass für Anfragen zum Thema Coronavirus in der Stadt-verwaltung eine Hotline eingerichtet wurde. Diese erreichen Sie Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 Uhr – 11:30 und 13:30 Uhr – 18:00 Uhr unter: 
03726/791–108 und 03726/791-142
Über das weitere Verfahren werden wir Sie zeitnah informieren.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.

V. Holuscha, Oberbürgermeister

16.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen seit dem 9. April nach wie vor unverändert bei 6 Personern.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern auf 232 Fälle leicht angestiegen.
Im Landkreis Mittelsachsen sind 2 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich im Landkreis wie folgt:
Döbeln: 70
Freiberg: 92
Mittweida: 70

15.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen seit dem 9. April unverändert bei 6 Personern.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern auf 230 Fälle angestiegen.
Mittlerweile sind im Landkreis Mittelsachsen 2 Todesfälle zu beklagen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich wie folgt:
Döbeln: 68
Freiberg: 92
Mittweida: 70

14.04.2020, 15.10 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die  Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen seit dem 9. April unverändert bei 6 Personern.

Im Landkreis Mittelsachsen liegt die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit gestern unverändert bei 222 Fällen. Es ist erstmals kein Anstieg zu verzeichnen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich wie folgt:
Döbeln: 67
Freiberg: 90
Mittweida: 65

13.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die aktuellen Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen uns erst wieder am morgigen Dienstag vor.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen seit dem gestrigen Ostersonntag um 2 Fälle auf 222 wiederum leicht angestiegen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich wie folgt:
Döbeln: 67
Freiberg: 90
Mittweida: 65

12.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die aktuellen Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen uns erst wieder kommenden Dienstag vor.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus  innerhalb eines Tages um 3 Fälle auf 220 Personen leicht angestiegen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich wie folgt:
Döbeln: 67
Freiberg: 89
Mittweida: 64

11.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die aktuellen Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen uns momentan leider nicht vor.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus auf 217 Personen angestiegen. Das sind 15 Erkrankte mehr als am Vortag.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

10.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Die aktuellen Zahlen der bestätigten Corona-Fälle in Flöha liegen uns momentan noch nicht vor.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus von 202 auf  206 im Laufe eines Tage leicht angestiegen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

09.04.2020, 12.00 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
In der Stadt Flöha ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle seit dem Wochenende mit 6 infizierten Personen weiterhin konstant geblieben.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus um 20 auf 202 Personen angestiegen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.
Das Gesundheitsamt ordnete für 630 Personen Quarantäne an, 269 Personen haben diese wieder verlassen.

Die Erkrankungsfälle verteilen sich wie folgt:
Döbeln: 64
Freiberg: 80
Mittweida: 58

Hinweis:
Die Hotline des Landratsamtes ist auch über Ostern jeden Tag zwischen 9 und 13 Uhr zu erreichen. Anfragen werden auch per Mail über corona@landkreis-mittelsachsen.de beantwortet.

08.04.2020
+++ Oberverwaltungsgericht konkretisiert mit Beschluss Rechtsvorschrift +++
Das Sächsische Oberverwaltungsgericht hat in einem Beschluss in dieser Woche die Rechtsvorschrift zu den Ausgangsbeschränkungen konkretisiert. Es ging um die triftigen Gründe, aus denen man seine häusliche Unterkunft verlassen darf. Als triftiger Grund gelten auch Sport und Bewegung im Freien, vorrangig im Umfeld des Wohnbereichs. Das Gericht hält dies u.a. innerhalb eines Radius von zehn bis 15 Kilometern um die Wohnung grundsätzlich für möglich. Als Orientierung gelte dabei, dass man den Bereich möglichst von zu Hause aus zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen könne.

Laut Gericht könne es auch „gebilligt“ werden, wenn man zu seiner Aktivität für eine kurze Strecke den Bus, die Bahn oder das Auto nehme. Unzulässig sei es hingegen unter anderem, wenn die jeweiligen Orte außerhalb der eigenen Gemeinde lägen und nur mit Hilfe des Autos bzw. mit Bus und Bahn erreicht werden könnten. Das Gericht legte darüber hinaus die Regelung aus, dass Sport und Bewegung im Freien nur „im Ausnahmefall“ mit einer weiteren nicht im Hausstand lebenden Person möglich sind. Die Ausnahmeregelung ermögliche nicht nur die Begleitung einer Person, die aufgrund von Gebrechen oder Behinderungen nicht in der Lage sei, sich im Freien alleine zu bewegen, sondern auch einer Person, die ein „nachvollziehbares Bedürfnis“ dafür geltend machen könne, mit einer anderen Person des Vertrauens zusammenzutreffen. Zu einem solches Bedürfnis zählten sowohl die Vermeidung einer mit dem Kontaktverbot einhergehenden sozialen Isolierung, als auch Gründe der psychischen Gesundheit. Das Gericht bekräftigte dabei die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

