Verkehrsinformationen

Vollsperrung der Friedhofstraße wegen Straßenbau Friedhofstraße

Es erfolgt der grundhafte Ausbau der Friedhofstraße. Dafür macht sich eine Vollsperrung erforderlich. Es ist weiterhin eine Umleitung zwischen Eubaer Straße und Marktsteig errichtet worden.

Kalender
Weiterlesen Alle Verkehrsinfos

Veranstaltungen +

Di Mi Do Fr Sa So

Lebendiger Adventskalender

heute bei der Wohnungsverwaltungs- und -baugesellschaft Flöha

Weiterlesen

Senioren-Weihnachtsfeier

Veranstaltung im Seniorenklub Falkenau

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute im Bürgerbüro Falkenau

Weiterlesen

Sitzung des Verwaltungsausschusses

Weiterlesen

Sitzung des Ortschaftsrates Falkenau

Weiterlesen

Senioren-Weihnachtsfeier

Veranstaltung des Seniorenklubs Falkenau

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Volksbank Chemnitz eG

Weiterlesen

Großes Weihnachtskonzert

Alle Jahre wieder

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Stadtbibliothek Flöha

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der bar academy sachsen

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender

heute in der Freiwillige Feuerwehr Flöha

Weiterlesen

Advents- & Weihnachtsliedersingen

Georgenkirche Flöha

Weiterlesen
Alle Termine

Ehrenbürger der Stadt Flöha

Bisher wurde in der Stadt Flöha zweimal  die Ehrenbürgerwürde verliehen. Mit der Verleihung des Ehrenbürgerrechts sind folgende Rechte verbunden:
Einladung zu allen repräsentativen Veranstaltungen, die von der Stadt Flöha durchgeführt werden.
Anliegen können dem Oberbürgermeister persönlich vorgetragen werden und die Realisierung von Maßnahmen, die damit im Zusammenhang stehen und soweit diese zulässig und durchführbar sind, zu kontrollieren. Die unentgeltliche Nutzung aller in der Verwaltung der Stadt Flöha liegenden kommunalen Einrichtungen sowie der kostenfreie Besuch städtischer Veranstaltungen.

Ehrenbürger Herr Dr. Johannes Töpken

1927 erhielt Herr Dr. med. Johannes Töpken die Ehrenbürgerwürde der Stadt Flöha.

Diese Ehrung erhielt er für sein besonderes soziales Engagement und für seine Tätigkeit als Abgeordneter und Arzt in der Stadt Flöha.

Ehrenbürger Herr Lothar Schreiter

Auf der Grundlage der Sächsischen Gemeindeordnung vom 18. März 2003, § 26 beschließt der Stadtrat Flöha die Verleihung des Ehrenbürgerrechts für die Stadt Flöha an Herrn Lothar Schreiter.

Begründung
Herr Lothar Schreiter arbeitet seit fast 15 Jahren in teils unermüdlicher Kleinarbeit die Geschichte der Stadt Flöha auf. Ihm ist es zu verdanken, dass die Geschichte unserer Stadt erstmals wissenschaftlich fundiert aufgearbeitet und niedergeschrieben wurde.
Herrn Lothar Schreiter ist es gelungen, dass die Geschichte der Stadt Flöha wieder in das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger rückte und sie Bestandteil des öffentlichen Lebens unserer Stadt wurde. Zahlreiche Entscheidungen des Stadtrates und anderer Gremien beruhen auf den Erkenntnissen, die Herr Lothar Schreiter als Chronist unserer Stadt bisher zusammentrug.

Mit einer Vielzahl von Publikationen, Veröffentlichungen, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen hat er ein umfassendes und authentisches Geschichtsbild über unsere Stadt vermittelt.
Darunter Zählen Publikationen wie:

  • „Eine Chronik der Stadt Flöha“
  • Die „Chronik der Kreissparkasse Flöha“
  • Die „Geschichtstafel der Stadt Flöha“
  • Das Chronikblatt „Das Große Hochwasser von 2002“
  • Das Chronikblatt „ Unsere Wälder – Die Kohlwiesen – Die Baumwollspinnerei Plaue
  • "Ägyptisch Maco - Eine Fabrik verändert das ganze Dorf"

Herr Lothar Schreiter (r.) erhielt zur Stadtratsitzung am 7. April 2005 von Oberbürgermeister Friedrich Schlosser die Ehrenbürgerwürde der Stadt Flöha verliehen.

Mit den unzähligen Vorträgen und Veranstaltungen hat er gemeinsam mit seinen Mitstreitern dazu beigetragen, die Geschichte der Stadt Flöha anschaulich und populär einem großen Bevölkerungskreis, darunter auch vielen Jugendlichen, nahe zu bringen.
Neben der Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt Flöha und der Verleihung der Samuel-von-Pufendorf-Medaille der Stadt Flöha erhielt Herr Schreiter den Andreas-Möller-Geschichtspreis der Sparkassenstiftung der Kreissparkasse Freiberg
Von 1994 bis 2000 war als Stadtrat tätig und setzte sich auch hier besonders engagiert für die geschichtlichen Belange der Stadt ein.
Er war Mitbegründer des Vereins für Stadtgeschichte und steht ihm seit seiner Gründung als Vorsitzender vor.