Mitteilung des Oberverwaltungsgerichtes Download

08.04.2020
+++ Information zur Corona-Ambulanz in Freiberg +++
Die Corona-Ambulanz in Freiberg bleibt Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag geschlossen. Am Samstag hat sie von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Nachdem heute lediglich zwölf Personen vorstellig waren, ist der Aufwand über das Osterwochenende weiterhin täglich Personal vorzuhalten nicht gerechtfertigt. Ab Dienstag hat die Ambulanz immer wochentags (Montag bis Freitag) von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Weitere Infos zur Ambulanz gibt es auf der Internetseite des Krankenhauses Freiberg.

Eine weitere Ambulanz gibt es in Mittweida. Informationen gibt es dazu auf der Internetseite der Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH.

Website des Krankenhauses Mittweida Website des Krankenhauses Freiberg

08.04.2020, 12.00 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
In der Stadt Flöha ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle seit dem Wochenende mit 6 infizierten Personen konstant geblieben.

Im Landkreis Mittelsachsen ist die Zahl der labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus auf 182 Personen angestiegen.
Nach wie vor gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

07.04.2020, 12.00 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
In der Stadt Flöha ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle seit dem Wochenende mit 6 infizierten Personen konstant geblieben.

Im Landkreis Mittelsachsen gibt es mittlerweile 171 labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus.
Bisher gibt es nur einen bestätigten Todesfall im Landkreis.

06.04.2020
+++ Corona-Hotline des Landratsamtes +++
Die Hotline des Landratsamtes zu Corona ist montags, mittwochs und freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 09:00 bis 18:00 Uhr besetzt. Außerdem gibt es eine zentrale E-Mail-Adresse des Landratsamtes für alle Fragen rund um das Thema Corona. Sie lautet corona@landkreis-mittelsachsen.de.

06.04.2020, 16.00 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Stadtgebiet Flöha hat sich die Zahl der laborbestätigten infizierte Corona-Fälle auf 6 erhöht.

In Mittelsachsen gibt es 164 bestätigte Fälle. Diese verteilen sich auf den Altkreis Döbeln mit 51 Fälle, den Altkreis Freiberg mit 67 Fällen und den Altkreis Mittweida mit 46 Fällen. Das Gesundheitsamt hat bisher für 470 Personen Quarantäne angeordnet, 136 Personen haben diese wieder verlassen.

05.04.2020, 14.00 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Landkreis Mittelsachsen sind mit Stand vom 5. April 2020 insgesamt 161 labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus gemeldet. Bisher gab es einen Todesfall.
Aktualisierte Zahlen für die Stadt Flöha liegen erst wieder am morgigen 6. April vor.

04.04.2020, 18.15 Uhr
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Landkreis Mittelsachsen sind mit Stand vom 4. April 2020 insgesamt 159 labordiagnostisch bestätigte Nachweise des Coronavirus gemeldet. Bisher gab es einen Todesfall.
Aktualisierte Zahlen für die Stadt Flöha liegen gegenwärtig nicht vor.

03.04.2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Stadtgebiet Flöha sind unverändert seit 3 Tagen 5 laborbestätigte infizierte Corona-Fälle gemeldet.

In Mittelsachsen gibt es 141 bestätigte Fälle. Im Altkreis Döbeln gibt es laut der Statistik des Gesundheitsamtes 38 Fälle, im Altkreis Freiberg 60 und im Altkreis Mittweida 43 Fälle. Das Gesundheitsamt hat für 428 Personen bisher Quarantäne angeordnet, 59 haben diese wieder verlassen. Die Angabe von gestern mit 76 Personen, die die Quarantäne verlassen haben, wird damit korrigiert. „Dies war nicht war nicht korrekt. Wir bedauern den Fehler und bitten um Entschuldigung“, so Landratsamtssprecher André Kaiser. Die Hotline des Landratsamtes unter 03731 799-6249 ist auch am Samstag und Sonntag jeweils von 09:00 bis 13:00 Uhr besetzt. Außerdem gibt es eine zentrale E-Mail-Adresse des Landratsamtes für alle Fragen rund um das Thema Corona. Sie lautet corona@landkreis-mittelsachsen.de.

02.04-2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Stadtgebiet Flöha sind unverändert seit vorgestern 5 laborbestätigte infizierte Corona-Fälle gemeldet.

In Mittelsachsen gibt es 127 bestätigte Fälle. Vier der neuen Erkrankten wohnen im Altkreis Freiberg, 13 im Altkreis Döbeln und eine neuerkrankte Person im Altkreis Mittweida.
Das Gesundheitsamt ordnete für 391 Personen bisher Quarantäne an. Diese haben heute 45 Personen verlassen. Damit haben insgesamt 76 Personen die Quarantäne verlassen. Die Neuerkrankten sind zwischen einem und 92 Jahre alt.

01.04-2020
+++ Lage im Landkreis und in der Stadt Flöha +++
Im Stadtgebiet Flöha sind unverändert seit gestern 5 laborbestätigte infizierte Corona-Fälle gemeldet.

In Mittelsachsen gibt es 109 nachgewiesene Corona-Fälle, das sind sieben mehr als gestern. Vier neue Erkrankte wohnen im Altkreis Freiberg,  zwei im Altkreis Döbeln und eine Person im Altkreis Mittweida. Immer wieder erreichen die Landkreisverwaltung von Bürgern und Medien Rückfragen, warum keine Zahlen der Betroffenen in den Gemeinden genannt werden. „Wir möchten unbedingt vermeiden, das Rückschlüsse auf mögliche Erkrankte gezogen werden könnten - gerade in kleineren Gemeinden“, erklärt Landrat Matthias Damm. Damit sollen in jedem Fall Persönlichkeitsrechte gewahrt werden. Außerdem tangiert das Thema die ärztliche Schweigepflicht.
Es gibt in 33 von 53 Städten und Gemeinden im Landkreis bestätigte Fälle. Bei einem Drittel davon gibt es nur einen bestätigten Fall. Nach heutigem Stand gibt es in keinem Ort in Mittelsachsen anhand der Einwohnerzahl eine exorbitant hohe Fallzahl. 13 Städte und Gemeinden haben zwei bis vier Fälle und somit haben neun Städte und Gemeinden mehr als vier Fälle. Der Landrat stellt in Aussicht, dass bei steigenden Fallzahlen die Städte und Gemeinden einzeln ausgewiesen werden und damit eine mögliche Zuordnung ausgeschlossen ist. Das Gesundheitsamt ordnete bis für 369 Personen eine Quarantäne an, 25 haben diese heute verlassen.
Landrat Matthias Damm betont zum Abschluss: „Wichtig ist, dass sich alle konsequent an die Hygienehinweise bzw. die erlassenen Regelungen halten - unabhängig von eventuellen Fall- bzw. Kontaktzahlen im Ort.“

31.03.2020
Sächsische Staatsregierung:
Entschädigung für Eltern, die ihre Kinder aufgrund von Schul- und Kita-Schließung selbst betreuen müssen

Zur Meldung

31.03.2020
+++ Landratsamt: Corona-Lage am 31. März +++

Im Landkreis gibt es den ersten Todesfall. Es handelt sich dabei um einen 72-jährigen Mann mit Vorerkrankung. Laut Gesundheitsamt ist das Virus bei 102 Personen nachgewiesen worden. Drei der neu erkrankten Personen leben im Altkreis Döbeln, zwei im Altkreis Freiberg und eine Person im Altkreis Mittweida. Insgesamt hat das Gesundheitsamt in 353 Fällen eine Quarantäne angeordnet. Zwei Personen befinden sich nicht mehr in Quarantäne

31.03.2020
+++ Freistaat beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung +++
Der Freistaat verlängert die Ausgangsbeschränkung bis zum 20. April. Außerdem gelten ab dem 1. April Bußgelder gegen Verstöße der Rechtsverordnung.

Zur Verordnung vom 31.03.2020

31.03.2020
+++ Aktuelle Informationen des Krisenstabes der Stadt Flöha +++
-In Mittelsachsen wurden bis zum 31.03.2020, 11.00 Uhr, laut Statistik des Gesundheitsamtes, 102 bestätigte Fälle registriert. Sie sind zwischen 25 und 82 Jahre alt. In Flöha ist die Zahl der laborbestätigten Infizierten auf 5 Personen angestiegen.

Nach der gestrigen Entscheidung der Staatsregierung zur Zulassung mobiler Verkaufsstände unter freiem Himmel, hat der Krisenstab diesen Schritt begrüßt. Der Wochenmarkt in Flöha findet somit ab Donnerstag den 02.04.2020 als „Frische-Markt“ statt. Es ist ausschließlich der Verkauf von Lebensmitteln, selbst erzeugten Gartenbau- und Baumschulerzeugnissen sowie Tierbedarf gestattet.
Es ist zu beachten, dass zwischen den Besuchern des Marktes ein Abstand von 2 Metern einzuhalten ist und der Markt nur für den Einkauf genutzt werden soll. Der Markt ist nicht als Verweil- und Treffpunkt anzusehen. Das Ordnungsamt wird die Einhaltung der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen kontrollieren und auch den Verzehr von Speisen und Getränken im Umkreis des Marktes unterbinden.

29.03.2020, 14.00 Uhr
+++ 85 Corona-Fälle in Mittelsachsen +++
Landratsamt: In Mittelsachsen gibt es 85 bestätigte Fälle. Die neuen Fälle verteilen sich wie folgt: Zehn im Raum Freiberg, vier im Raum Mittweida und drei im Raum Döbeln. Die Personen sind zwischen 12 und 79 Jahre alt. Seit Freitag fast 20 neue Fälle.

Die Zahl der im Freistaat Sachsen aufgetretenen Erkrankungen mit COVID 19 steigt. Seit dem ersten Coronafall am 2. März 2020 gibt es inzwischen insgesamt 1.816 positiv auf SARS CoV-2 getestete Personen (Stand 29. März 2020, 13:30 Uhr)

 28.03.2020, 18.00 Uhr
 +++ Derzeit liegen der Stadtverwaltung keine neuen Daten von laborbestätigten Corona-Infizierten aus dem Landkreis vor +++
Die Kontrollen des Ordnungsamtes und der Polizei konnten nur wenig Verstöße der Ausgangsbeschränkungen feststellen.
Was jedoch immer wieder von Besitzern und Verkäufern in den verschiedenen Geschäften, Apotheken oder der Poststelle beklagt wird, ist das unangepasste Verhalten einiger Kunden. Abstandsregeln oder Hygienevorkehrungen werden ignoriert. Diese Vorkehrungen dienen jedoch nicht nur der Gesundheit der Kunden, sondern auch der der Angestellten!
In einigen Fällen mussten sich Angestellte gar beschimpfen lassen, weil Mittags oder Sonntags geschlossen ist. Auch besuchen Kunden die Geschäfte nun mehrfach am Tag, nur um zu sehen was los ist. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den verschiedenen Geschäften und Dienstleistungseinrichtungen arbeiten derzeit an der Grenze ihrer Belastbarkeit. Dies sollte doch bitte anerkannt oder zumindest berücksichtigt werden.

Deshalb nochmals der eindringliche Hinweis:

Nach der Allgemeinverfügung vom 22. März 2020 ist das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund untersagt. Versorgungswege für die Gegenstände des täglichen Bedarfs sind zwar ausdrücklich zulässig, aber immer unter der Beachtung, dass die physischen sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren sind. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen zwei Personen einzuhalten.

V. Holuscha
Oberbürgermeister

27.03.2020, 12.00 Uhr
+++ Krisenstab der Stadt Flöha: Aktuelle Corona-Lage +++
In Mittelsachsen sind sieben weitere Personen positiv getestet worden – zwei wohnen im Raum Döbeln, vier im Raum Mittweida und eine Person im Raum Freiberg. Sie sind zwischen 52 und 79 Jahre alt. Damit gibt es 68 Fälle in Mittelsachsen. 238 Personen befinden sich in Quarantäne. In Flöha ist die Lage mit 3 laborbestätigten Personen in Quarantäne noch stabil.
Aufgrund der Beobachtungen bei Kontrollen der Ordnungsbehörden verweist der Krisenstab nochmal auf die strikte Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen des Freistaates vom 22.03.2020.
Nach der Allgemeinverfügung wird das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund untersagt.
Ein triftiger Grund liegt beispielsweise vor, bei der Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum,

  • der Ausübung beruflicher Tätigkeiten,
  • dem Hin- und Rückweg zur Kindernotbetreuung oder beruflich veranlasster Kinderersatzbetreuung,
  • der Sicherstellung der Versorgung und des Lieferverkehrs,
  • Fahrten von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutzkräften zum jeweiligen Stützpunkt und Einsatzort,
  • der Inanspruchnahme medizinischer Versorgung oder
  • Sport und Bewegung an der frischen Luft im Umfeld des Wohnbereichs allerdings ausschließlich allein oder mit Angehörigen des eigenen Hausstandes.

Der Besuch in Alten- und Pflegeheimen sowie Einrichtungen und ambulant betreuten Wohngemeinschaften und Wohngruppen mit Behinderungen und Krankenhäusern sowie Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen ist untersagt.
Zudem ist jeder angehalten, physische und soziale Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

In der letzten Woche musste leider vielfach festgestellt werden, dass trotz Ausgangsbeschränkung die Bevölkerung in Gruppen ihre Einkäufe tätigt, Fahrradtouren oder Spaziergänge auch mit Personen außerhalb ihres Hausstandes und weit außerhalb ihres unmittelbaren Wohnbereichs unternehmen. Auch das Verweilen auf Bänken ohne Einhaltung des vorgegebenen Abstandes war häufig zu beobachten. Es ist verständlich, dass die derzeitigen frühlingshaften Temperaturen dazu einladen. Jedoch sollte sich bitte jeder die Frage stellen, ob das nicht die noch schnellere Verbreitung des Virus bedeutet und damit die Verlängerung der Beschränkungen zur Folge hat. Der jetzt schon spürbare gesamtgesellschaftliche Schaden wäre gravierend. Nicht zu reden von einem Kollaps der Gesundheits- und Pflegesysteme.

26.03.2020
+++ Der  Krisenstab der Stadt Flöha informiert: +++

  • im Landkreis Mittelsachsen gibt es Stand 26. März, 12.00 Uhr, 61 Personen, bei denen die Virusinfektion nachgewiesen wurde. Bei den neuen Fällen handelt es sich um Personen im Alter von 34 bis 85 Jahren. Vier Personen wohnen im Raum Döbeln, vier im Raum Mittweida und zwei im Raum Freiberg. 204 Personen befinden sich in Quarantäne. In Flöha befinden sich weiterhin die drei laborbestätigten Fälle des Vortages in häuslicher Isolation. Wobei aufgrund der schwer erkennbaren Krankheitssymptome eingeschätzt wird, dass die Dunkelziffer der Infizierten höher sein kann.
  • Die 24-Stunden-Kontrollen zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen wurden ausgewertet. Die Polizei und der städtische Ordnungsdienst sind in unregelmäßigen Abständen und koordiniert im Streifendienst tätig.
    Am Bahnhofsvorplatz mussten die Kräfte der Polizei am Mittwoch mehrere Platzverweise aussprechen und einen Strafbefehl vollziehen, um eine Gruppe von zum Teil Angetrunkener aufzulösen.
    In einigen Discountern beschwerten sich Verkäuferinnen über unangemessenes Hygieneverhalten und Pöbeleien von einigen Kunden. Einige Kunden ignorieren mit entsprechenden Kommentaren die Regeln und Hinweise.
    Insgesamt kann die derzeitige Lage in Flöha und Falkenau jedoch als ruhig und besonnen bezeichnet werden.
  • Die Stadtverwaltung arbeitet weiter stabil und zuverlässig im Zwei-Schicht-System. Der Besucherverkehr hat sich stark reduziert (2-5 Personen pro Tag).
  • Die Versorgungslage ist, dank aller Beschäftigten im Handel, Transportwesen, der Lagerwirtschaft und der produzierenden Bereiche, stabil. Eine Reihe von Hygieneartikeln haltbare Lebensmittel können nur stundenweise angeboten werden.

26. März 2020
+++ Corona-Lage im Landkreis  +++
Im Landkreis gibt es nun 61 Fälle. Bei den neuen Fällen handelt es sich um Personen im Alter von 34 bis 85 Jahren. Vier Personen wohnen im Raum Döbeln, vier im Raum Mittweida und zwei im Raum Freiberg. 204 Personen befinden sich in Quarantäne

26.03.2020
+++ Ab sofort zentrale kostenlose Telefon-Hotline der Staatsregierung +++
Die Staatsregierung hat ihre verschiedenen telefonischen Beratungsangebote rund um die Coronavirus-Infektionen gebündelt. Ab sofort können telefonische Anfragen unter der einheitlichen kostenlosen Hotline 0800 – 1000 214 gestellt werden.

zur kompletten Pressemitteilung

26.03.2020
+++ Information des Krisenstabes „Corona-Pandemie“ der Stadtverwaltung Flöha +++
Stand 25.03.2020, 18.00 Uhr, sind in Flöha 3 labortbestätigte Personen festgestellt und befinden sich in Quarantäne.
Der Krisenstab der Stadtverwaltung wertet täglich die Kontrollen der Ordnungsamtes und der Polizei zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen im Stadtgebiet aus. Festzustellen ist, dass die Überwiegende Mehrheit der Einwohner sich an die einschränkenden Vorgaben hält. Jedoch sind auch vereinzelt verschiedene Verstöße und Unverständnis für die erlassenen Maßnahmen festzustellen. Ob die Abstandshaltung bei Einkäufen, häufig stattfindende Besuche im häuslichen Bereich mit größeren Personengruppen oder Kommentare von Einzelnen, dass die Medien und die Politik nur Panik mache. Die Palette ist vielfältig.
Auch warnt der Krisenstab vor derzeit sich im Netz schnell verbreitende Videos oder vor Internetseiten, wo unterschiedliche Verschwörungstheorien oder Horrorszenarien zur Corona-Pandemie vorgestellt werden. Die Verbreitung dieser Berichte, Filme und Bilder trägt zur weiteren Verunsicherung der Bevölkerung bei und wird daher strafrechtlich verfolgt.

23.03.2020
+++ Information zu Besuchen in der Stadtverwaltung +++
Bürgerbesuche können derzeit nur in äußerst dringenden Angelegenheiten und nur nach telefonischer Vereinbarung gewährt werden.
Besuchern, welche

  • aus Krisengebieten eingereist sind,
  • selbst oder ihre unmittelbaren Angehörigen sich in häuslicher Quarantäne befinden oder
  • Erkältungssymptome aufweisen 

müssen wir im Interesse der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Besuch verweigern!
Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um ihr Verständnis, dass in diesen drei Fällen die telefonische Terminvereinbarung abgelehnt werden muss.
Diese Maßnahme der verschärften Besuchereinschränkung dient vor allem auch der Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit der Stadtverwaltung in nächster Zeit.

Holuscha, Oberbürgermeister
-----------------------------------------------------------------------

22.03.2020, 12.30 Uhr
+++ Krisenstab: Apell zur Einhaltung der Vorschriften  +++
Um eine weitere rasante Verbreitung des Virus zu verlangsamen appelliert der Krisenstab nochmals eindringlich an die Bevölkerung, die erlassenen Vorschriften unbedingt einzuhalten!
Jeder muss jetzt mit seinem Verhalten der geringstmöglichen Kontaktaufnahme zu anderen Personen und Personengruppen mit dazu beitragen, dass unser Gesundheits- und Pflegesystem aufrecht erhalten bleibt und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht an ihre menschlichen Leistungsgrenzen stoßen.
------------------------------------------------------------------------

22.03.2020, 15.00 Uhr
+++ Krisenstab: Versorgung im Stadtgebiet ist gesichert +++
Nach Information der großen Nahversorger ist die Stabilität der Versorgung auch weiterhin gesichert. Engpässe sind der Lieferverzögerung bestimmter Warengruppen des täglichen Bedarfs geschuldet, welche durch das unverständlichen Einkaufsverhalten vieler Kunden verursacht werden.“
------------------------------------------------------------------------

21.03.2020, 14.00 Uhr
+++ Schichtsystem im Rathaus - Arbeitsfähigkeit der Verwaltung ist gewährleistet  +++
„Der „Krisenstab“ Stadtverwaltung hat zum Schutz der Gesundheit aller Angestellten sowie der Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit des Rathauses entschieden, ab Montag, den 23.03.2020, bis auf weiteres ein Zwei-Schicht-Arbeitssystem einzuführen.
Wir sind auch weiterhin telefonisch oder über anderweitige elektronische Kommunikationsmittel erreichbar.
Der Besucherverkehr ist weiterhin nur in äußerst dringenden Einzelfällen (Melde- oder Standesamt) und nur unter Einhaltung der gebotenen Hygienevorschriften möglich.
Wir danken für Ihr Verständnis.
------------------------------------------------------------------------

20.03.2020, 12.00 Uhr
+++ Elternbeiträge werden zunächst für einen Monat erlassen +++

Der Elternbeitrag wird für zunächst einen Monat allen Eltern, die eine Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen können, erlassen.
Der Oberbürgermeister erwartet von der sächsischen Staatsregierung eine schnellstmögliche Entlastung der Kommunen.
------------------------------------------------------------------------

18.03.2020
+++ Stadtverwaltung Flöha setzt Vollstreckungen aus +++
Die Stadtverwaltung Flöha verzichtet vorübergehend bis zum 19. April 2020 auf Vollstreckungsmaßnahmen zur Beitreibung offener Forderungen der Stadt Flöha. Eine Ausnahme davon bilden drohende, endgültige Zahlungsausfälle durch Verjährung sowie Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.
------------------------------------------------------------------------

18.03.2020
+++ Spielplätze werden gesperrt +++
Entsprechend der Verfügung des Freistaates Sachsen hat die Stadtverwaltung Flöha heute damit begonnen, alle städtischen Kindespielplätze zu sperren.
------------------------------------------------------------------------

17.03.2020, 17.20 Uhr
+++ Stadtverwaltung Flöha bleibt vorerst für Besucherverkehr geschlossen +++

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auf Grund der aktuellen Entwicklung zur Ausbreitung des Coronavirus hat der Arbeitsstab der Stadt Flöha unter meiner Leitung folgende Festlegung getroffen:
Ab Mittwoch, dem 18.03.2020, bleibt das Rathaus vorerst bis zum 19.04.2020 für den Besucherverkehr geschlossen.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind telefonisch erreichbar und können Termine im Einzelfall vereinbaren. Dies betrifft insbesondere das Standesamt und den Fachbereich Bürgerservice. Diese Maßnahme dient dem Schutz der Gesundheit aller und sichert gleichzeitig die Aufrechterhaltung einer funktionierenden Verwaltung. Alle Kolleginnen und Kollegen sind dennoch an ihren Arbeitsplätzen und arbeiten für Sie.
Bei Fragen bitten wir Sie, uns per E-Mail oder telefonisch unter der entsprechenden Durchwahlnummer bzw. unter 03726/7910 zu kontaktieren.
Gleichzeitig möchten wir Sie informieren, dass für Anfragen zum Thema Coronavirus in der Stadtverwaltung eine Hotline eingerichtet wurde. Diese erreichen Sie täglich während der allgemeinen Arbeitszeiten der Stadtverwaltung unter:  03726 / 791-108 und 03726 / 791-142
Über das weitere Verfahren werden wir Sie zeitnah informieren.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.
Holuscha, Oberbürgermeister

(Bürgerinformation im Wortlaut: Siehe Downloadbereich)
------------------------------------------------------------------------

17.03.2020, 16.00 Uhr
+++ Bibliothek muss schließen +++
Die Stadtbibliothek Flöha ist ab Mittwoch, 18. März 2020 bis vorraussichtlich 20. April 2020 geschlossen.
Die Leihfristen der entliehenen Medien werden bis 30.4.2020 verlängert.
Rückfragen sind telefonisch unter 03726/2438 oder per Mail : bibliothek_floeha@web.de möglich.
Die digitalen Angebote auf der Internetseite www.onleihe.de/bibo-on stehen Ihnen auch während der Schließzeit zur Verfügung.
Alle geplanten Veranstaltungen fallen wie bereits angekündigt ebenfalls aus.
------------------------------------------------------------------------

17.03.2020
+++ Tourenplan des Schadstoffmobils kann sich ändern +++
Liebe Bürger und Bürgerinnen, aufgrund der aktuellen Corona-Situation können sich die Touren des Schadstoffmobils kurzfristig ändern. Näheres hierzu erfahren Sie unter www.ekm-mittelsachsen.de oder telefonisch unter 03731-2625-41/42/44. Wir danken für Ihr Verständnis. Ihr Team der EKM
------------------------------------------------------------------------

16.03.2020, 12.30 Uhr
+++ Schließung aller städtischen Sporteinrichtungen +++

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus hat die Stadt Flöha entschieden, ab sofort alle städtischen Sport- und Trainingseinrichtungen vorerst bis zum 19.04.2020 zu schließen.
------------------------------------------------------------------------